DU und Rente

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte

Moderator: Moderatoren

FrauStorch
Beiträge: 3
Registriert: 19.05.2021 10:47
Behörde:

DU und Rente

Beitrag von FrauStorch » 19.05.2021 11:01

Guten Morgen,

ich hoffe, dass Sie mir helfen können.

Vor der Verbeamtung wurde in die gesetzliche Rentenversicherung einbezahlt (mehr als 5 Jahre) und wurden die Rentenansprüche (nach Erreichen des Alters) erworben.
Jetzt steht die Person seit mehrer Jahren im Beamtenverhältniss und ist leider schwer erkrankt.
Es droht Versetzung in Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit oder eine Teildienstfähigkeit.

Ist Ihnen bekannt, ob im Falle einer Dienstufähigkeit auch die gesetzliche Rente (oder ein Teil) auch zu der Pension (Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit) bezahlt wird oder erst mit 67?

Für die Infos, Erfahrungen wäre ich Ihnen sehr dankbar.
Mit freundlichen Grüßen

Gertrud1927
Beiträge: 357
Registriert: 28.06.2013 18:45
Behörde:

Re: DU und Rente

Beitrag von Gertrud1927 » 19.05.2021 11:43

Hallo.
Hast nicht geschrieben wer Dienstherr ist.
Für den Bund im BeamtVG §14a steht etwas über Vorrübergehende Erhöhung des Ruhegehalts.
Ist aber bei den Versorgungsgesetzen in den Ländern auch.

Pipapo
Beiträge: 251
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: DU und Rente

Beitrag von Pipapo » 19.05.2021 11:50

Die Rente selber wird erst mit 67 gezahlt.

FrauStorch
Beiträge: 3
Registriert: 19.05.2021 10:47
Behörde:

Re: DU und Rente

Beitrag von FrauStorch » 19.05.2021 12:27

Stimmt, ich habe vergessen der Dienstherr ist Freistaat Bayern.

Gertrud1927
Beiträge: 357
Registriert: 28.06.2013 18:45
Behörde:

Re: DU und Rente

Beitrag von Gertrud1927 » 19.05.2021 15:25

Hallo.
In Bayern Art 27 im BayBeamtVG.
Wenn die Vorraustzungen stimmen dann bis zur Rente. Aber muß man beantragen.

FrauStorch
Beiträge: 3
Registriert: 19.05.2021 10:47
Behörde:

Re: DU und Rente

Beitrag von FrauStorch » 20.05.2021 09:07

Hallo,
@Gertrud vielen Dank für Ihre kompetente Antwort.
Mit freundlichen Grüßen

Werbung