Ruhestand für Beamte ab 2017

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
zeerookah
Beiträge: 350
Registriert: 09.07.2015 00:09
Behörde: Ruheständler & Privatier

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von zeerookah » 03.09.2019 16:23

Kluge Entscheidung in deinen Umfeld den Ball flach zu halten. Kenn das aus eigener Erfahrung.
Und wie wenig oder viel Geld du bekommst würde ich nie reden. Es gibt ja auch welche die richtig voll bekommen bei uns und dann könnten da schon einige Dämme brechen. Denn manche können oder wollen es nicht verstehen.
Ich habe auch 1-2 mal jemand gefragt "Was hat dich denn davon abgehalten vor 40 Jahren den selben Weg einzuschlagen wie ich?" Da kommt dann meist nicht viel.

Flash65
Beiträge: 33
Registriert: 11.04.2019 21:27
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Flash65 » 06.09.2019 12:12

Hallo, gibt es noch Budget-Aufstockung für 2019? Gruß Flash65

Telemichi
Beiträge: 83
Registriert: 12.01.2019 14:03
Behörde: DTAG

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Telemichi » 06.09.2019 14:30

Nach meinen Informationen nicht.

Flash65
Beiträge: 33
Registriert: 11.04.2019 21:27
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Flash65 » 06.09.2019 14:53

:-( na hoffentlich erhöhen sie das Budget für 2020 erheblich...wenn überhaupt

Telemichi
Beiträge: 83
Registriert: 12.01.2019 14:03
Behörde: DTAG

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Telemichi » 06.09.2019 16:53

Ja, 2020 soll es wieder Geld geben.

novo57
Beiträge: 13
Registriert: 21.11.2013 12:41
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von novo57 » 06.09.2019 22:53

Es ist noch völlig offen, ob der Vorstand Budget für 2020 frei gibt. Es gibt auch keinen Termin, wann das Thema auf die Agenda kommt. Alles andere ist reine Spekulation und Wunschdenken.

Flash65
Beiträge: 33
Registriert: 11.04.2019 21:27
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Flash65 » 08.09.2019 14:22

Wir haben September, der Telekomvorstand sollte seinen Mitarbeiter offen legen, wann es auf der Agenda steht. Es warten sooo viele auf den ER 2020. Das wär nur fair, damit auch die MA planen können.

Kaus
Beiträge: 105
Registriert: 15.04.2019 18:36
Behörde: Telekom

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Kaus » 09.09.2019 10:56

Flash65 hat geschrieben:
08.09.2019 14:22
Wir haben September, der Telekomvorstand sollte seinen Mitarbeiter offen legen, wann es auf der Agenda steht. Es warten sooo viele auf den ER 2020. Das wär nur fair, damit auch die MA planen können.
eine Konzernquote ist für den einzelnen nicht hilfreich, da es Bereiche gibt, in denen es Personalmangel gibt, und daher KEINER den ER in Anspruch nehmen kann, es gilt die beiderseitige Freiwilligkeit, also kein Rechtsanspruch auf ER

AndyO
Beiträge: 489
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von AndyO » 10.09.2019 07:09

Kaus hat geschrieben:
09.09.2019 10:56
eine Konzernquote ist für den einzelnen nicht hilfreich, da es Bereiche gibt, in denen es Personalmangel gibt, und daher KEINER den ER in Anspruch nehmen kann, es gilt die beiderseitige Freiwilligkeit, also kein Rechtsanspruch auf ER
Dafür gibt's am anderen Ende noch eine vierstellige Zahl von Beschäftigten bei TPS, die kein Sonderkontingent erhalten. Also wenn wir schon kaufmännisch argumentieren, wo bleibt der Kaufmann hier? :roll:

Werbung