Familienzuschlag/ Kinderzuschlag

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

sunny47
Beiträge: 8
Registriert: 26.01.2020 13:50
Behörde:
Geschlecht:

Familienzuschlag/ Kinderzuschlag

Beitrag von sunny47 » 15.03.2020 13:53

Ich lebe von meiner Frau getrennt. Unser Kind, das behindert ist, lebt momentan, seit wir getrennt sind, in einem Heim und ist volljährig. Bisher habe ich das Kindergeld bekommen. Wurde aber jetzt von der Familienkasse gestrichen, ebenso der Kinderzuschlag von Telekom.
Das Kindergeld wurde vom gesetzlichen Betreuer neu beantragt und bestimmt von der Familienkasse auch weiterbezahlt. Er ist in keiner Ausbildung und es wird wahrscheinlich lebenslang Kindergeld bezahlt werden.

Steht mir durch die Trennung von meiner Frau jetzt nur noch die Hälfte vom Familienzuschlag zu ?
Steht mir, wenn das Kindergeld, egal wo es hinfliest, der Familienzuschlag /Kind weiterhin zu ?

Danke für eine Antwort..

Werbung