Landesverrat?

Hier gehören Themen rein die nirgends anderswo reinpassen.

Moderator: Moderatoren

Laufbursche
Beiträge: 13
Registriert: 14.09.2012 08:48
Behörde:

Re: Landesverrat?

Beitrag von Laufbursche »

solangsam sollte sich die Lage bessern! Ich versteh das nicht das wir am meisten in die EU einzahlen müssen..sowas von beschissen! Und wie siehts eigl mit der Rente aus? als Beamter hat man ja noch Glück gehabt aber was ist mit den anderen Arbeitern?
schäferhund
Beiträge: 346
Registriert: 28.09.2010 12:54
Behörde:

Re: Landesverrat?

Beitrag von schäferhund »

Laufbursche hat geschrieben:Ich versteh das nicht das wir am meisten in die EU einzahlen müssen..
Ganz einfach: Weil wir das bevölkerungsmäßig größte Land sind.
Laufbursche hat geschrieben:als Beamter hat man ja noch Glück gehabt aber was ist mit den anderen Arbeitern?
Hat der Arbeiter eine zusätzl Altersversorgung (Betriebsrente / Zusatzversorgung) kommt er ziemlich an das Versorgunsniveau eines mitl. Beamten heran. Problematisch wird es meiner Meinung nach aber für die jetzt noch jüngere Generation - egal ob Arbeiter, Angestellter oder Beamter.
KollegeKarl
Beiträge: 54
Registriert: 17.08.2012 20:50
Behörde:

Re: Landesverrat?

Beitrag von KollegeKarl »

Zitat Mikesch"]Tja, ich denke, das ist wieder so ein Geschichtsjahr, nur begreifen es noch nicht alle... :evil:

so sehe ich das auch...

Übrigens Anklage wg. Hochverrat / Landesverrat funktioniert beim Bundestag eh nicht - siehe Art.46 GG

Haben schon vorgesorgt und sind noch immer dabei...
arme Sau
Moderator
Beiträge: 890
Registriert: 10.11.2005 08:25
Behörde:

Re: Landesverrat?

Beitrag von arme Sau »

schäferhund hat geschrieben:
Laufbursche hat geschrieben:Ich versteh das nicht das wir am meisten in die EU einzahlen müssen..
Ganz einfach: Weil wir das bevölkerungsmäßig größte Land sind.
Und warum haben wir dann nicht am meisten zu sagen :twisted:
Grüne Beiträge sind -Mod- Beiträge, schwarze geben meine "private Meinung" wieder!
---------
Wenn der Staat versagt http://www.harrywoerz.de/?pg=0

Totale Überwachung stoppen
http://www.pro-bargeld.com/gefahr-fuer-deutsche-sparer.html
schäferhund
Beiträge: 346
Registriert: 28.09.2010 12:54
Behörde:

Re: Landesverrat?

Beitrag von schäferhund »

arme Sau hat geschrieben:
schäferhund hat geschrieben:
Laufbursche hat geschrieben:Ich versteh das nicht das wir am meisten in die EU einzahlen müssen..
Ganz einfach: Weil wir das bevölkerungsmäßig größte Land sind.
Und warum haben wir dann nicht am meisten zu sagen :twisted:

Vielleicht wegen übertriebener Gutmütigkeit und Rücksichtnahme ?

Was meinst du, "arme Sau" ? :)
Benutzeravatar
Bundesfreiwild
Beiträge: 1946
Registriert: 17.01.2011 08:48
Behörde:

Re: Landesverrat?

Beitrag von Bundesfreiwild »

Solange nur gut 50% zur Wahl gehen (und davon gut 1/3 die reichen Säcke, die wissen, worum es geht) über die Wahl ihre Pfründe verteidigen und CDU wählen, wird sich nix ändern.

Schade ist eigentlich, dass sich die Opposition, die ja zusammen die absolute Mehrheit hat, sich nicht zusammentun kann, um in Grundpositionen einen Konsens zu finden: Erstmal weg mit der CDU/CSU-Pseudomehrheit und dann sehen, was in diesem Land GRUNDsätzlich geändert werden muss.
Und Ohrenstopfen einstecken, damit man das empörte Gejaule der Banken, Konzerne und Multimillionäre nicht hört.
Sämtliche Lobbyisten aus den Parlamentsgebäuden und parlamentarischen Sekretariaten rausschmeißen und sich unabhängige Berater suchen, die auch die Volkswirtschaft und nicht nur die Bilanzen der Unternehmen im Auge haben.

Rückgängig machen der Gesetzte, die seit der Ära Kohl denen, die die Kohle haben, immer mehr davon gaben und ihnen zudem immer weniger Steuern auferlegten.
Rückführung der Bankengesetze und Zockerfreiheiten auf Vor-Kohl-Niveau.

Einführung eines Mindestlohnes und einer Mindestrente - in Skandinavien und Holland geht das doch auch.

