Super Beitrag

Allgemeine Themen zum Bereich des öffentlichen Dienstes.

Moderator: Moderatoren

ZS-forever
Beiträge: 139
Registriert: 27.11.2005 15:02
Behörde:

Super Beitrag

Beitrag von ZS-forever »

Dieser Beitrag wurde in D&D veröffentlicht. Ich finde ihn super, nur leider in D&D nicht zu diskutieren. Deshalb habe ich ihn mal hier eingestellt:

Ich glaube, die Diskussion sollte sich nicht um HartzIV oder A 8 drehen, sondern es sollten vielmehr ein paar andere Fragen gestellt werden:

-Warum steigen die Kosten im Gesundheitswesen weiter in's Unermessliche, wenn Deutschland seit Jahren den niedrigsten Krankenstand der Geschichte hat?

-Warum sinken die Steuereinnahmen jedes Jahr weiter, obwohl die Industrie Riesengewinne einfährt?

-Warum sind die Preise in Deutschland ständig am steigen, obwohl das Arbeitseinkommen seit Jahren sinkt? Wie sieht hier der Zusammenhang zwischen Kosten und Preis aus?

-Wie kann es sein, dass die Regierung ständig überall spart und trotzdem immer mehr ausgibt?

-Wie kann es sein, dass ein Politiker milliardenschwere Fehlentscheidungen treffen (z. B. Kohl, Blüm, Schröder, etc.) kann und dann in allen Ehren bei vollen Bezügen in den Ruhestand geht, während der "einfache Beamte" schon bei 1,---€ unrechtmäßig bezogener Reisekostenerstattung ein Diszi riskiert?

-Warum kann man Politiker nicht wegen Veruntreuung von Steuergeldern strafrechtlich in Anspruch nehmen (Wählerwille???), während die Unterschlagung von 1,--€ bei jedem Arbeiter zur Kündigung führt?

-Warum können Politiker sich weigern, auch nur einen Milimeter von ihren Priviligien abzulassen und uns im gleichem Atemzug alle möglichen "Privilegien" zu streichen?

- Warum können Politiker uns die Sonderzahlung, Urlaubsgeld, Gehalterhöhungen mit der Begründung streichen, das würde alles zu teuer, und sich gleichzeitig ihre Bezüge (Diäten) erhöhen mit der Begründung, es wird alles teurer?

...to be continued....

Wenn diese und weitere Fragen alle geklärt sind, kann man sich ja auch 'nen Gedanken dazu machen, ob man mit oder ohne Arbeit mehr Geld bekommt.


Solange die Opfer gegenseitig aufeinander eindreschen, können die Täter sich locker zurücklehnen
Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1962
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Geschlecht:

Re: Super Beitrag

Beitrag von Mikesch »

Genau diese Fragen habe ich mir schon oft gestellt, stellen sie doch des Drudels Kern :wink:
ZS-forever hat geschrieben: -Warum steigen die Kosten im Gesundheitswesen weiter in's Unermessliche, wenn Deutschland seit Jahren den niedrigsten Krankenstand der Geschichte hat?
Dazu gehört auch das Arbeitslosengeld...
Mit einer korrekten Beantwortung dieser Frage wird man schnell in eine rechte Ecke gedrückt, manch einer würde auch versuchen, einem eine strafrechtlich relevante Äusserung zu unterstellen. :twisted:
Medizin: Verschreibungswahn, teure Diagnosegeräte müssen benutzt werden, sonst rentieren sie sich nicht, Doppeldiagnosen...
...sind nur einige Beispiele.
-Warum sinken die Steuereinnahmen jedes Jahr weiter, obwohl die Industrie Riesengewinne einfährt?
Wirtschaftssubventionen, allerdings sollen sie dieses Jahr ja steigen.
-Warum sind die Preise in Deutschland ständig am steigen,
Subjektives Empfinden bei der Währungsreform. Wäre 1,- DM = 2,- Euro gewesen, wäre das so nicht in dieser Form geschehen.
Ich ertappe mich ja selber dabei, oooch, nur 100,- Euro :wink:
Meine Pizza ist in drei Jahren 100% teurer geworden...
Das mit den immensen Preissteigerungen ist gerade im Dienstleistungssektor und in der Gastronomie auffällig. Das Einzige, was nicht teurer geworden ist, sind Elektronikartikel, kann aber man leider nicht essen...
-Wie kann es sein, dass die Regierung ständig überall spart und trotzdem immer mehr ausgibt?
Darüber könnte ich eine DINA4-Seite füllen :wink:
Siehe Punkt 1, also was man hierzulande nicht sagen darf, Militäreinsätze, damaliger Transferrubel, Fehlinvestitionen, Sozialleistungen, Subventionen usw.
-Wie kann es sein, dass ein Politiker milliardenschwere Fehlentscheidungen treffen ...

-Warum kann man Politiker nicht wegen Veruntreuung von Steuergeldern strafrechtlich in Anspruch nehmen...

-Warum können Politiker sich weigern, auch nur einen Milimeter von ihren Priviligien abzulassen...

- Warum können Politiker uns die Sonderzahlung, Urlaubsgeld, Gehalterhöhungen mit der Begründung streichen, das würde alles zu teuer, und sich gleichzeitig ihre Bezüge (Diäten) erhöhen mit der Begründung, es wird alles teurer?


Wie meine Mutter immer zu sagen pflegte: "An der Quelle saß der Knabe..."
Wenn diese und weitere Fragen alle geklärt sind,


Für mich sind diese Fragen geklärt, aber was soll`s?
Wird es etwas ändern?
Solange die Opfer gegenseitig aufeinander eindreschen, können die Täter sich locker zurücklehnen
Eben...
Und keine Gruppe will etwas her geben, egal ob Beamte, Politiker, Arbeitslose, Bauern, Wirtschaft usw.
Ausserdem macht sich zunehmend eine verquere Denkweise ausserhalb von Logik breit. Dies nicht nur unter den Politikern, sondern auch innerhalb unserer Bevölkerung. Ziele, die hier teilweise verfolgt werden, sind für mich teilweise dermaßen unlogisch und nicht über den Tellerrand betrachtet, dass ich mich mittlerweile frage, bin ich der Geisterfahrer, oder sind das alle Anderen.
Solange ein großer Teil der Bevölkerung diesen teilweise verqueren Betrachtungsweisen folgt, wird sich nichts ändern.
Analytische Problemlösungen finden in keiner Gruppe statt, käme man zu einer Lösung, hätte man wieder ein Problem: Moral
...und dieses kleine Tier ist vor langer Zeit ausgestorben.
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de
Zollwolf1960
Beiträge: 497
Registriert: 01.12.2005 10:23
Behörde:
Wohnort: Goch

Beitrag von Zollwolf1960 »

Hallo Leute,

es ist ganz einfach, lasst die sogenannten Reichen genauso Steuern bezahlen wie der Rest der Bürger zahlt, schafft die Beitragsbemessungsgrenze von jetzt 3.563 Euro der gesetzlichen Pflicht-Krankenversicherung ab, damit jeder von seinem Bruttogehalt um die 6 % Krankenversicherungsbeiträge bezahlt. Da ginge es in D wieder aufwärts.

MfG
Der öffentliche Dienst und der gesunde Menschenverstand schließen einander aus.

Man sollte sich die Gelassenheit eines Stuhles zulegen können, der muss auch mit jedem A.... klarkommen.