beförderung weg ???????

Zollforum: Forum für Themen aus dem Bereich Zoll

Moderator: Moderatoren

zolltrottel
Beiträge: 541
Registriert: 10.12.2007 18:37
Behörde:

beförderung weg ???????

Beitrag von zolltrottel »

hallo, ich hatte bei der letzten beurteilung ein teh und war kurz davor, a8 zu werden. dann der beförderungsstop im januar. mein chef deutete an, dass es wohl zu einer beförderungsgeeigneten beurteilung jetzt wohl nicht mehr gereicht hat (neue quoten, von 50 % auf 30 %). ich überlege, gegen meine neue beurteilung zu klagen. hab doch jetzt eh nix mehr zu verlieren. was denkt ihr ?
Benutzeravatar
leonsucher
Beiträge: 489
Registriert: 15.08.2006 15:17
Behörde:

Re: beförderung weg ???????

Beitrag von leonsucher »

zolltrottel hat geschrieben: ich überlege, gegen meine neue beurteilung zu klagen. hab doch jetzt eh nix mehr zu verlieren. was denkt ihr ?
Da würde ich erstmal bis zur Verkündung abwarten.
Und wenn, dann nur mit Fachanwalt im Beamtenrecht.

Niemand weiss bis jetzt, wie das Beförderungsprozedere mit dem neuen Beurteilungssystem wieder aufgenommen wird.
Hinter vorgehaltener Hand wird berichtet, wer vormals TEH hatte und nicht dran war, soll nun nicht noch weiter benachteiligt werden.
Und ein früheres TEH bei 50 % sollte auch noch ein TEH bei 30 % sein.

Allerdings soll auch die Maßgabe gelten, dass Vorbeurteilungen nicht zählen.

Wie dem auch sei, womöglich kann man sich auch mit einem 11 oder 12 Punkte - TEH jetzt den Hintern abwischen, da ja mit der absoluten Punkte - Höchstbeurteilung abwärts eine qualifizierte Rangliste entsteht.
Das kann zur Folge haben, dass einmalig erst nur 15 Punkte Kandidaten im Block befördert werden, dann 14er, dann eventuell noch 13er und dann ist Neubeurteilung...................... :roll:
Wer beim Metzger klingelt darf sich nicht wundern, wenn kein Schwein aufmacht..........
Benutzeravatar
zollo
Beiträge: 12
Registriert: 21.12.2009 14:37
Behörde:

Beitrag von zollo »

ich glaub die Krankheitsquote steigt rapide an nach Bekanntgabe der "Leistungsbewertung"
Ich distanziere mich von meiner Meinung und kann mich an NIX mehr erinnern

Wenn alle nur zu dem reden würden wovon sie Ahnung haben, dann wäre die Stille unerträglich
Benutzeravatar
Früchtchen
Beiträge: 97
Registriert: 03.10.2008 13:29
Behörde:

Beitrag von Früchtchen »

Nööö, nur die kaffeebedingten Ausfallzeiten... um im Gruppengespräch mit ebenfalls betroffenen Kollegen den Beurteilungsdepri zu verarbeiten und mit dem Motivationsloch fertig zu werden.

Hallo, mein Name ist Früchtchen und ich wurde schlecht beurteilt.
:cry:



Hallo Früchtchen! Wir auch!
:oops: :P 8)
:D :) :( :o :?
:roll: :oops: :? :shock: :lol:
Binö
Beiträge: 639
Registriert: 02.08.2007 07:27
Behörde:

Beitrag von Binö »

@Vorschreiber

Ich auch...mein Name ist Binö, seit 6 Jahren wurde ich schlecht beurteilt...
da ich nicht ins Kindchen-Schema der Personalabteilung passe!
Ich erwäge eine Schönheitsoperation...aber leider bekam ich keine Leistungsprämie um dies in Angriff zu nehmen... :twisted:
Zollwolf1960
Beiträge: 497
Registriert: 01.12.2005 10:23
Behörde:
Wohnort: Goch

Beitrag von Zollwolf1960 »

Aber Binö, wozu brauchst du eine Schönheitsoperation? Unter uns gesagt, wir beide haben ein anderes Problem, nämlich dauernde Muskelzuckungen im Mundbereich, so dass wir net schweigen können. :lol:
Der öffentliche Dienst und der gesunde Menschenverstand schließen einander aus.

Man sollte sich die Gelassenheit eines Stuhles zulegen können, der muss auch mit jedem A.... klarkommen.