Dienstunfähigkeitsuntersuchung

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Angelina1962
Beiträge: 6
Registriert: 21.02.2024 14:55
Behörde:

Dienstunfähigkeitsuntersuchung

Beitrag von Angelina1962 »

Hallo ,
Ich brauche bitte mal Unterstützung und Rat.
Ich muss nach 22 Jahren zum ersten Mal zur Dienstunfähigkeitsuntersuchung. Bin fast 62 Jahre alt.
Die Untersuchung findet bei einem Arzt in einer psychiatrischen Klinik statt.
Das macht mir Angst. Ich bin wie sehr viele damals wegen " Burnout out" oder so ähnlich definiert, ausgeschieden.
Ist das so normal? Und muss ich wieder in den Dienst wenn der Arzt ja sagst? Bitte helft mir mal.
Da ke.
Mainstream1
Beiträge: 292
Registriert: 25.03.2022 09:39
Behörde:

Re: Dienstunfähigkeitsuntersuchung

Beitrag von Mainstream1 »

Hier gibt es schon viele threads genau zu dieser Konstellation.
Ich kenne niemanden, der mit 63 wieder reaktiviert würde. Da würde ich mir wirklich keine Sorgen machen
Selbst wenn, mit Schwerbehinderung (ab 50 %) hast du die Altersantragsgrenze bereits erreicht, ohne erreichst du die mit 63. Wäre also nur ein kurzes Intermezzo.
Kein Dienstherr ist daran interessiert einen Beamten für 3 bis 12 Monate zurückzuholen. Zumal diese dann ja auch wieder krank werden könnten und Urlaub hätten.
Dein Wissen ist auch völlig veraltet, so dass man Dich erst mal gar nicht richtig einsetzen könnte.
Im Übrigen gibt der Arzt nur ein Gutachten ab, die Entscheidung trifft danach der Dienstherr und dieser muss auch die obigen Aspekte berücksichtigen.
Wie gesagt, da wird nicht viel passieren.
Zur Untersuchung musst du aber. Aktuelle Befunde mitnehmen.
Lese bitte mal hier die ganzen threads dazu, das ist hilfreich.
MS
Benutzeravatar
zeerookah
Beiträge: 654
Registriert: 09.07.2015 00:09
Behörde: Ruheständler & Privatier

Re: Dienstunfähigkeitsuntersuchung

Beitrag von zeerookah »

Mainstream1 hat geschrieben: 24.03.2024 05:41 Lese bitte mal hier die ganzen threads dazu, das ist hilfreich.
Wozu? Sie hat doch schon in fast jeden Thread dazu einen Beitrag geschrieben und diesen auch noch doppelt erstellt :idea:
KlausK
Beiträge: 19
Registriert: 19.03.2023 16:11
Behörde: Bund

Re: Dienstunfähigkeitsuntersuchung

Beitrag von KlausK »

Sollte der Arzt in der psychiatrischen Klinik eine Dienstfähigkeit feststellen wird er dies auch so schreiben.
Alles weitere geht dann bei der BAnst seinen Weg.