Laufbahnwechsel möglich?

Allgemeine Themen zum Bereich des öffentlichen Dienstes.

Moderator: Moderatoren

Fredo
Beiträge: 1
Registriert: 11.02.2022 09:51
Behörde:
Geschlecht:

Laufbahnwechsel möglich?

Beitrag von Fredo »

Hallo,

ich bin seit 2012 als Beamter im nichttechnischen Dienst bei einer Behörde im technischen Bereich eingesetzt. Alle meine Kollegen sind in der Laufbahn "technischer Dienst". Wir machen hier im großen und ganzen eigentlich alle die selben arbeiten.

Jetzt ist es so, dass ich mich bei einer anderen Behörde beworben habe, die mich eigentlich auch gerne genommen hätten da es "vom Arbeiten her gepasst hätte" (Das was ich derzeit mache und kann ist in etwa mit dem neuen Dienstposten deckungsgleich).

Es scheitert letztendlich daran, dass es nicht möglich sei mich zu versetzen. Nichttechnischer Dienstposten ---> technischer Dienstposten.

Gibt es tatsächlich keine Möglichkeit einer Versetzung?

Könnte ich bei meinem derzeitigen Dienstherrn einen laufahnwechsel in die technische Laufbahn beantragen?

Finde das sehr unbefriedigend und absoluter Mist, dass es wirklich nur an dem scheitert.
Iltisschnurri
Beiträge: 206
Registriert: 28.08.2020 20:39
Behörde: Telekom

Re: Laufbahnwechsel möglich?

Beitrag von Iltisschnurri »

Servus,
bin bei der Telekom und bei uns ist genau umgekehrt.
Ich bin im gehobenen technischen Dienst und ich habe die
Laufbahnanerkennung für den gehobenen nichttechnischen Dienst
erhalten. Dies war der Fall, wenn wir 5 Jahre in einem Ressort mit
wirtschaftswissenschaftlichen Bezug eingesetzt waren.
Ich war beim Controlling und mir wurde diese Befähigung dann ohne
Probleme anerkannt.
Wir sollen uns nämlich in andere Behörden bewerben.
Frag doch einfach mal bei Eurem Personalressort nach.

Gruß
Iltisschnurri
Benutzeravatar
Ruheständler
Beiträge: 849
Registriert: 17.07.2013 22:24
Behörde: Zufluchtsort für häusliche Anlässe...
Geschlecht:

Re: Laufbahnwechsel möglich?

Beitrag von Ruheständler »

Fredo hat geschrieben: 11.02.2022 10:01 Gibt es tatsächlich keine Möglichkeit einer Versetzung?
Könnte ich bei meinem derzeitigen Dienstherrn einen laufahnwechsel in die technische Laufbahn beantragen?
... meiner Erfahrung nach kann man sich nicht um so einen Laufbahnwechsel ,,bewerben,, beantragen kann man vieles aber die Chancen sind eher schlecht, anders mag es aussehen wenn der Dienstherr von sich aus solch einen Laufbahnwechsel anbietet um z.B. eine bestimmte Person in einer neuen Verwendung haben zu wollen.
Gruß vom Ruheständler
meine Eltern sagten damals immer wieder:Junge mach aus Deinem Leben was anständiges, Ergebnis : Feinmechaniker, Soldat,Arbeiter,Angestellter,Beamter,Pensionär,was soll ich noch vollbringen ? für kreative Vorschläge bin ich offen ... :mrgreen:
One
Beiträge: 27
Registriert: 07.07.2021 12:53
Behörde:

Re: Laufbahnwechsel möglich?

Beitrag von One »

@ Fredo

Ein Laufbahnwechsel ist nur möglich, wenn du ganz formal die Laufbahnbefähigung für die technische Laufbahn besitzt. Nur weil du in einen technischen Bereich arbeitest, hast du nicht automatisch die Laufbahnbefähigung.

Aber dem Grunde nach ist dein Ansatz ein falscher. Wenn die Behörde dich unbedingt möchte, dann ist es organisatorisch vergleichsweise ein leichtes, den Dienstposten von einem technischen in einen nichttechnischen Dienstposten umzuwandeln. Dazu muss die Behörde organisatorisch nur Wollen. Will sie nicht, dann kann es mit der Aussage, "wir wollen sie unbedingt einstellen" nicht soweit her sein.

Nochmal deutlich: Wenn du die Befähigung für die technische Laufbahn nicht hast, ist ein Laufbahnwechsel in eine technische Laufbahn rechtlich ausgeschlossen. Eine Umwandlung des Dienstpostens von einem technischen in einen nichttechnischen Dienstposten ist jedoch ohne weiteres in kurzer Zeit möglich. Man muss nur wollen.