Na dieser arrogante *** hat MIR ja grad noch gefehlt

Hier kommen politische Themen zur Sprache.

Moderator: Moderatoren

arme Sau
Moderator
Beiträge: 890
Registriert: 10.11.2005 08:25
Behörde:

Na dieser arrogante *** hat MIR ja grad noch gefehlt

Beitrag von arme Sau »

Bild

Zitat: aus Wikipedia

Im April 2012 wurde bekannt, dass Steinbrück von allen Abgeordneten des Deutschen Bundestages die höchsten der veröffentlichten Nebeneinkünfte erhält. So kam er zwischen Oktober 2009 und Februar 2012 auf mehr als 75 Vorträge, bei denen er fast immer ein Honorar von mindestens 7000 Euro erhielt. Zusätzlich wurde er in seiner Funktion als Aufsichtsrat beim Stahlkonzern ThyssenKrupp im Geschäftsjahr 2009/2010 mit knapp 50.000 Euro vergütet. Insgesamt habe Steinbrück laut Medienberichten in der Zeit zwischen 2009 und 2012 mindestens 500.000 Euro an Nebeneinkünften verdient. Verschiedene Beobachter schätzen seine Nebeneinkünfte mit knapp 1.000.000 Euro noch höher ein.


und

aus der "Zeit"

Steinbrück warb um weitere Sponsoren für Schach-WM

Zitat aus: jennyger.blog.de/2012/09/28/peer-steinbrueck-armes-bloedland-14901063/

Menschen die anfällig für Verblödung und Propaganda sind, werden ihn lieben. Diesen Menschen ist es egal, dass Steinbrück für Hartz4, Deregulierung, Hedgefonds, Hochfinanz, Lügen, Schulden und EU-Zentralisierung steht.


eben reingekommen: Steinbrück will nach seiner Wahl Steuern erhöhen !
----------------------------------------------

Aber jedes Vieh such sich seinen Schlachter halt selbst :twisted:

Im übrigen muß ich ja glatt dafür sein, das der Typ gewählt wird :mrgreen:

Die Sozis konnten noch nie mit finanzen. (Nichts mit Sparen, Steuern sollen erhöht werden, GEIL. s.o)

Da wäre die Euro sch*** schon längst zusammen gebrochen :twisted:
Grüne Beiträge sind -Mod- Beiträge, schwarze geben meine "private Meinung" wieder!
---------
Wenn der Staat versagt http://www.harrywoerz.de/?pg=0

Totale Überwachung stoppen
http://www.pro-bargeld.com/gefahr-fuer-deutsche-sparer.html
Benutzeravatar
leonsucher
Beiträge: 489
Registriert: 15.08.2006 15:17
Behörde:

Re: Na dieser arrogante *** hat MIR ja grad noch gefehlt

Beitrag von leonsucher »

Und nicht zufällig ist dieser Herr dafür verantwortlich, dass den Beamten damals sozialdemokratisch das Weihnachtsgeld gekürzt und eingefroren wurde.................. :roll:

Somit stand er in seiner Regierungsverantwortlichkeit dafür, dass gerade die unteren Besoldungsgruppen einen deutlichen Reallohnverlust hinnehmen mussten.

Aber nun hat er ja die Katze aus dem Sack gelassen, will Kanzler werden und mit den Grünen die Regierung bilden............. :shock:

Prognose:

Steinbrücks Partei wird die Wahl nicht gewinnen und keine belastbaren Mehrheiten mit seinem Wunschpartner erzielen.

Da er als Wahlverlierer ja kein Minister werden will, wirds auch jemand anderes machen.

