Die KVB und ihre App

Forum für die Beamten der Deutschen Bahn.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hauseltr
Beiträge: 443
Registriert: 18.05.2013 12:21
Behörde: BEV

Die KVB und ihre App

Beitrag von Hauseltr » 01.08.2020 12:09

Vorweg, die KVB erledigt die Bearbeitung zur Zeit in ca. 2 -3 Wochen. Das ist sehr lobenswert.

Am Schnellsten werden die Anträge per App bearbeitet.

Allerdings hat die App nach meiner Meinung einen entscheidenden Nachteil.

50 % der Anträge schicke ich immer noch per Post, weil die App die Rezepte oder Rechnungen nicht oder nur unscharf erfasst. Selbst wenn die App das Schreiben erfasst, braucht man meistens mehrere Anläufe, bis es endlich klappt. Mehrere Schreiben (Rezepte usw.) einzulesen, wird da zu einem Geduldsspiel mit ungewissem Ausgang.

So habe ich letztens ein Schreiben der KVB erhalten, die Rechnungen neu einzureichen bzw. nachzureichen. Damit dauert die Bearbeitung natürlich wieder länger.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Pipapo
Beiträge: 37
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Die KVB und ihre App

Beitrag von Pipapo » 01.08.2020 12:31

Ich gehe mal davon aus, dass du die Rechnungen mit der App abfotografieren musst? Vielleicht taugt ja auch die Kamera deines Handys nichts?

Benutzeravatar
Hauseltr
Beiträge: 443
Registriert: 18.05.2013 12:21
Behörde: BEV

Re: Die KVB und ihre App

Beitrag von Hauseltr » 01.08.2020 13:12

Klappt weder mit Handy noch mit Tablett 100%ig.

Die Erfassung durch die App ist nach meiner Meinung nicht das Wahre.

hugoegonbalder
Beiträge: 78
Registriert: 10.02.2016 08:58
Behörde:

Re: Die KVB und ihre App

Beitrag von hugoegonbalder » 01.08.2020 17:18

Ich kann mich nicht beklagen. Nutze die App seitdem es sie gibt. Alles wird direkt beim ersten mal erkannt und ist auch klar und deutlich zu lesen. Vor ein paar Tagen noch genutzt. Kollegen haben auch keine Probleme.

echterBAHNER
Beiträge: 173
Registriert: 24.06.2015 16:41
Behörde:

Re: Die KVB und ihre App

Beitrag von echterBAHNER » 02.08.2020 16:49

Ich habe nur Probleme wenn das Licht zu dunkel ist. Mit der richtigen Beleuchtung sind auch die Knicke in der Rechnung egal

BrunoWolf
Beiträge: 8
Registriert: 21.03.2016 10:48
Behörde:

Re: Die KVB und ihre App

Beitrag von BrunoWolf » 03.08.2020 14:47

Die APP funktioniert wunderbar. Ich frage mich was hier für Leute unterwegs sind. Bei dem einen ist das Licht zu hell, dann ist es mal zu Dunkel. Was ist das für eine Schulbildung.

Pipapo
Beiträge: 37
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Die KVB und ihre App

Beitrag von Pipapo » 03.08.2020 15:26

BrunoWolf hat geschrieben:
03.08.2020 14:47
Die APP funktioniert wunderbar. Ich frage mich was hier für Leute unterwegs sind. Bei dem einen ist das Licht zu hell, dann ist es mal zu Dunkel. Was ist das für eine Schulbildung.
Die Frage nach der Schulbildung stellt sich mir auch immer bei solchen Beiträgen.

echterBAHNER
Beiträge: 173
Registriert: 24.06.2015 16:41
Behörde:

Re: Die KVB und ihre App

Beitrag von echterBAHNER » 04.08.2020 21:52

BrunoWolf hat geschrieben:
03.08.2020 14:47
Die APP funktioniert wunderbar. Ich frage mich was hier für Leute unterwegs sind. Bei dem einen ist das Licht zu hell, dann ist es mal zu Dunkel. Was ist das für eine Schulbildung.
:P :P :P :P :P :P

Solche sinnlos Beiträge liebe ich ja

Werbung