Tacheles

Zollforum: Forum für Themen aus dem Bereich Zoll

Moderator: Moderatoren

zolltrottel
Beiträge: 541
Registriert: 10.12.2007 18:37
Behörde:

Tacheles

Beitrag von zolltrottel » 08.04.2011 20:05

Endlich mal eine Gewerkschaft, die Tacheles redet. Wann wird unser weichgspülter BDZ mal endlich wach ??????

http://www.gdp.de/gdp/gdp.nsf/id/p110402

Zollkodex-Ritter
Beiträge: 830
Registriert: 30.11.2006 18:40
Behörde:

Beitrag von Zollkodex-Ritter » 08.04.2011 23:23

Ist doch genauso ein zahnloser Tiger wie der BDZ...

Benutzeravatar
leonsucher
Beiträge: 489
Registriert: 15.08.2006 15:17
Behörde:

Beitrag von leonsucher » 09.04.2011 09:00

Zumindest sind Bundespolizisten in der GDP nicht lästige Annex - Anhängsel wie ZVB im BDZ........................... :wink:
Und solange die Zollverwaltung die ZVB nur als uniformierte Steuereintreiber denn ( Steuer ) Polizisten sieht, wird sich daran auch wenig ändern.
Spart ne Menge Geld und sichert anderweitig hoch dotierte Dienstposten in Teppichebenen.
Wer beim Metzger klingelt darf sich nicht wundern, wenn kein Schwein aufmacht..........

Zollkodex-Ritter
Beiträge: 830
Registriert: 30.11.2006 18:40
Behörde:

Beitrag von Zollkodex-Ritter » 11.04.2011 12:52

leonsucher hat geschrieben:Zumindest sind Bundespolizisten in der GDP nicht lästige Annex - Anhängsel wie ZVB im BDZ........................... :wink:
Und solange die Zollverwaltung die ZVB nur als uniformierte Steuereintreiber denn ( Steuer ) Polizisten sieht, wird sich daran auch wenig ändern.
Spart ne Menge Geld und sichert anderweitig hoch dotierte Dienstposten in Teppichebenen.
Außer für Grenzen und Gräben zwischen den Beschäftigten der Zollverwaltung wurde doch für nichts gesorgt. Kleinere Gruppen von Menschen lassen sich nunmal besser instrumentalisieren als Große, da man keine gemeinsamen Ziele (mehr) hat und immer mehr Einzelinteressen in den Vordergrund treten...

silversurfer
Beiträge: 36
Registriert: 11.08.2009 20:55
Behörde:

Re: Tacheles

Beitrag von silversurfer » 29.01.2012 19:21

Wo sich der einzelne Beschäftigte organisiert, ist temporär. Wichtig ist, dass er sich organisiert, solidarisiert und auch wehrt. Heute bekommt man nur Recht, wenn man sich wehrt. Traurig, ist aber so!

Ina123
Beiträge: 243
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

Re: Tacheles

Beitrag von Ina123 » 30.01.2012 05:01

JA, dem kann ich mich nur ganz anschließen. Ich "predige" mittlerweile Solidarität, Zusammenhalt und das w i r , wenn wir zusammenhalten, stärker, ja sogar mächtiger sind, als "die da oben".
Doch wie wussten es schon die alten Römer: divide et impera!
Unsere Vorgesetzten gehen auch auf Lehrgänge und ihnen wird beigebracht, das größtmögliche Potential aus dem Mitarbeiter herauszuholen.
Wenn man/frau verschlissen ist, wird Nachschub besorgt, d.h. junge leute rekrutiert, die für noch weniger Geld das machen....

Ja, früher, da gab es schon mal 7 oder 8 Prozentige Gehaltserhöhungen... warum wohl??? Oder Arbeitszeitverkürzung... und dann, wurde alles wieder weggenommen, Feiertage für die Sozialversicherung, Arbeitszeitverkürzung, weil wir ja sichere Arbeitsplätze haben und n i e m a n d hat sich gewehrt!!
Wo war/ist da die Gewerkschaft/Berufsvertretung??

Ina123

zolltrottel
Beiträge: 541
Registriert: 10.12.2007 18:37
Behörde:

Re: Tacheles

Beitrag von zolltrottel » 30.01.2012 18:20

Aber die waren doch bestimmt wieder sowas von empört........ :evil:

Werbung