Hilfe bei Visitenkarten

Hier gehören Themen rein die nirgends anderswo reinpassen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
gustav
Beiträge: 4
Registriert: 07.11.2012 08:54
Behörde:

Hilfe bei Visitenkarten

Beitrag von gustav »

Hallo zusammen,
auch wenn die meisten hier ihre Visitenkarten vom Arbeitgeber bekommen dürften weiß vielleicht doch jemand Rat. Ein Nachbar ist auf der Suche nach einem Visitenkarten Drucker online, bei dem er sich nachher nicht ärgern muss weil sein Logo gelb statt grün geworden ist. Nun gibt es ja im Netzt zahlreiche Anbieter, aber gibt es auch einen der was taugt? Ach ja, und eine Bezugsquelle für Werbebanner braucht er auch noch...
auch wenn nicht an seine Second-Hand-Laden Idee glaube, würde ich ihm doch gerne helfen.
Vielen Dank schon mal und viele Grüße
Gustav
Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1972
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Geschlecht:

Re: Hilfe bei Visitenkarten

Beitrag von Mikesch »

Goggle mal nach "Vistaprint"
Selbst die Günstigangebote haben eine gute Qualität, HighEnd-Produkte sind nicht mehr billig aber trotzdem noch günstig...
Kann man gleich das Briefpapier im gleichen CD mit machen lassen, einfach mal umschauen...
Wichtig bei diesen Diensten, egal ob Visitenkarten oder sonst was:
Die automatische Bildoptimierung bei eigen bearbeiteten Bildern abschalten, sonst kann wirklich aus blau gelb werden ;-)
...und JPGs (baseline) im Farbraum sRGB.

Oder noch günstiger beim Print-Service von "CEWE-Color", aber eher für größere Mengen.
Hier allerdings müssen die Dateien druckereiüblich aufbereitet und komplett selbst gestaltet werden.
D.h., die üblichen Layoutformate, zumindest aber PDF mit 250 dpi im Farbraum CYMK.

Etliche beschweren sich über das Ergebnis bei diesen Diensten.
Wer Bilder auf einen nicht kalibrierten Billigmonitor bearbeitet, muss sich nicht wundern, wenn das Ergebnis nicht wie gewünscht ausfällt. Die Druckerei druckt was sie bekommt und das ist nicht immer das, was der Kunde auf seinen Monitor zu sehen glaubt ;-)

Für Werbebanner schmeisst Google genug aus, hab da aber keine Erfahrung.
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de
Benutzeravatar
Sabse
Beiträge: 4
Registriert: 04.11.2012 08:55
Behörde:

Re: Hilfe bei Visitenkarten

Beitrag von Sabse »

Hi!
Bei dem Anbieter wir-machen-druck **bitte keine Links zu kommerziellen Anbietern MOD** und viele andere Drucksachen kann man sich unter Anderem komplett kostenlose Visitenkarten schicken lassen. Ich finde zum Testen wie sie dann aussehen ist das schon ne tolle Sache. Porto ist auch keins vorgesehen, dann hat man einfach mal in der Hand wie sowas aussieht und sich anfühlt in dickerer Quali oder dünner und kann später gezielter bestellen und sein Motiv hochladen. Ich find den Shop ganz prima und vorteilhaft ist auch dass man sich ganz nett beraten lassen kann, also auch Dummis kommen weiter :D

Schönen Abend Allerseits!

Sabse
Einschlaefer
Beiträge: 1
Registriert: 07.12.2012 08:36
Behörde:

Re: Hilfe bei Visitenkarten

Beitrag von Einschlaefer »

Hallo,

also meine Erfahrung mit Vistaprint ist eher negativ, obwohl die Druckdaten perfekt angelegt waren. Die kompletten Visitenkarten waren total schief geschnitten und daher waren z.T. Texte im Anschnitte (bei einhaltung des Miondstabstands).

Ich habe die Karten dann nochmal bei dem Anbieter Flyerheaven drucken lassen und damit war ich 100% zufrieden. Für alle Interresierten hier mal ein paar wichtige Inforamtionen bzgl. Visitenkarten Formaten: flyerheaven.de/visitenkarten. Auch sehr nett sind die Vorlagen zum herunterladen.

Viel Spaß...
Zuletzt geändert von Einschlaefer am 22.01.2013 15:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1972
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Geschlecht:

Re: Hilfe bei Visitenkarten

Beitrag von Mikesch »

Einschlaefer hat geschrieben:also meine Erfahrung mit Vistaprint ist eher negativ
Ups, wollte gerade wieder welche drucken lassen...
Wie gesagt, bei mir war die Quali spitze, ist aber gut 2 Jahre her...
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de
Benutzeravatar
Bundesfreiwild
Beiträge: 1946
Registriert: 17.01.2011 08:48
Behörde:

Re: Hilfe bei Visitenkarten

Beitrag von Bundesfreiwild »

diedruckerei.de
Ich hab da vor paar Jahren sowohl postkartengroße Flyer, als auch DIN-A-2-Plakate drucken lassen.
Die waren einwandfrei farbecht und auch lichtecht. Ich habe aber auch die Vorabkontrolle mitgebucht gehabt, um mir das Ergebnis in Echt vorher mal ansehen zu können.
Und wie der Vorredner schon sagte:
Der eigene Monitor sollte schon einigermaßen gut und neu sein, evtl. die Grafik mal auf einem anderen Bildschirm zum Abgleich ansehen, bevor man sie zur Druckerei hochlädt.
Rudolf_2
Beiträge: 121
Registriert: 09.11.2009 14:19
Behörde:

Re: Hilfe bei Visitenkarten

Beitrag von Rudolf_2 »

Ich habe auch nur negative Erfahrungen mit Vistaprint gemacht!
(Das sind übrigens auch die, die massiv und grundsätzlich mit "Gratis"-Angeboten locken, bei denen man trotzdem IMMER etwas bezahlen muss!)
Die haben zudem auch erst gar kein "echtes" Visitenkartenformat, sondern drucken die Kunden-Vorgaben sowohl auf minderwertigem Papier, als auch im Format 8,7 x 4,9 aus! Standard-Visitenkarten haben das Format: 8,5 x 5,5!
Darauf schriftlich angesprochen, in Form einer "Reklamation", kam nur die lapidare Antwort, dass sie noch niemals das "echte" Visitenkartenformat angeboten hätten... :-(

Empfehlen kann ich hingegen "photobox"! Hier stimmen Preis UND Leistung!
Gruß
Rudolf