In eigener Sache

Hier gehören Themen rein die nirgends anderswo reinpassen.

Moderator: Moderatoren

Zollwolf1960
Beiträge: 497
Registriert: 01.12.2005 10:23
Behörde:
Wohnort: Goch

In eigener Sache

Beitrag von Zollwolf1960 »

Liebe Leser,

ich bitte darum, davon abzusehen, meine Beiträge oder Teile meiner Beiträge ohne meine Genehmigung zu kopieren und weiter zu verbreiten. Insbesondere untersage ich die Verwendung in dienstlichen Foren.

Bei Zuwiderhandlung leite ich sofort ein Klageverfahren wegen Urheberrechtsverletzung ein.

Mit freundlichen Grüßen
Zollwolf1960
Der öffentliche Dienst und der gesunde Menschenverstand schließen einander aus.

Man sollte sich die Gelassenheit eines Stuhles zulegen können, der muss auch mit jedem A.... klarkommen.
KLR-Beauftragter
Beiträge: 47
Registriert: 11.03.2008 20:20
Behörde:

Beitrag von KLR-Beauftragter »

Wie lächerlich bist du eigentlich ?
Wenn man Dich zitiert und das auch erwähnt....
Dann solltest du gefälligst mal die NUBS lesen bzw. sich etwas mehr mit Recht und Gesetz im Net beschäftigen.
Erst grosse Klappe und sonstwas ins Netz stellen und nun Schiss haben, man man man.
Zollwolf1960
Beiträge: 497
Registriert: 01.12.2005 10:23
Behörde:
Wohnort: Goch

Beitrag von Zollwolf1960 »

Hallo,

es gibt Kollegen, die schreiben respektvoll und es gibt andere. Wenn die anderen nur wüssten, dass sie Selbstgespräche führen.

Na ja, Kleingeistigkeit geht meistens mit Humorlosigkeit und Besserwisserei einher. Damit weiß ich umzugehen und mich darüber aufzuregen hab ich mir schon länger abgewöhnt, weil es sinnfrei ist.

MfG
Der öffentliche Dienst und der gesunde Menschenverstand schließen einander aus.

Man sollte sich die Gelassenheit eines Stuhles zulegen können, der muss auch mit jedem A.... klarkommen.
Schwester Oberin
Beiträge: 6
Registriert: 17.06.2008 15:44
Behörde:

Titel:

Beitrag von Schwester Oberin »

@KLR-Beauftragter

Das war nur ein Warnung...vor Mobbing, und das die Vorgesetzten sehr wohl nachschauen was ihre Bediensteten so machen...Also Vorsicht: Die Hexenjagd ist eröffnet! :twisted:
Der Nörgler wird sogar im Paradies allerlei Fehler finden.
Benutzeravatar
MAW
Beiträge: 32
Registriert: 06.03.2008 10:51
Behörde:

Re: Titel:

Beitrag von MAW »

Schwester Oberin hat geschrieben:Also Vorsicht: Die Hexenjagd ist eröffnet! :twisted:
Was bin ich froh KEINE Hexe zu sein! :roll:
Gruß MAW
im Osten gibt's NIX neues
Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1962
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Geschlecht:

Re: In eigener Sache

Beitrag von Mikesch »

Weiß zwar nicht worum es geht, aber egal...
Zollwolf1960 hat geschrieben:ich bitte darum, davon abzusehen, meine Beiträge oder Teile meiner Beiträge ohne meine Genehmigung zu kopieren und weiter zu verbreiten. Insbesondere untersage ich die Verwendung in dienstlichen Foren.
Dies ist das unsägliche Los, verbreitet man im Netz seine Ergüsse ;-)
Es steht jedem frei jeden zu zitieren...
Zollwolf1960 hat geschrieben:Bei Zuwiderhandlung leite ich sofort ein Klageverfahren wegen Urheberrechtsverletzung ein.
Hier fehlt es gerade in Foren an der geistigen und schöpferischen Höhe um hier Rechte an das Urheberrecht geltend zu machen.

Ansonsten Verweis auf das Posting vom KLR-Beauftragten ;-)

Über unser Recht solltest Du dir wirklich mal Gedanken machen ;-)

cu,
Mikesch
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de
Benutzeravatar
Früchtchen
Beiträge: 97
Registriert: 03.10.2008 13:29
Behörde:

Beitrag von Früchtchen »

@lanew: schön für dich.

@Zollwolf
Wenn ich manchmal im dienstlichen Forum lese, würde ich mir so sehr wünschen, daß man dort offen reden dürfte. Leider scheint der Verein ein großes Problem mit der freien Meinung zu haben, wenn diese nicht dem Dienstherrn lobhudelt.
Sehr erstaunt stelle ich fest, wieviel Ähnlichkeit dieses dienstliche Forum mit den Parteitagen und Parteiversammlungen der DDR hat. Da wurde auch nie kritisiert, obwohl die Ka... schon übelst am dampfen war.
Und wer sich nicht daran gehalten hat, war ganz fix mundtot.
Zollwolf1960
Beiträge: 497
Registriert: 01.12.2005 10:23
Behörde:
Wohnort: Goch

Beitrag von Zollwolf1960 »

Hallo Früchtchen,

habe ich gefunden im Netz:

An jedem Amt sollte eine Tafel angebracht werden mit folgendem Text

"Achtung, Sie verlassen den demokratischen Sektor der Bundesrepublik Deutschland."

