UnRuhestand in gut 3 Wochen (55er)

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Gerti
Beiträge: 29
Registriert: 02.12.2012 04:23
Behörde:

UnRuhestand in gut 3 Wochen (55er)

Beitrag von Gerti »

mein Dienst FÜR die DEUTSCHE TELEKOM *******GEHT dem Ende zu.
:evil: ICH gehe vorzeitig in Rente.
Hat jemand Kenntnis, ob ich Betriebsrente (wohl erst mit 66J.!) bekomme ?
Ansprüche habe ich; nur wird das mit der FRÜHpensiON verechnet ?
Ebenso , die DRV RENTE (dann mit 66 J.), die auch ?

Ich bin 56 J. und Bea.

Bitte WER etwas dazu zum Besten geben kann,.. ich freue
mich.

Gerti
Benutzeravatar
Hauseltr
Beiträge: 513
Registriert: 18.05.2013 12:21
Behörde: BEV

Re: UnRuhestand in gut 3 Wochen (55er)

Beitrag von Hauseltr »

Ich bin mit 55 Jahren pensioniert worden (DB, volle Pensionsansprüche lt. 55er Regelung).
Meine gesetzlichen Rentenzahlungen erhielt ich ab 65, die werden mit der Pensionszahlung verrechnet.
Meine Zusatzrente (öffentlicher Dienst, Kommune-Bahn) verfiel mit der Übernahme in das Beamtenverhältnis.
Gerti
Beiträge: 29
Registriert: 02.12.2012 04:23
Behörde:

Re: UnRuhestand in gut 3 Wochen (55er)

Beitrag von Gerti »

Hallo Hauseltr ,

Dank dir zunächst für deine Antwort.

du bist ü. 65 J.?
Spürst du was von Altersarmut ? (mit deiner 55er Pensionß)
Benutzeravatar
Hauseltr
Beiträge: 513
Registriert: 18.05.2013 12:21
Behörde: BEV

Re: UnRuhestand in gut 3 Wochen (55er)

Beitrag von Hauseltr »

DB, volle Pensionsansprüche lt. 55er Regelung

Auf Grund der Übergangsregelungen von der DB zur DB AG bin ich ohne Pensionseinbussen (A 7) in den Vorruhestand gegangen. Diese Regelung lief 1998 aus.
Mittlerweile bin ich 70! Alter Knacker eben! :D
burgwächter
Beiträge: 210
Registriert: 11.06.2012 10:48
Behörde:

Re: UnRuhestand in gut 3 Wochen (55er)

Beitrag von burgwächter »

Gerti hat geschrieben:mein Dienst FÜR die DEUTSCHE TELEKOM *******GEHT dem Ende zu.
:evil: ICH gehe vorzeitig in Rente.
Hat jemand Kenntnis, ob ich Betriebsrente (wohl erst mit 66J.!) bekomme ?
Ansprüche habe ich; nur wird das mit der FRÜHpensiON verechnet ?
Ebenso , die DRV RENTE (dann mit 66 J.), die auch ?

Ich bin 56 J. und Bea.

Bitte WER etwas dazu zum Besten geben kann,.. ich freue
mich.

Gerti
Also Gerti, ich bin in DDU mit 54 und kann nur insoweit sagen.
MAx 71,25% werden bezahlt, alles darüber hinaus gekappt.
Bei 55 er Regelung gibt es keine VBL ( VAP ) Rente nur bei DDU bzw. wenn die Regelaltersgrenze erreicht wird, denn Du bist freiwillig gegangen. Siehe auch VAP Satzung.
DRV gibt es ab Regelaltersgrenze, jedoch wird auch hier ab 71,25% gekappt.
Schön das Du den Laden bis jetzt geschafft hast und nicht der Laden Dich.
Nimm Abstand und suche Dir was passendes zum Hinzuverdienen.
Ich bekomme nur Mindestpension, trotz Dienstunfällen und fast 38 Dienstjahren.
Als Schwerbehinderte wurde ich nur auf A7 befördert. Schön man verhungert nicht und es gibt Prozesskostenhilfe Dank der
Kleinpension. :lol: . NAja nebenbei kann ich ja bei Aldi Ware einräumen. Zur Dienstleistung bei der T reicht es eben nicht mehr.
Nicht Ärgern und Glücklich sein.
Noch ein Hinweis schau mal ob es Pensionsberatungen gibt. Ich war auf einer und es tun sich Dinge auf. :mrgreen:

Gude Burgi
Torquemada
Moderator
Beiträge: 3954
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: UnRuhestand in gut 3 Wochen (55er)

Beitrag von Torquemada »

71,75 % ist richtig.

Gut, dass Burgi im Ruhestand ist. Freut mich.
burgwächter
Beiträge: 210
Registriert: 11.06.2012 10:48
Behörde:

Re: UnRuhestand in gut 3 Wochen (55er)

Beitrag von burgwächter »

Torquemada hat geschrieben:71,75 % ist richtig.

Gut, dass Burgi im Ruhestand ist. Freut mich.

Schau mal mal :lol:
Ich habe einen Reaktivierungsantrag gestellt. :mrgreen:
Außerdem hat der BR der Zurruhesetzung nicht zugestimmt.
OT Ende.

