Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Torquemada
Moderator
Beiträge: 3954
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von Torquemada »

http://www.spiegel.de/karriere/berufsle ... 79386.html

Unter Mobbing versteht man eigentlich das Mobben von gleichgestellten Kollgen.

Vereinfacht spreche ich jetzt mal von Mobbing als Gesamtheit aller Verhaltensweisen, denen sich der Betroffenen in seinem gesamten Arbeitsumfeld ausgesetzt sieht.

Der Nichtbeschäftigte der PBM, der Nichtbeschäftigte von Vivento, der VCS-Sklave. Alle wissen, dass sie eigentlich aus dem Konzern raus sollen.

Ist die Vorgehensweise der Telekom Mobbing ?
Ist die Behandlung der Betroffenen gezielt ?
egyptwoman
Beiträge: 682
Registriert: 26.12.2011 15:54
Behörde:
Wohnort: Hurghada/Ägypten

Re: Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von egyptwoman »

Ja ILO_29 anders hätte ich das von Wirtschaft_frei auch nicht erwartet, sag mal wie Menschenverachtend ist denn dein Kommentar? Jeder der aufgrund des Berufes oder aus anderen Gründen Selbstmord begeht ist bedauernswert, dies an Statistiken festzumachen ist doch wohl das übelste was es gibt. In anderen Threads bin ich ja mittlerweile eher belustigt über deine Kommentare, aber das hier geht ja wohl gar nicht. Dir scheint es völlig egal zu sein, wenn sich wie in dem Fall Beamte aufgrund ihres Berufes das Leben nehmen.
Mir fehlen bei soviel Menschenverachtung einfach die Worte.

egyptwoman
Kater-Mikesch
Beiträge: 1454
Registriert: 19.07.2012 19:22
Behörde:

Re: Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von Kater-Mikesch »

wirtschaft_frei hat geschrieben:Ich verstehe den Aufschrei bezüglich der Selbstmordrate nicht, denn diese hält sich im statistischen Rahmen:

"In Frankreich nehmen sich rund 18 von 100.000 Einwohnern das Leben"
Quelle: http://www.welt.de/wissenschaft/article ... slust.html

France Telekom hatte mal ca. 200000 Mitarbeiter, aktuell immer noch 170000. Auch sind die Selbstmorde auf zwei Jahre verteilt gezählt. Wie geschrieben wurde da wieder ein Fass aufgemacht, was nicht der Rede wert ist. Genauso fadenscheinig wie die damaligen Berichte über Foxconn und den dortigen Selbstmordfällen.
Am besten ist es, wenn derjenige der einen Beitrag aufmacht, diesen Schwachmaten wirtschaft_frei einfach block...
Da kommt nämlich nur Mist Hoch 3 raus...
Kater-Mikesch
Beiträge: 1454
Registriert: 19.07.2012 19:22
Behörde:

Re: Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von Kater-Mikesch »

Hallo zusammen,

jeder hier der die unsinnigen Kommentare von wirtschaft_frei nicht in seinem Beitrag haben möchte, kann beliebig jeden User für seinen Beitrag sperren bzw. diesen
Schwachmaten in den persönlichen Benutzereinstellungen ignorieren...
Rechtlerin
Beiträge: 403
Registriert: 07.09.2012 15:54
Behörde:

Re: Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von Rechtlerin »

genau richtig, einfach diesen Stammtisch-Prolet ignorieren.

Also ich bin ja der festen Meinung, dass dieser Wirschaft-Frei bei der Bewerbung als Beamter nicht genommen wurde.
Vermutlich haben die schulischen Leistungen bzw. der Bildungsabschluss nicht gereicht - da kann man schon mal einen
Hass auf alle Beamten bekommen.

Ich habe ein paar Tips für Ihn:
Wenn du nochmal auf die Welt kommen solltest, schön in der Schule aufpassen und nicht immer sofort nach der Schule
fernsehen.
Auch mal Hausaufgaben machen, denn das hilft dir auch mal gute Noten zu bekommen. Immer schön bei den Fächern
Rechnen und Schreiben aufpassen - und wenn du eine Ausbildung zu Ende machen möchtest, dann auch immer regelmäßig
zum Betrieb und zur Berufsschule gehen. Also nicht am Betrieb oder Schule vorbeigehen...

Und wenn du (********) dann mit einem guten Zeugnis dich bewirbst, dann benimm dich im Vorstellungsgespräch,
und fang nicht an mi Boaaaaa Ähhhhh...
Das ist aber schwer und erfordert Selbstdisziplin - wenn du das nicht willst, dann bleibst du halt auf deinem Niveau und kannst
von mir aus weiter in *************** !
Kater-Mikesch
Beiträge: 1454
Registriert: 19.07.2012 19:22
Behörde:

Re: Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von Kater-Mikesch »

Wer behauptet denn dass die Telekom absichtlich mobbt???

Alles Lüge - die Telekom ist ein so sozialer Arbeitgeber und würde sowas nie tun - auf keinen Fall - das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen...

Ich muss aber nochmals einen Moment überlegen...hmmmmmmm - nein, das macht die Telekom nicht und würde dies auch niemals dulden...
Kater-Mikesch
Beiträge: 1454
Registriert: 19.07.2012 19:22
Behörde:

Re: Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von Kater-Mikesch »

Bla Bla Bla

Muss ich wieder mal ein Thema schließen lassen, damit deine (hirnrissigen) Kommentare hier nicht verbreitet werden - hast du den Knall noch nicht gehört.
Merkst du eigentlich nicht, dass du hier unerwünscht bist???

