Will nicht in Pension!!!!! Bitte euch um Rat........!!!!!

Allgemeine Themen zum Bereich des öffentlichen Dienstes.

Moderator: Moderatoren

steven7775
Beiträge: 1
Registriert: 27.08.2008 23:19
Behörde:

Will nicht in Pension!!!!! Bitte euch um Rat........!!!!!

Beitrag von steven7775 »

Hallo Ihr,

Ich bin ein Lebzeitbeamter des Landes Baden Württemberges.

Ich bin im mittleren Dienst des allgemeinen Vollzugsdienstes eingesetzt, und soll nun auf Grund von einem Hörsturz der jedoch nicht mehr ausgeheilt ist pensioniert werden.

Mein Amtsarzt hat mir eine Arbeitsgenehmigung erteilt, jedoch nicht mehr im Strafvollzug.

Kann mir jemand sagen, was ich nun machen soll??????

Hat jemand Rat?????

Bin um jeden Hinweis dankbar........
Benutzeravatar
leonsucher
Beiträge: 489
Registriert: 15.08.2006 15:17
Behörde:

Beitrag von leonsucher »

Ich würde auf jeden Fall erstmal innerhalb der Frist Einspruch gegen den Entscheid der Pensionierung erheben und die Sache einem Fachanwalt übergeben.

Auf Entgegenkommen der Behörde brauchst Du nicht mehr zu hoffen.
Es wären von einem guten Personalchef und unter Beteiligung des Personalrates sicher genug Möglichkeiten gefunden worden, Dich anderweitig im Innendienst einzusetzen.

Die Behörde hat jedoch den für sie einfachsten Weg beschritten.
Andi12
Beiträge: 88
Registriert: 22.12.2008 19:41
Behörde:

Pensionierung wegen Hörsturz ?

Beitrag von Andi12 »

Nein, das geht überhaupt nicht, für eine Bu müssen sehr viele Voraussetzungen stimmen, ein Hörsturz reicht dafür nie und nimmer.

Mfg
Andi12

Ps : Evt Anwalt einschalten ?