Outlook - Pop3 auf secure-Server-Umstellung

Hier gehören Themen rein die nirgends anderswo reinpassen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Bundesfreiwild
Beiträge: 1946
Registriert: 17.01.2011 08:48
Behörde:

Outlook - Pop3 auf secure-Server-Umstellung

Beitrag von Bundesfreiwild »

Bevor du im Outlook anfängst, die Servernamen zu ändern, musst du als allererstes folgendes tun:

Melde dich auf der T-Kundencenter-Seite an.
Dann gehe zu "Meine Daten/Passwörter"
Dort kannst du eine Passwortänderung, bzw. Eingabe vornehmen.
Das Passwort lässt sich allerdings nur eingeben/ändern, wenn du als "altes Passwort" das Zahlenpasswort aus Zugangsdaten des T-Online-Profils nimmst.
Denn nur unter diesem Grundpasswort erkennt dich der neue Server (der bei dieser Passworteingabe/Änderung angesprochen wird).

Wenn du dort dein aktuelles Outlook-PW als neues Passwort eingibst, dürfte es funktionieren. Allerdings musste ich ein Neues vergeben, weil der Server nur Passwörter aktzeptiert die Gross/KLeinbuchstaben/Ziffer und Zahl akzeptiert. Das neue Passwort musst du dann natürlich auch in Outlook überall genau so eingeben.

Wenn du also dort ein Passwort eingegeben hast, dauert es so ca. 20-30 Min, bis der neue securepop-Server das Passwort gefressen hat und dich als neuer User des secure-Servers erkennt.

Derweil kannst du die Einstellungen in Outlook/ Extras/E-Mail-Konten nach Vorgabe ändern. Die passende Beschreibung zu deiner Outlook-Version findet man im Kundencenter.

Dann müsste es klappen, wenn man alle Häkchen und Trullala so gesetzt hat, wie vorgeschlagen.

3 Tage habe ich die T-online-Hotline per Mail gezwiebelt, bis die mit der Änderung des zentralen Passwortes daherkamen.