Engagierter Vorruhestand 2025 - geht es weiter?

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Kringel
Beiträge: 138
Registriert: 13.02.2021 11:11
Behörde:

Re: Engagierter Vorruhestand 2025 - geht es weiter?

Beitrag von Kringel »

Kringel hat geschrieben: 10.05.2024 14:10 Gibt es eigentlich neue Infos zur Verlängerung des ER über 2024 hinaus ?
Ich glaube, ich kann mir die Antwort selber geben, denn beim VDFP (Verband Deutscher Fernmeldetechniker e.V.) habe ich in den VDFP-Nachrichten 2024-2 vom 05.07.2024 folgendes gelesen :

“ Der ER soll jedoch zum Jahresende (2024) auslaufen. “


Ich persönlich, hatte bisher damit gerechnet, dass der ER nochmals für ein oder zwei Jahre verlängert wird, aber anscheinend schaut es momentan nicht danach aus.
User1337
Beiträge: 10
Registriert: 30.11.2023 12:19
Behörde: Arbeitnehmervereinigung proT-in

Re: Engagierter Vorruhestand 2025 - geht es weiter?

Beitrag von User1337 »

Hallo Kringel,

dann deutest du die Nachrichten aber sehr negativ. Wenn du z.B. im proT-in Branchenreport die Berichterstattung zum ER/ATZ verfolgst (der neue erscheint übrigens nächste Woche), wirst du wohl positiv überrascht werden. Es gibt nämlich Hinweise auf einen Referentenentwurf seitens des Ministeriums, der in den nächsten Wochen kommen soll... :!:
Kringel
Beiträge: 138
Registriert: 13.02.2021 11:11
Behörde:

Re: Engagierter Vorruhestand 2025 - geht es weiter?

Beitrag von Kringel »

User1337 hat geschrieben: 11.07.2024 12:07 Hallo Kringel,

dann deutest du die Nachrichten aber sehr negativ. Wenn du z.B. im proT-in Branchenreport die Berichterstattung zum ER/ATZ verfolgst (der neue erscheint übrigens nächste Woche), wirst du wohl positiv überrascht werden. Es gibt nämlich Hinweise auf einen Referentenentwurf seitens des Ministeriums, der in den nächsten Wochen kommen soll... :!:

Hallo User1337,

na da bin ja mal gespannt ! Bisher war ich diesbezüglich positiv gestimmt, da es aber keine belastbaren Hinweise auf eine Verlängerung gab, hat sich dies ein wenig geändert. Lediglich proT-in hatte in der Vergangenheit berichtet, dass an einer Lösung gearbeitet wird.