Laufbahnwechsel Polizei/ Verwaltung aufgrund von Stellenausschreibung

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte

Moderator: Moderatoren

PolNRW32
Beiträge: 3
Registriert: 19.07.2021 20:36
Behörde:

Laufbahnwechsel Polizei/ Verwaltung aufgrund von Stellenausschreibung

Beitrag von PolNRW32 » 22.07.2021 15:36

Hallo zusammen,
gibt es hier Erfahrungen mit einem Laufbahnwechsel aufgrund von Stellenausschreibungen? Ich, PVB, wurde von einer Stadt kontaktiert und auf eine Ausschreibung, A13 hingewiesen. Hintergrund ist ein abgeschlossenes Studium, welches ich neben der Polizei absolviert habe. Ich bin aktuell mit A10 besoldet. Die Stadt teilte mir mit, dass ein Laufbahnwechsel "kein Problem" sei. Da ich aktuell "sowieso" ein PDU Verfahren durchlaufe, wirkt es nahezu "perfekt". Der Bachelor of Arts wird seitens der Stadt akzeptiert, ich nehme meine Pensionsansprüche mit und die Tätigkeit würde mir zusätzlich viel Zufriedenheit schenken.

Ich überlege einen Anwalt außerhalb der GdP etc. zu kontaktieren um mir die Rechtslage schildern zu lassen. Ich werde weder im Intranet noch im Internet fündig. Insbesondere bin ich ratlos, in wie weit ich mit meiner Behörde etc. darüber sprechen sollte.

Freue mich über Feedback.

Werbung