Diskussionsthread Beamtenpensionen

Hier gehören Themen rein die nirgends anderswo reinpassen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1972
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Geschlecht:

Re: Diskussionsthread Beamtenpensionen

Beitrag von Mikesch »

Hi Nicknamensvetter ;-)
Kater-Mikesch hat geschrieben:Es würde mich mal freuen, wenn hier mal öfters eine Verwarnung oder auch eine (zeitliche) Sperre für die unseriösen Kommentare, insbesondere die Anfeindungen bei den Beamten, ausgesprochen würde...

Dafür gibt es genau Beispiele hier - das wäre mal toll. Es kann ja nicht sein, dass hier einige wenige User über die Beamten lästern, und das auch noch bei Beamtentalk.de
Die muss man notfalls radikal durchgreifen und auch nach wiederholten Beschwerden diese Personen halt rauskicken - sollen sie doch ihre Thesen an ihrem Stammtisch erzählen und dort einen Tringen gehen...
Das ist eine Gratwanderung, wo es manchmal schwer ist, eine Abgrenzung zu finden. In den letzten Monaten wurde schon heftig gelöscht, verwarnt und gekickt, in einer Heftigkeit, die in all den Jahren noch nicht vorgekommen ist. Völlig neu in den letzten Monaten sind die Beschimpfungen, Beleidigungen und die Missachtung der Persönlichkeit.

Die MODs können nicht jeden Tag überall sein, ich kann nur den Tipp geben, das Ausrufezeichen zu nutzen, dann passiert auch was ;-)

LG vom Mikesch
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de
Kater-Mikesch
Beiträge: 1454
Registriert: 19.07.2012 19:22
Behörde:

Re: Diskussionsthread Beamtenpensionen

Beitrag von Kater-Mikesch »

was meinst du mit Ausrufezeichen?

Ein Hinweis an die Admin bzw. an dich?
Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1972
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Geschlecht:

Re: Diskussionsthread Beamtenpensionen

Beitrag von Mikesch »

Menüleiste rechts im Posting, der Button mit dem Ausrufezeichen. Das Posting landet dann in der Moderation, irgendwer kümmert sich dann drum :-)
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de
Kater-Mikesch
Beiträge: 1454
Registriert: 19.07.2012 19:22
Behörde:

Re: Diskussionsthread Beamtenpensionen

Beitrag von Kater-Mikesch »

Hallo,

vielen Dank für die Info - mal lernt ja nie aus...
Zollkodex-Ritter
Beiträge: 830
Registriert: 30.11.2006 18:40
Behörde:

Re: Diskussionsthread Beamtenpensionen

Beitrag von Zollkodex-Ritter »

witzlos hat geschrieben: Leider wächst, nicht wie bei Ihnen in ihrer rosaroten Beamtenwelt, das Geld nicht auf den Bäumen.
Nein, Geld wächst nicht auf Bäumen, das stimmt. Auch wenn es nur bedrucktes Papier bzw. Stoff ist.

Ich finde es pers. zum kotzen, dass man andere genauso schlecht stellen will, wie man selbst ist, anstatt etwas dafür zu tun, dass es einem selbst besser geht. Um etwas anderes geht es in dieser Debatte nicht. Wieso lässt die Jugend, die junge sozialversicherte Gesellschaft es zu, dass sie derart laufend enteignet werden durch das System der gesetzlichen Rentenversicherung, die nichts anderes ist als ein Schneeballsystem, dass auf dauerhaften Wachstum und sozialversicherungspflichtige Jobs angewiesen ist? Waum wird nicht ein anderer Weg gegangen? Weil die jetzigen Rentner genauso eine Lobby haben...

Und wenn wir schon dabei sind: 2010 haben die gesetzlichen Rententräger aus Steuermittel einen Zuschuss von mehr als 81 Mrd. Euro erhalten. Aus Steuermittel, die auch die bezahlt haben, die aber nicht Mitglied der Gesetzlichen Rentenversicherung sind.
Kater-Mikesch
Beiträge: 1454
Registriert: 19.07.2012 19:22
Behörde:

Re: Diskussionsthread Beamtenpensionen

Beitrag von Kater-Mikesch »

ja das vergessen diejenigen, die immer auf das gemeine Beamtenvolk schimpfen - wenn mal wieder mit Steuermittel die Krankenkassen und das marode Rentensystem gerettet werden muss, dann ist das ja ok - die Beamten werden überigens immer und immer wieder mit Kürzungen bedacht - und finanzieren sich sozusagen selber...ebenso wie die Rentenversicherung - nur dass der Staat nichts für die Beamten zurücklegt...