Diplomaten/Botschaften raus aus muslimischen Ländern und anderen mit zwanglos korrupten Regierungen... Unsere Botschafter sind doch nur noch Handelsvermittler für unsere Großkonzerne mit politischem Hintergrund. Sollen die Unternehmen doch ihre eigenen Leute vorschicken. Muss das ein Steuerzahler aufbringen?

Raus aus Afghanistan - das ist doch ein Loch ohne Boden. Wenn die ihre Al Kaida gerne weiter haben wollen und sie unterstützen, dann sollen sie sehen, wie sie damit klar kommen! Veränderung kommt von innen, nicht von außen und meist auch nicht unter Zwang. Die hatten jetzt fast 30 Jahre ihre Chance; ich bin nicht bereit, dafür weiter Geld und Soldatenleben zu riskieren.

Meine Güte! Als wenn man Geld nicht anders ausgeben könnte! Aber... ohne Kriegsschauplätze... da kriegen ja die vordergründige Autoindustrie/hintergründige Rüstungsindustrie ja wieder das Weinen. Aber.. Geld kann man auch anders verdienen. Nur vielleicht nicht so SCHNELL so viel.

Zurück zu Zeiten, als 5% jährliches Wachstum ein erwünschtes solides und übers operative Geschäft erarbeitetes Wachstum für DAX-Konzerne war.
Wer hat eigentlich damit angefangen, dass jedes Jahr 10, 20, 60 oder gar 100 % Gewinnwachstum generiert werden müssen? Auch ein Startpunkt in der Regierungszeit von Kohl.

Und auf wessen Buckel wird das erwirtschaftet?
Na--- auf dem Buckel der Volkswirtschaft! Alle müssen blechen und ggfs. Schulden machen, damit die Betriebswirtschaft ihre Zahlen erreicht.

ICH sehe das kommende Desaster vor mir - schon seit langem. Und wenn das passiert, wird die Inflationslage von 1929 wahrscheinlich in Potenz den ganzen Planeten treffen. Da wird bei der Verflechtung der Märkte und Geld/Schuldenflüsse keiner unbeteiligt bleiben.
Wenn ich noch jung wäre, würde ICH mir einen Bauernhof kaufen und auf Selbstversorgung setzen. Wenn Geld nix mehr wert ist... die Kartoffel oder Rübe und die Milchkuh ernährt den Mann/Frau.
Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1968
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Geschlecht:

Re: Landesverrat?

Beitrag von Mikesch »

Ich suche immer noch den "gefällt mir" Button :-)
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de
arme Sau
Moderator
Beiträge: 890
Registriert: 10.11.2005 08:25
Behörde:

Re: Landesverrat?

Beitrag von arme Sau »

schäferhund hat geschrieben:

Vielleicht wegen übertriebener Gutmütigkeit und Rücksichtnahme ?

Was meinst du, "arme Sau" ? :)

Wenn ich hier meine Antwort poste muß ich mich selbst sperren :twisted:
Grüne Beiträge sind -Mod- Beiträge, schwarze geben meine "private Meinung" wieder!
---------
Wenn der Staat versagt http://www.harrywoerz.de/?pg=0

Totale Überwachung stoppen
http://www.pro-bargeld.com/gefahr-fuer-deutsche-sparer.html
arme Sau
Moderator
Beiträge: 890
Registriert: 10.11.2005 08:25
Behörde:

Re: Landesverrat?

Beitrag von arme Sau »

Bundesfreiwild hat geschrieben: . . . CDU . . .

. . . CDU/CSU . . .

. . . Kohl . . .

. . . Kohl . . .

. . . Kohl. . . .
BildBildBild

Altbundeskanzler Gerhard Schröder soll in seinen letzten beiden Amtsjahren 533.000 Euro Spesen für Einladungen ins Kanzleramt gemacht haben. Einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung hat Schröder jetzt zurückgewiesen. Und seinen Anwalt eingeschaltet.
http://www.welt.de/politik/deutschland/ ... pesen.html
"Selbstverständlich" habe er das nicht getan, erklärte Schröder am Mittwoch in Berlin.Bei den zitierten Zahlen handele es sich um Ausgaben, wie sie im Bundeshaushalt veranschlagt worden seien.

Und es gäbe noch viel viel mehr Beispiele, die ich nun keine Lust habe raus zu suchen!

Lobbyisten sitzen in allen großen Parteien !
Grüne Beiträge sind -Mod- Beiträge, schwarze geben meine "private Meinung" wieder!
---------
Wenn der Staat versagt http://www.harrywoerz.de/?pg=0

Totale Überwachung stoppen
http://www.pro-bargeld.com/gefahr-fuer-deutsche-sparer.html
KollegeKarl
Beiträge: 54
Registriert: 17.08.2012 20:50
Behörde:

Re: Landesverrat?

Beitrag von KollegeKarl »

könnte zum Thema passen,

http://www.kenfm.de/wordpress/2012/09/1 ... -militant/

hörbar.

LG Karlchen