"Rentenanpassung" und Versorgungsemfpänger

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte

Moderator: Moderatoren

To-Bias
Beiträge: 3
Registriert: 20.04.2024 12:21
Behörde: Land Niedersachsen
Geschlecht:

"Rentenanpassung" und Versorgungsemfpänger

Beitrag von To-Bias »

Hallo zusammen :)

Ich bin seit 2014 Versorgungsempfänger/Hinterbliebener und bekomme meine Versorgung vom Land Niedersachsen.
Bis vor ein 2-3 Jahren habe ich jährliche Erhöhungen bekommen die in etwa Zeitgleich mit der gesetzlichen Rentenerhöhung stattfanden.
Ich bin immer davon ausgegangen, wenn es Rentenerhöhungen gab auch die Versorgungsempfänger mit berücksichtigt werden. In den letzten Jahren geschah das allerdings nicht.

1. Meine Frage ist nun: wo kann ich in Erfahrung bringen wann eine Erhöhung der Altersbezüge geplant ist bzw. werden Pensionen nicht der gesetzlichen Regelung angepasst?

Seit 2024 wurde ein neuer Tarifvertrag der Länder (TV-L) ausgehandelt. Der wird 1:1 auch für Landesbedienstete incl. der Versorungsempfänger/Hinterbliebene übertragen. Die Auszahlung wurde mit der Aprilabrechnung ausgezahlt.

2. Meine Frage ist nun: wie kann ich kontrollieren ob die Berechnung richtig ist? Nehme ich einfach den Prozentualen Satz der Versorgungsleistung als Berechnungsgrundlage?

Ich hoffe, dass mir einer die Fragen beantworten kann. Bis dahin beste Grüße
Tobi
Gertrud1927
Beiträge: 519
Registriert: 28.06.2013 18:45
Behörde:

Re: "Rentenanpassung" und Versorgungsemfpänger

Beitrag von Gertrud1927 »

Hallo.
Ich denke hier bist Du dabei.
https://www.nlbv.niedersachsen.de/bezue ... 29297.html
Benutzeravatar
lexmark
Beiträge: 64
Registriert: 10.04.2015 09:58
Behörde:

Re: "Rentenanpassung" und Versorgungsemfpänger

Beitrag von lexmark »

Nehme ich einfach den Prozentualen Satz der Versorgungsleistung als Berechnungsgrundlage?
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Genauso ist es.
To-Bias
Beiträge: 3
Registriert: 20.04.2024 12:21
Behörde: Land Niedersachsen
Geschlecht:

Re: "Rentenanpassung" und Versorgungsemfpänger

Beitrag von To-Bias »

Danke für die Antworten.
Wenn mir jetzt noch jemand meine 1. Frage beantworten könnte wäre das super.
LG
Tobi
Pipapo
Beiträge: 760
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: "Rentenanpassung" und Versorgungsemfpängensionen haben mit Renten absolut nichts zu tu

Beitrag von Pipapo »

Pensionen haben mit Renten absolut nichts zu tun. Versorgungsbezüge erhöhen sich analog der analog der Bezüge aktiver Beamter. D.h., erhöhen sich die Bezüge der aktiven Beamten in Niedersachsen, erhöhen sich auch deine Versorgungsbezüge.
Dienstunfall_L
Beiträge: 939
Registriert: 07.03.2015 11:05
Behörde:

Re: "Rentenanpassung" und Versorgungsemfpänger

Beitrag von Dienstunfall_L »

Du kannst das bei der Stelle, von der die Hinterbliebenenversorgung gezahlt wird, erfragen und dir erklären lassen, @To-Bias. Es gibt keinen Automatismus der Erhöhung mit der Rente. Du kannst zum Beispiel auf Gewerkschaftsinfoseiten nachgucken, ob Tarifverhandlungsergebnisse für die Landesbeamten des entspr. Bundeslands übernommen wurden oder du könntest gucken, ob sich die Bezüge-Tabellen verändern. Die Zahlstelle sollte dir Auskunft geben (können).
To-Bias
Beiträge: 3
Registriert: 20.04.2024 12:21
Behörde: Land Niedersachsen
Geschlecht:

Re: "Rentenanpassung" und Versorgungsemfpänger

Beitrag von To-Bias »

Danke euch, das wollte ich wissen.