A 10 BBesO / Ost. und 10 TVöD

Hier gehören Themen rein die nirgends anderswo reinpassen.

Moderator: Moderatoren

metallon
Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2014 09:49
Behörde:

A 10 BBesO / Ost. und 10 TVöD

Beitrag von metallon »

Guten Tag,
Ich habe schon viel gesucht und jede Berechnungstabelle nennt ein anderes Gehalt.
Kennt jemand verlässliche Zahlen zum Brutto/Netto Monatsgehalt A 10 BBesO / Ost. vs. 10 TVöD.
Grüsse und schönes Wochenende
Philip
Torquemada
Moderator
Beiträge: 3947
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: A 10 BBesO / Ost. und 10 TVöD

Beitrag von Torquemada »

metallon
Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2014 09:49
Behörde:

Re: A 10 BBesO / Ost. und 10 TVöD

Beitrag von metallon »

Guten Tag,
Danke für den Link.

Wenn ich mir auf der Seite
http://oeffentlicher-dienst.info/c/t/re ... -bund-2015
die Besoldungsgruppe A10 anschaue:

Beamter A10
netto bleiben: 2548.88 € (Steuerjahr 2014)

TVöD
http://oeffentlicher-dienst.info/c/t/re ... kk=15.5%25
netto bleiben: 2041.26 €
Torquemada
Moderator
Beiträge: 3947
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: A 10 BBesO / Ost. und 10 TVöD

Beitrag von Torquemada »

Beim Beamten muss natürlich noch die private Krankenversicherung berücksichtigt werden,
DerHagn
Beiträge: 379
Registriert: 10.04.2010 21:11
Behörde:

Re: A 10 BBesO / Ost. und 10 TVöD

Beitrag von DerHagn »

Wie kann jede Tabelle ein anderes Gehalt ausweisen?
J.Preston
Beiträge: 16
Registriert: 06.12.2012 14:12
Behörde:

Re: A 10 BBesO / Ost. und 10 TVöD

Beitrag von J.Preston »

Torquemada hat geschrieben:Beim Beamten muss natürlich noch die private Krankenversicherung berücksichtigt werden,
Und natürlich auch die um bis zu 2 Stunden höhere Wochenarbeitszeit des Beamten.
sdh1807
Beiträge: 410
Registriert: 24.04.2014 12:11
Behörde:

Re: A 10 BBesO / Ost. und 10 TVöD

Beitrag von sdh1807 »

Um das ganz zu komplettieren vergessen wir auch nicht die betriebliche Altersversorgung und die Jahressonderzahlung.
Bei E10/Stufe 1 (Ost) zahlt der AG hier 59,96 € (Brutto) monatlich in die Betriebsrente ein.
Die JSZ beträgt hier 1.139,24 € (brutto).
Der Beamte hat in der Regel 2 Stunden mehr Wochenarbeitszeit.
Der Beamte bezahlt noch seine Krankenversicherung aus seinem Nettogehalt.

Dann verschiebt sich das Bild und beide liegen ungefähr gleich auf.