Und zwar in einer großen Koalition, die Kanzlerin Merkel am meisten schmecken würde bzw. von rund 2/3 der Bevölkerung und somit mehrheitlich gewählt würde.
Wer beim Metzger klingelt darf sich nicht wundern, wenn kein Schwein aufmacht..........
Zollkodex-Ritter
Beiträge: 830
Registriert: 30.11.2006 18:40
Behörde:

Re: Na dieser arrogante *** hat MIR ja grad noch gefehlt

Beitrag von Zollkodex-Ritter »

arme Sau hat geschrieben: Verschiedene Beobachter schätzen seine Nebeneinkünfte mit knapp 1.000.000 Euro noch höher ein.
arme Sau hat geschrieben:Die Sozis konnten noch nie mit finanzen.
Genau. Dieser erfolgreiche Vortragsredner, sorry, Soze, kann nicht mit Finanzen umgehen....
Diesen Menschen ist es egal, dass Steinbrück für Hartz4, Deregulierung, Hedgefonds, Hochfinanz, Lügen, Schulden und EU-Zentralisierung steht.
Hartz4 und die auch deshalb extrem niedrigen Lohnsstückkosten sind die Welle, auf der Frau Merkel durch die Eurokrise surft. Personen wie Asmussen sind weg. Wer Politikern glaubt, insbesonder im Wahlkampf, ist selbst schuld. Unser Geldsystem braucht für ein Euro Guthaben einen Euro Schulden. Schulden haben alle Regierungen gemacht - immer. Und nenn mich Verschwörungstheoretiker: Die Euro-Krise soll zu einem europäischen Zentralstaat führen. Das geschieht mit voller Absicht, zumindest wird es als sehr gutes Argument dafür benutzt werden.

Und der alte Spruch: Wer zu klug ist, um in die Politik zu gehen, der muss damit leben, dass er von Menschen regiert wird, die dümmer sind als er selbst.

Steinbrück ist für mich in der falschen Partei. Der gehört für mich in die CDU.
Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1965
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Geschlecht:

Re: Na dieser arrogante *** hat MIR ja grad noch gefehlt

Beitrag von Mikesch »

Zollkodex-Ritter hat geschrieben:Steinbrück ist für mich in der falschen Partei. Der gehört für mich in die CDU.
War damals mit Schmidt auch so, deshalb wird er dort auch nicht alt werden, bzw. ne Krise, wenn er denn gewinnt, ist vorprogrammaniert...
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de
arme Sau
Moderator
Beiträge: 890
Registriert: 10.11.2005 08:25
Behörde:

Re: Na dieser arrogante *** hat MIR ja grad noch gefehlt

Beitrag von arme Sau »

:lol: :lol: :lol:

Bild

:twisted: :twisted: :twisted:

Doch sehr nett diese stuttmann-karikaturen.de
Grüne Beiträge sind -Mod- Beiträge, schwarze geben meine "private Meinung" wieder!
---------
Wenn der Staat versagt http://www.harrywoerz.de/?pg=0

Totale Überwachung stoppen
http://www.pro-bargeld.com/gefahr-fuer-deutsche-sparer.html
Fachkraft
Beiträge: 28
Registriert: 07.12.2012 22:04
Behörde:

Re: Na dieser arrogante *** hat MIR ja grad noch gefehlt

Beitrag von Fachkraft »

Ich hasse die gesamte SPD wie die Pest.

Die GEZ haben wir dem Beck zu verdanken, diesem Mecki.
Steinbrück ist ein maulaffenfeil-haltender Narzisst, der mir so auf die Nerven geht...
ich kann nur hoffen, dass der Haushoch gegen Merkel verlieren wird und ich kann nur hoffen, dass die deutsche Bevölkerung die CDU wählt und ich hoffe, dass die Stasi-Gerüchte um Merkel nicht zutreffend sind.
Benutzeravatar
Bundesfreiwild
Beiträge: 1946
Registriert: 17.01.2011 08:48
Behörde:

Re: Na dieser arrogante *** hat MIR ja grad noch gefehlt

Beitrag von Bundesfreiwild »

Wie blind muss man eigentlich sein?

