Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Zollforum: Forum für Themen aus dem Bereich Zoll

Moderator: Moderatoren

75er
Beiträge: 5
Registriert: 01.08.2021 10:58
Behörde:

Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Beitrag von 75er » 01.08.2021 11:19

Guten Tag.

Einige Wochen nach dem Vorstellungsgespräch wurde mir schriftlich mitgeteilt, daß beabsichtigt ist mich einzustellen. Die Einstellung erfolgt erst wenn u.a. das Ergebnis der Untersuchung zur körperlichen Tauglichkeit vorliegt. Der Untersuchungstermin ist jedoch erst in ca. drei Monaten. Da ich für den neuen Job der Wohnort wechseln muss, ergeben sich organisatorische Herausforderung.
Daher meine Frage:

- Wann kann ich nach der Untersuchung mit der Einstellung rechnen?

Schließlich muss man zeitgerecht das laufende Arbeitsverhältnis kündigen und sich am neuen Ort eine Wohnung suchen. Setzt alles einen konkreten Einstellunstermin voraus.

Vielleicht kann jemand mit Quereinstieg etwas dazu sagen?

Virginie95
Beiträge: 5
Registriert: 02.08.2021 13:02
Behörde:

Re: Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Beitrag von Virginie95 » 02.08.2021 13:15

Hey, das würde mich auch sehr interessieren :)

Tommybmg
Beiträge: 8
Registriert: 17.07.2021 16:00
Behörde:

Re: Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Beitrag von Tommybmg » 02.08.2021 19:07

Habe dieses Schreiben auch erhalten, dass beabsichtigt wird, mich zum nächstmöglichen Zeitpunkt einzustellen. Da muss man selber etwas hinterher telefonieren. Hab mit denen dann den 1.9. ausgemacht und fange dann an.

Kt-88
Beiträge: 7
Registriert: 09.07.2021 15:25
Behörde:

Re: Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Beitrag von Kt-88 » 02.08.2021 20:41

Hattest du auch eine telefonische Zusage vorab oder nur das Schreiben?

75er
Beiträge: 5
Registriert: 01.08.2021 10:58
Behörde:

Re: Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Beitrag von 75er » 03.08.2021 07:02

Sehr gut mit der Terminierung, aber dir steht gewiß noch die Tauglichkeitsuntersuchung bevor? Im worst case bist du untauglich und die Einstellung findet nicht statt.

Hecko04
Beiträge: 6
Registriert: 02.07.2021 20:17
Behörde:

Re: Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Beitrag von Hecko04 » 03.08.2021 09:13

Guten Morgen Zusammen,

ich klinke mich mal ein. Ich habe ebenfalls die Zusage "unter Vorbehalt" bekommen. Ich werde auch zum nächstmöglichen Zeitpunkt eingestellt, vorbehaltlich der Untersuchung beim BAD (Habe ich hinter mir und alles gut), des einwandfreien Führungszeugnisses und auch den Sporttest (PFT) muss ich sogar noch vor der Einstellung ablegen. Bei mir ist es allerdings der mD. Ich habe auch eine recht lange Kündigungsfrist von 3 Monaten, strebe aber nach allen erfolgreichen Tests einen Aufhebungsvertrag an, um dementsprechend früher rauszukommen. Jeder vernünftige Arbeitgeber wird dem zustimmen. Allerdings hat mir meine künftige Sachgebietsleiterin auch versprochen, dass man auf mich warten würde, da 1,2 Monate nicht so sehr ins Gewicht fallen - denn die Zollverwaltung hätte einen ja gerne möglichst für den Rest seines Arbeitslebens... Mein Einstellungstermin wird also davon abhängen wie schnell der Zoll mit dem Termin für den Sporttest ist und wie schnell ich dann aus der jetzigen Firma rauskomme.

Vielleicht hat das ja etwas geholfen, das wird bei dir bestimmt ähnlich gelagert sein. Letztendlich würde ich einfach das offene Gespräch suchen.

LG!

75er
Beiträge: 5
Registriert: 01.08.2021 10:58
Behörde:

Re: Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Beitrag von 75er » 03.08.2021 09:37

Danke erstmal.
Bei mir ist es auch m.D. (A9). Für mich gelten die selben Vorbehalte abzüglich Sporttest, davon ist nirgends die Rede.

Tommybmg
Beiträge: 8
Registriert: 17.07.2021 16:00
Behörde:

Re: Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Beitrag von Tommybmg » 04.08.2021 10:19

Ich habe gestern das Einstellungsschreiben bekommen.

"Ich stelle Sie mit Wirkung vom 01. September 2021, vorbehaltlich eines einwandfreien Führungszeugnisses in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis unter Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9b TVöD (Bund) als Tarifbeschäftigter beim Hauptzollamt XXX ein. Der Arbeitsvertrag wird Ihnen am Tag der Arbeitsaufnahme ausgehändigt."

Von einer ärztlichen Untersuchung war bei mir irgendwie nie die Rede

Virginie95
Beiträge: 5
Registriert: 02.08.2021 13:02
Behörde:

Re: Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Beitrag von Virginie95 » 04.08.2021 10:29

Hmm komisch ..
Vielleicht kommt sie noch im laufe der ersten Monate?

Das Einstellungsdatum hast du aber schon mit dem Zoll abgeklärt? Oder entscheiden die dann für einen? :) :)

75er
Beiträge: 5
Registriert: 01.08.2021 10:58
Behörde:

Re: Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Beitrag von 75er » 04.08.2021 10:38

Offenbar unterscheiden sich nicht nur die Vorgehensweisen sondern ebenfalls die Satzbausteine von HZA zu HZA.

Hecko04
Beiträge: 6
Registriert: 02.07.2021 20:17
Behörde:

Re: Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Beitrag von Hecko04 » 16.08.2021 14:59

Mahlzeit Zusammen,

hat sich bei irgendjemandem in diesem Thread etwas Neues ergeben? Ich für meinen Teil warte noch (wohl wegen einer Urlaubsabwenheit) auf die Einladung zum Sporttest.

Beste Grüße

Virginie95
Beiträge: 5
Registriert: 02.08.2021 13:02
Behörde:

Re: Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Beitrag von Virginie95 » 23.08.2021 11:00

Ich glaube die Leute die eine Zusage erhalten haben, interessiert sich nicht mehr für das Forum 😅

75er
Beiträge: 5
Registriert: 01.08.2021 10:58
Behörde:

Re: Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Beitrag von 75er » 24.08.2021 10:14

Ich dachte statt Sporttest wäre das Deutsche Sportabzeichen zu erbringen?

Hecko04
Beiträge: 6
Registriert: 02.07.2021 20:17
Behörde:

Re: Zusage als Quereinsteiger FKS (E9b) - und dann?

Beitrag von Hecko04 » 24.08.2021 12:27

Moin, das gilt nur für die Ausbildung im mittleren Dienst.

Bei den Quereinsteigern die im Vollzug eingesetzt werden und Waffenträger werden sollen, führen einige HZÄ den PFT schon vor der Anstellung durch.
Eigentlich ist der PFT als Voraussetzung für den ESB gedacht.

Das machen die HZÄ aber wohl unterschiedlich.

Werbung