Umzug als " Mitarbeiter" beim Jobservice

Forum für die Beamten der Deutschen Bahn.

Moderator: Moderatoren

Osito
Beiträge: 6
Registriert: 27.11.2014 12:03
Behörde:

Umzug als " Mitarbeiter" beim Jobservice

Beitrag von Osito » 13.09.2018 14:12

Ich bin Mitarbeiter Jobservice Region West ( Köln). Wenn ich jetzt umziehe nach Sachsen wird man dann verschoben in die Region Ost?
Muss man dafür eine " Erlaubnis" einholen??

watschenmann
Beiträge: 83
Registriert: 18.05.2012 11:22
Behörde: BEV

Re: Umzug als " Mitarbeiter" beim Jobservice

Beitrag von watschenmann » 13.09.2018 15:09

Hi Osito,

als erstes solltest du mal mit deinem P-Berater sprechen. Der sollte dir eigentlich darlegen können, was zu tun ist.
Ist ja auch zum Vorteil für die Region West => 1 Überzähliger weniger. Schlecht für Sachsen => 1 Überzähliger mehr. :D

Gruß Watschenmann

Osito
Beiträge: 6
Registriert: 27.11.2014 12:03
Behörde:

Re: Umzug als " Mitarbeiter" beim Jobservice

Beitrag von Osito » 13.09.2018 17:03

Hi Watschenmann,

danke für die info. Dachte, dass es vlt. jemand hier gibt, der das schon mal gemacht hat.
Bin zur Zeit zum BEV abgeordnet, will auf jeden fall ne Versetzung zu dem öden , bürokratischen Laden vermeiden. Der Wind weht wohl immer rauer beim Jobservice; sind um jeden froh , der " weg" ist.
Der 2. Grund ist: Muss hier weg aus dem "Kalifat" NRW. Köln aber komplett versifft. Im Osten " ticken" die menschen noch " richtig".
Und vlt. kommt ja doch noch ( aber sehr unwahrscheinlich) ne Vorruhestandsregelung......schau mer mal...

mfg v. südl. Ende der couch

Werbung