Die CDU-Regierung hat in den letzten 30 Jahren alle großen und mittelständischen Unternehmen und alle wirklich reichen Menschen in dieser Republik von sehr vielen Steuern und Aufwendungen befreit. Es war immer von Steuersenkungen dir Rede - allerdings sind die IMMER nur bei denen eingeschlagen, die nicht zu den abhängig Beschäftigten gehören. Selbst von Krankenversicherungsbeiträgen hat man die Unternehmen teilbefreit, indem man die Beiträge fixiert hat und Erhöhungen nur noch von den Beschäftigten getragen werden müssen - als ein Steigerungs-Cut für die Unternehmen.
Unternehmenskapitalertragssteuer weggefallen, Einkommenssteuer von 53 auf paarund40 gesenkt.
Gleichzeitig stieg die Steuerlast der Bürger vor allem über die Mehrwertsteuer, die mal 1968 mit der Europ. Wirtschaftgemeinschaft auf 10% gesetzt wurde, jetzt 19%, Steuer vom Endverbraucher abgezockt. Und NUR der Endkäufer eines Produktes zahlt die Steuer wirklich. Alle Betriebe in der Produktions- und Handelskette können sie in der Umsatzsteuerverrechnung auf Saldo Null bringen.

Erzähl hier nix von CDU und Merkel. Das ist die Cash Deutschland Union. Die Abzockevereinigung, die den Bürger abzockt zu Gunsten der Unternehmen.

Wie naiv muss man sein? Steinbrück sagt ja wenigstens, wo und wieviel er nebenbei verdient. Und reine Vortagstätigkeit ist für mich kein Verbrechen. Der kann ja vortragen, was er will und seine Anliegen und Denkweisen einem Publikum präsentieren. Und als Dozent wird man in der Regel bezahlt, egal ob an der Uni oder sonstwo.

Bis JETZT hat noch KEINER der CDU-Polemiker SEIN EIGENES Nebeneinkommen über das hinaus deklariert, was für Abgeordnete vorgeschrieben ist. Und das ist eine lächerlich niedrige Summe.
Warum wohl nicht? Warum sträuben sich die Politiker so? WEil dann herauskommen würden, dass gerade die Regierungspolitker in Aufsichtsräten und Vorständen sitzen und aus allen unternehmerischen "Ecken" Gelder beziehen.

Und da soll es keine Interessenskonfilkte geben, wenn die die betriebswirtschaftliche Zielerreichung eines Dax-Unternehmens mittragen und gleichzeitig das Wohl der deutschen Volkswirtschaft im Auge behalten sollen? Das läuft ja seit 30 Jahren völlig konträr auseinander.

Wenn es alle Lügner im Bundestag und Bundesrat per göttlichem Blitz beim Lügen und Betrügen erwischen würde, möglichst schon direkt beim Ablegen des Amtseides ("zum Wohl des Deutschen Volkes"), wäre spontan viel Platz unter der Kristallkuppel.
Und die Plätze in der vorderen Regierungsbank leergeblitzt.

Meine Güte, WIE naiv muss man sein - diesen Merkelhaufen auch noch als die wünschenswerten Politfiguren hinzustellen?
Fachkraft
Beiträge: 28
Registriert: 07.12.2012 22:04
Behörde:

Re: Na dieser arrogante *** hat MIR ja grad noch gefehlt

Beitrag von Fachkraft »

Schön, dass ich anderen auch gerne Naivität attestiere.

Diese asozialen aus der SPD und die grüße Soße brauchen wir alle nicht. Die wirtschaften in die eigene Tasche.
Wer die wählt, ist naiv, blind un ignorant.

Die Linken erwähne ich erst gar nicht, weil die ebenso wie die NPD verboten werden muss und die Stasi sollte endlich mal ihre Strafe bekommen, aber nein, die sitzen ganz oben und schützen solche Kreaturen aus der DDR, die durch Dtl. zieht und Menschen töten, die niemandem was getan haben.

Die Piratenpartei hat sehr viel Zulauf von Pädophilen und von noch mehr Unterschicht und anderen Außenseitern.
Armes Deutschland. Täterland! Immer Täterland!