Vorruhestand (55-er-Regelung): Riester-Zulage möglich?

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
T-komiker
Beiträge: 7
Registriert: 31.07.2012 21:09
Behörde:

Vorruhestand (55-er-Regelung): Riester-Zulage möglich?

Beitrag von T-komiker »

Hallo Zusammen!

Kriege ich als Vorruheständler eigentlich noch eine Riesterrentenzulage?

Die nette Dame von der Zulagenstelle wusste das auch nicht und verwies auf einen §10 des Einkommensteuergesetzes. Da steht aber auch nix von der Vorruhestandsregelung drin . . .

Kann jemand da etwas zu sagen?

VG
Ein Ex-T-Komiker i.L.
Torquemada
Moderator
Beiträge: 3953
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Vorruhestand (55-er-Regelung): Riester-Zulage möglich?

Beitrag von Torquemada »

Einfache Antwort. Es gibt nichts. Setze dich mal mit deinem Riesteranbieter in Verbindung.
Benutzeravatar
T-komiker
Beiträge: 7
Registriert: 31.07.2012 21:09
Behörde:

Re: Vorruhestand (55-er-Regelung): Riester-Zulage möglich?

Beitrag von T-komiker »

Torquemada hat geschrieben:Einfache Antwort. Es gibt nichts. Setze dich mal mit deinem Riesteranbieter in Verbindung.
Hmm - das scheint aber nicht zu stimmen.
Folgendes habe ich irgend wo gefunden:
http://www.die-beamtenversorgung.de/versorgung/riester.php hat geschrieben:Mit dem Eigenheimrentengesetz werden ab 2008 auch Ruhestandsbeamtinnen und Ruhestandsbeamte in die sog. „Riester-Rente“ einbezogen, sofern sie
- Versorgung wegen Dienstunfähigkeit beziehen,
- vor der Versetzung in den Ruhestand Empfänger von Besoldung/Amtsbezügen waren und
- das 67. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
Die Aussagen vom Riesterrentenanbieter (DWS) und Zulagenamt sind widersprüchlich - die wissen das offensichtlich nicht.

VG
ein Ex-Telekomiker
Benutzeravatar
T-komiker
Beiträge: 7
Registriert: 31.07.2012 21:09
Behörde:

Re: Vorruhestand (55-er-Regelung): Riester-Zulage möglich?

Beitrag von T-komiker »

Neuester Stand: bei Vorruhestand gibt's nix, wohl jedoch bei DDU (Versorgung wegen Dienstunfähigkeit).

VG
T-Komiker