Wieso erscheint mir das passend?

LG
Der öffentliche Dienst und der gesunde Menschenverstand schließen einander aus.

Man sollte sich die Gelassenheit eines Stuhles zulegen können, der muss auch mit jedem A.... klarkommen.
Benutzeravatar
Früchtchen
Beiträge: 97
Registriert: 03.10.2008 13:29
Behörde:

Beitrag von Früchtchen »

Na weil es paßt...

*****************************************************

Allet Jute für den Ruhestand aus dem Herzen Preussens!

Ganz liebe Grüße
Früchtchen
Zollwolf1960
Beiträge: 497
Registriert: 01.12.2005 10:23
Behörde:
Wohnort: Goch

Beitrag von Zollwolf1960 »

Danke Früchtchen
Der öffentliche Dienst und der gesunde Menschenverstand schließen einander aus.

Man sollte sich die Gelassenheit eines Stuhles zulegen können, der muss auch mit jedem A.... klarkommen.
Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1962
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Geschlecht:

Beitrag von Mikesch »

Früchtchen hat geschrieben:Wenn ich manchmal im dienstlichen Forum
Wie Du so schön schreibst, dienstlich!
Was hat das oftmals geseibere dort mit Dienst zu tun? Das Forum ist für den Dienstgebrauch gedacht. Dienstlicher Meinungs- Erfahrungsaustauch oder Hilfestellungen über dienstliche Themen.
Hierbei handelt es sich um dienstliche Ressourcen die im Dienst genutzt werden.

Nenne mir einen Grund, warum der Arbeitgeber diese Ressourcen für Plausch während der Arbeitszeit zur Verfügung stellen soll oder es zulassen soll, dass über ihn, manchmal schon fast Schmähkritiken, gemoppert wird. Wem unser Laden nicht passt, kann ja seinen Dienst quittieren, niemand wird dazu gezwungen, beim Zoll zu sein.

Wenn Du deine Meinung kund tun möchtest, musst Du andere Plattformen, wie diese hier wählen.

@Zollwolf
An jedem Amt sollte eine Tafel angebracht werden mit folgendem Text
"Achtung, Sie verlassen den demokratischen Sektor der Bundesrepublik Deutschland."
Was ist daran nun so falsch?
Ich stelle mir gerade Demokratie im Amt vor ;-)
Irgendwas scheint ihr nicht kapiert zu haben ;-)

cu,
Mikesch
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de
Benutzeravatar
Ossikind
Beiträge: 497
Registriert: 12.12.2007 17:15
Behörde:

Beitrag von Ossikind »

Mikesch hat geschrieben:
Irgendwas scheint ihr nicht kapiert zu haben ;-)

Mikesch
Ich hab immer gerne Deine geistigen Ergüsse hier gelesen.
Aber lass uns doch den Spass im dienstl. Forum.
Mein Gott, ja klar, nur dienstl. Bezug, wehe wenn nicht, bla bla bla.
Jeden Tag da 8,75 Stunden (abzuhängen) lööl, was fürn Wort, da will man auch mal lachen, vielleicht auch mal dummes Zeug lesen.
Sooo schlimm ist da ja nun auch nicht gerade geschrieben worden....
Früher konnten Frauen kochen wie meine Mutter, heute können sie saufen wie mein Vater!
Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1962
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Geschlecht:

Beitrag von Mikesch »

Moin Ossikind,

merci dafür, einen Fan zu haben ;-)
Aber lass uns doch den Spass im dienstl. Forum.
Jeder weiß, dass ich eher zu den kritischen Schnodderschnauzen gehöre, aber das kann ich nicht nachvollziehen und ergreife hier Partei für meinen Arbeitgeber. Meine Devise von je her: Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps...
Sooo schlimm ist da ja nun auch nicht gerade geschrieben worden...
Ich sehe das anders, ich fragte mich manchmal, sind das wirklich erwachsene Menschen? Da hacken Menschen aufeinander ein, dazu noch Kollegen, wo gegen jede Regeln des guten Geschmacks und des Anstandes verstoßen wurde. Das hat nichts mehr mit Meinungsäußerung zu tun, das sind oft Beleidungen und erfüllten IMHO manchmal den Tatbestand der Beleidigung oder der Schmähkritik.
Jeden Tag da 8,75 Stunden...
Jupp, uns hat es in den letzten Jahren gebeutelt und überhaupt habe ich den Eindruck, je höher der Dienstgrad, desto höher eine BSE-Durchseuchung ;-)
Aber nutzt für Smalltalk nicht das dienstl. Forum, man muss doch mit dem Klammerbeutel gepudert sein um auf einer Arbeitgeberressource seinen Frust abzulassen.

Kritik ist übrigens auch im dienstl. Forum kein Prob, nur muss sie fundiert sein.

Na egal...
Nur sollen manche Schreiberlinge sich nicht wundern, dass sie vielleicht Nachteile haben, wenn sie sich um Kopf und Kragen schreiben und dann jammern, es gäbe keine Meinungsfreiheit im Forum.
Die haben echt nix kapiert...

cu,
Mikesch
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de