Bewerbungsschreiben

Zollforum: Forum für Themen aus dem Bereich Zoll

Moderator: Moderatoren

Schmutziger Harald
Beiträge: 12
Registriert: 29.08.2018 03:53
Behörde:

Bewerbungsschreiben

Beitrag von Schmutziger Harald » 20.09.2018 00:14

Hallo,

ich will mich für den gehobenen Dienst beim Zoll bewerben.

Gefordert ist hierfür u.a. ein Bewerbungsschreiben.
(http://www.zoll.de/DE/Der-Zoll/Beruf-un ... _node.html)

Ich weiß aber nicht recht, was ich schreiben soll.

Kann mir jemand einen Tip geben ?
Und wie entscheidend ist denn so ein Bewerbungsschreiben für eine Einladung ?

Gruß Harry

sailor
Beiträge: 22
Registriert: 22.06.2018 16:14
Behörde:

Re: Bewerbungsschreiben

Beitrag von sailor » 20.09.2018 20:06

am besten die Tante Gockel fragen

Benutzeravatar
Ruheständler
Beiträge: 467
Registriert: 17.07.2013 22:24
Behörde: Zufluchtsort für häusliche Anlässe...

Re: Bewerbungsschreiben

Beitrag von Ruheständler » 20.09.2018 21:04

Schmutziger Harald hat geschrieben:
20.09.2018 00:14
Und wie entscheidend ist denn so ein Bewerbungsschreiben für eine Einladung ?
... die Qualität und Aussagekraft eines Bewerbungsschreibens sollte möglicht hoch und fundiert sein um dem Dienstherrn die Möglichkeit zu geben anhand der genannten Fakten sowie Qualifikationen eine Auswahlmöglichkeit zu anderen Bewerben zu geben.Eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch ist sicherlich nur eine Formsache um das Bewerbungsverfahren abzuschließen.
Gruß vom Ruheständler
meine Eltern sagten damals immer wieder:Junge mach aus Deinem Leben was anständiges, Ergebniss : Feinmechaniker, Soldat,Arbeiter,Angestellter,Beamter,Pensionär,was soll ich noch vollbringen ?...

Schmutziger Harald
Beiträge: 12
Registriert: 29.08.2018 03:53
Behörde:

Re: Bewerbungsschreiben

Beitrag von Schmutziger Harald » 20.09.2018 23:06

Ruheständler hat geschrieben:
20.09.2018 21:04
... die Qualität und Aussagekraft eines Bewerbungsschreibens sollte möglicht hoch und fundiert sein ...
Schönen Dank für den Rat.

Die Fakten und Kenntnisse stehen eigentlich alle im Lebenslauf.

Also sollte man meines Erachtens im Bewerbungsschreiben ausführen, weshalb man zum Zoll will.

Und jetzt wird`s eben tricky:
- Seit frühestens Kindheit will ich zum Zoll,
- der Zoll ist einer der attraktivsten Arbeitgeber,
- der Zoll ist mein Traum,

all das klingt ja nicht sonderlich plausibel.

Benutzeravatar
Ruheständler
Beiträge: 467
Registriert: 17.07.2013 22:24
Behörde: Zufluchtsort für häusliche Anlässe...

Re: Bewerbungsschreiben

Beitrag von Ruheständler » 20.09.2018 23:50

@ Schmutziger Harald
schau mal in den Posteingang
Gruß vom Ruheständler
meine Eltern sagten damals immer wieder:Junge mach aus Deinem Leben was anständiges, Ergebniss : Feinmechaniker, Soldat,Arbeiter,Angestellter,Beamter,Pensionär,was soll ich noch vollbringen ?...

Werbung