Gude Burgi :D
Gerti
Beiträge: 29
Registriert: 02.12.2012 04:23
Behörde:

Re: UnRuhestand in gut 3 Wochen (55er)

Beitrag von Gerti »

Hallo Burgi, u. a.,

dass du einen Reaktivierungsantrag gestellt hast, kann ich in sofern nachvollziehen. Als mir :lol:
zu Hause ***die DEcke auf den Kopf ***fällt. Arbeit, struktur im Tag ist doch sehr wichtig.
Ich kann noch ein paar Tag e hin gehn , zu r Arbeit. Und darf dann noch unter Kollegen sein.
Ich bereue eigentlich schon den ***Vorruhestand. Aber in **zwei Wochen ist er schon da.
Dann habe ich zwar einen (fast ) täglichen ***Anlaufpunkt, aber ich tue mich schwer. Ohne Kollegen.
Hätte ich mir **früher überlegen sollen!??
Mal gucken,....irgendwie ***GEHTS schon weiter ..

Gerti
Gerti
Beiträge: 29
Registriert: 02.12.2012 04:23
Behörde:

Re: UnRuhestand in gut 3 Wochen (55er)

Beitrag von Gerti »

:D :) Hallo Burgi,
.....sprichst du von Ruhestands Seminaren des POST POSTBANK TElekom Betreuungswerks ?
Habe DA mal kontakt hergestellt, ... Seminar in Prüm (Eifel), Büsum (Schlesw.Holstein), oder Braunlage (HarZ),
gibt*s noch Platz,...leider im Winter (Fahren..).
Burgi, hast du mit einem solchen Seminar erfahrung (?), die du hier mal -auszugsweise mitteilen möchtest ? Sind , ein Thema,..z,B. das
weniger geld im Unruhestand ??

Grüße an dich, auch an Haustr, u. in ***die runde...

Gerti
Gerti
Beiträge: 29
Registriert: 02.12.2012 04:23
Behörde:

Re: UnRuhestand in gut 3 Wochen (55er)

Beitrag von Gerti »

Hallo Hausltr,

bekommst du auch bei Tarifverträgen eine Pensions_erhöhung , in gleichem Maaße WIE die Beschäftigten ?
Frage gern auch an alle, :)
Hausltr, ich bin überigends (auch !!) als A7 , wie du , pensioniert!

Grüße , und danke an alle , die bisher schon antworteten u. an die, die Mitlesen..

Gerti

:idea:
burgwächter
Beiträge: 210
Registriert: 11.06.2012 10:48
Behörde:

Re: UnRuhestand in gut 3 Wochen (55er)

Beitrag von burgwächter »

Gerti hat geschrieben::D :) Hallo Burgi,
.....sprichst du von Ruhestands Seminaren des POST POSTBANK TElekom Betreuungswerks ?
Habe DA mal kontakt hergestellt, ... Seminar in Prüm (Eifel), Büsum (Schlesw.Holstein), oder Braunlage (HarZ),
gibt*s noch Platz,...leider im Winter (Fahren..).
Burgi, hast du mit einem solchen Seminar erfahrung (?), die du hier mal -auszugsweise mitteilen möchtest ? Sind , ein Thema,..z,B. das
weniger geld im Unruhestand ??

Grüße an dich, auch an Haustr, u. in ***die runde...

Gerti
Juhuu Gerti,
Ruhestandsseminare nie gehört oder mitgemacht.
Braunlage ist ein Katzensprung habe aber keine Winterreifen.
Zuverdienst ist bei DDU eingeschränkt. Ich soll VAP bekommen mehrere Bescheide und AVIS liegen vor, Geld ist aber nicht da :?
Die Berechnung ist zweifelhaft und nicht nachvollziehbar, Erhöhungen fehlen es wurde alles auf den Stand von 1984 in DM berechnet.
Die VES möchte nicht festsetzen nur eventuell :oops: naja bleibt spannend.
Mein Renten- Antrag beim DRV-Bund wurde abgelehnt.
Derweil habe ich bei Dreharbeiten als Komparse satt verdient und mit Clooney,Dammon, Blanchett,Murray und Co viel Spaß in Berlin gehabt. :lol:
Ein Teil des Resturlaubes ? wurde berechnet, aber nicht ausgezahlt, sondern einbehalten. :roll:
Die Postsäcke sollen mich in Ruhe lassen, ich wandere aus und gut.
Geld ist wenig nach Abzug der 10,8% verbleibt etwas über der Mindestversorgung und damit knapp die Hälfte vom letzten Brutto.

Viel Glück in die Runde
Burgi
Gerti
Beiträge: 29
Registriert: 02.12.2012 04:23
Behörde:

Re: UnRuhestand in gut 3 Wochen (55er)

Beitrag von Gerti »

Hallo Burgi,

ja, das Geld ist knapp... im Ruhestand.
Dafür hat man... freie (?) Zeiteinteilung.
Ich stelle fest (für mich..!) ich fahre weniger Auto...., das heißt
mehr auf 'm Fahrrad und im Bus,.. wo es ****geht.

Alles Gute für 2014.

Gerti