CETA / TTIP Demo 17. September

Hier kommen politische Themen zur Sprache.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
dove
Beiträge: 307
Registriert: 01.01.2009 18:36
Behörde:

CETA / TTIP Demo 17. September

Beitrag von dove »

Bild
JEFTA gefährlicher als TTIP

https://www.youtube.com/watch?v=1c9yFM-YnBo
11:15 min
Der EU Grenzen aufzeigen JEFTA STOPPEN
https://www.heise.de/tp/features/JEFTA-EU-Freihandelsabkommen-mit-Japan-als-Hydra-3755360.html
Benutzeravatar
dove
Beiträge: 307
Registriert: 01.01.2009 18:36
Behörde:

Re: CETA / TTIP Demo 17. September

Beitrag von dove »

Wie die EU Kommission Europa mit CETA kaputt macht

https://www.youtube.com/watch?v=jV7Cc8Px-qU

Mr. Dax Dirk Müller vom 13.06.2016 - EU-Kommission: CETA braucht keine Zustimmung der nationalen Parlamente
JEFTA gefährlicher als TTIP

https://www.youtube.com/watch?v=1c9yFM-YnBo
11:15 min
Der EU Grenzen aufzeigen JEFTA STOPPEN
https://www.heise.de/tp/features/JEFTA-EU-Freihandelsabkommen-mit-Japan-als-Hydra-3755360.html
Benutzeravatar
Jonas
Beiträge: 5
Registriert: 16.08.2016 13:22
Behörde:
Wohnort: Köln

Re: CETA / TTIP Demo 17. September

Beitrag von Jonas »

Ich finde es zwar auch schlimm, was da passiert, aber ich habe schon oft den Eindruck gehabt, dass solche Demos ein gutes Forum für Verschwörungstheorien sind und dies auch zur Schau getragen wird. Und ich möchte nicht mit Menschen laufen, die einen solchen Quatsch von sich geben.
Alles Unheil dieser Welt geht davon aus, dass die Menschen nicht still in ihrer Kammer sitzen können.
Blaise Pascal
Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1969
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Geschlecht:

Re: CETA / TTIP Demo 17. September

Beitrag von Mikesch »

ACTA war die erste Demo, wo ich als alter Mann dran teil genommen hatte. Aber immer wieder fällt denen etwas ein, hinter verschlossenen Türen etwas auszukungeln.
Mir reicht, was an die Oberfläche gedrungen oder bei den Politheinis zwischen den Zeilen heraus zu hören ist. Man kann gar nicht genug Druck machen. Hier geht es um Konsequenzen, die uns alle betreffen!

Sicherlich gebe ich Dir Recht, die meisten der Teilnehmer liegen auch nicht gerade auf meiner Wellenlänge. Mir aber egal, iwie muss es ein Aufschrei durch den trägen Michel gehen.

Von @Dove hätte ich aber auch erwartet, dass er ein wenig dazu schreibt. Nur der Termin lockt niemanden aus dem Sessel raus. Bei denen, die sich damit beschäftigt haben, bedarf es keines Aufrufes...
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de
Benutzeravatar
dove
Beiträge: 307
Registriert: 01.01.2009 18:36
Behörde:

Re: CETA / TTIP Demo 17. September

Beitrag von dove »

Hallo Mikesch,

meine letzte Demo ist x Jahre her. Damals ging es um die beschi*** Landesschulpolitik. Es hat sich nichts geändert :-(

Zu TTIP/Ceta kann ich leider auch nicht viel* berichten.
Ich wollte die Forumsteilnehmer die sich bereits informiert haben nur auf den Termin hinweisen !

* Viel heißt in dem Zusammenhang,
das es mir nicht um das bekloppte Chlorhuhn geht.
Mir geht es um andere punkte. So hat das Abkommen zwischen USA/Kanada/Mexiko (NAFTA) dazu geführt das alle (einfachen) Arbeitnehmer massiv an Arbeitsplätzen / Einkommen verloren haben (Bericht im öffentlich/rechtlichen TV). Weil die Arbeitgeber die Arbeit jeweils dahin verschieben wo SIE den meisten Profit generieren können.

Und wenn ich höre, das UNTERNEHMEN STAATEN wegen angeblich entgangener Gewinne, hinter VERSCHLOSSENEN Türen , unter ausschluß der Öffentlichkeit verklagen und dort ein GEHEIMES Urteil gefällt wird (auch öffentlich/rechtliches TV), geht mir die Hutschnur hoch :evil: :evil: :evil:
Das Lehnswesen https://de.wikipedia.org/wiki/Lehnswesen sollte doch Vergangenheit sein. stattdessen bewegen wir uns freiwillig ? darauf hin ! :o

Mir ist es egal ob jemand an dieser Demo teilnimmt. Ich möchte meinen Kindern jedoch ein demokratisch legitimiertes Land zu hinterlassen und kein von Finazunternehmen regiertes !

PS:
Vattenfall hat die Bundesrepublik wegen engangener Gewinne (wg. des Atomausstiegs) vor einem Internationalen Gerichtshof verklagt. Die Bundesrepublik muß sich (wenn das Urteil erfolgt ist) an den Richterspruch halten. Diese Klage ist "bekannt" und rechtlich anerkannt!

Dove
JEFTA gefährlicher als TTIP

https://www.youtube.com/watch?v=1c9yFM-YnBo
11:15 min
Der EU Grenzen aufzeigen JEFTA STOPPEN
https://www.heise.de/tp/features/JEFTA-EU-Freihandelsabkommen-mit-Japan-als-Hydra-3755360.html
Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1969
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Geschlecht:

Re: CETA / TTIP Demo 17. September

Beitrag von Mikesch »

Leider wahr...
Würde gerne noch ergänzen, bin aber wieder unterwegs und hab nur ein SmartPhone, da macht das Schreiben keinen Spaß. ..
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de