Mach dich vom Acker...
Schwapau
Beiträge: 188
Registriert: 14.07.2012 20:53
Behörde:

Re: Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von Schwapau »

Hat sich wirtschaft_frei wieder aus der Deckung getraut.

Bitte ignoriert diesen User Bitte ignoriert diesen User Bitte ignoriert diesen User Bitte ignoriert diesen User Bitte ignoriert diesen User Bitte ignoriert diesen User

Das kann doch nicht wahr sein, dass hier so einer mit diesen abstrusen Ansichten hier die Beamten beleidigt..

Hast du es verstanden, was der Kater geschrieben hat:
Mach dich vom Acker...
Torquemada
Moderator
Beiträge: 3954
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von Torquemada »

Den Troll bitte nicht füttern !!! Keinerkei Stellungnahme zu seinem Zeug !!! Setzt ihnauf INGORIEREN

ER ist ein TROLL !!!! Völlig ignoriern.
Rechtlerin
Beiträge: 403
Registriert: 07.09.2012 15:54
Behörde:

Re: Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von Rechtlerin »

Kann man denn einen Troll auf ignorieren setzten, wenn man nicht der Verfasser des Beitrages ist ?

Ich versuche es mal

@ Torquemada
In diesem Beitrag bist du ja Verfasser - kannst diesen Troll mal ignorieren...diese User nervt nämlich nur noch mit Unwissen und unqualifizierten Beiträgen.
Man muss nur aufpassen, dass er gleich nicht anfängt zu weinen - nachher meint er noch, wir mobben ihn !

Aber wenn er selber die Suizide in Frankreich so verharmlost und sich über die Beamten lächerlich macht, geschieht ihm das meiner Meinung nach zu Recht !
Rechtlerin
Beiträge: 403
Registriert: 07.09.2012 15:54
Behörde:

Re: Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von Rechtlerin »

OK - vielen Dank...

habe ich jetzt mal gemacht....
Kater-Mikesch
Beiträge: 1454
Registriert: 19.07.2012 19:22
Behörde:

Re: Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von Kater-Mikesch »

Eigentlich sollte der Verfasser eines Beitrages diese Person ganz ausschließend, so dass direkt bei der Eingabe eine Sperrung erfolgt und dann dieser User (also wirtschaft_frei) überhaupt keinen Beitrag mehr in diesem Thema schreiben kann - vielleicht geht das ja auch für das ganze Forum hier...

Auf sowas können wir nämlich verzichten...

Lieber wirtschaft_frei,
ich sage es mal mich einfachen Worten und halten mich an die anderen Vorredner:
Mach dich einfach vom Acker und such dir Gleichgesinnte - aber die haben dir vermutlich genau das gesagt, was dir hier schon viele User mitgeteilt haben...du bist nicht erwünscht...
Kater-Mikesch
Beiträge: 1454
Registriert: 19.07.2012 19:22
Behörde:

Re: Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von Kater-Mikesch »

du hast ja Recht - aber soll man sich denn da nicht aufregen - bzw. ärgern, wenn so einer hier diese Kommentare abgibt...

Ich bin auch immer für eine gute und offene Diskussion - aber vor jeder Diskussion steht auch eine Information - egal ob bei einer Politrunde oder hier bei uns...

Ich da sage ich auch meine Meinung...und die ist: wirtschaft_frei hetzt hier permanent gegen die Beamten. Dabei hat er keine Ahnung vom wesentlich und verletzt
auch noch die Mitfühlenden und auch Opfer von Selbstmorden und kranken Menschen - das geht überhaupt nicht.
Und auch aus diesem Grunde sage ich, solchen Leuten muss man auch deutlichen sagen, was man von denen hält: nämlich nicht - er kann mir eigentlich nur leid tun...ja das ist das Richtige: aber solche Menschen brauchen eigentlich kein Mitleid, weil sie nur hirnlos und verstandlos über andere Gruppen - und in dem Fall auch Menschen - herziehen und hetzen...

Ich bleibe nach wie vor bei meiner ablehnenden Haltung gegen wirtschaft_frei - und da gibt es jede Menge hier, die gleich oder ähnlich denken...
Kater-Mikesch
Beiträge: 1454
Registriert: 19.07.2012 19:22
Behörde:

Re: Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von Kater-Mikesch »

Hier hat einer den Knall nicht gehört...
Merkt der eigentlich nicht, dass er bei 95 % der User auf "igorieren" gesetzt wurde...?

Kann hier vielleicht eine/r dafür sorgen, dass dieser User komplett gesperrt wird...erst so ein Mist erzählen und dann nachher wieder rausreden...
Beilige ruhig noch ein wenig die Angehörigen der Suizidopfer...
Kater-Mikesch
Beiträge: 1454
Registriert: 19.07.2012 19:22
Behörde:

Re: Mobbt (bosst) die Telekom absichtlich ?

Beitrag von Kater-Mikesch »

die Kommentare von wirtschaft_frei lassen mal wieder den Geisteszustand erblicken - merkst du eigentlich nicht, dass
du hier unerwünscht bist ?

Setz dich in einen Bus und erzähl denen deinen Unsinn - aber ich denke mal, dass dir auch in einem Bus keiner zuhört - ich hatte vergessen, dass sie dich an deinem Stammtisch auch schon rausgeworfen haben. Es ist ja schlimm, wenn das schon unter seinesgleichen passiert - dieser Mensch kann einem nur Leid tun. Aber das wäre eigentlich zu billig !