Info : Beitragsanpassung PBeaKK 2024 3,78 %

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Herm
Beiträge: 423
Registriert: 15.04.2013 17:38
Behörde:

Info : Beitragsanpassung PBeaKK 2024 3,78 %

Beitrag von Herm »

Beitragsanpassung PBeaKK 2024

In der Grundversicherung steigt der Beitrag zum 1. Januar 2024 um 3,78 %.
Weitere Informationen findet man auf der Homepage unter Beiträge.

Die Pflegeversicherung wird auch deutlich steigen...im Moment bezahle ich
39,88 Euro...angesagt sind 52 Euro im Durchschnitt.
vossloch
Beiträge: 100
Registriert: 10.02.2012 10:36
Behörde:

Re: Info : Beitragsanpassung PBeaKK 2024 3,78 %

Beitrag von vossloch »

Pflegeversicherung steigt sehr deutlich: Bei mir von 51,70€ auf 66,70€ und bei meiner Frau von 45,42€ auf 59,79€. Das sind gute 30%.
Habe schon 2021 versucht über den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung eine Klärung herbeizuführen. Keine Chance, ist alles Rechtens.
vossloch
Beiträge: 100
Registriert: 10.02.2012 10:36
Behörde:

Re: Info : Beitragsanpassung PBeaKK 2024 3,78 %

Beitrag von vossloch »

Pflegeversicherung steigt sehr deutlich: Bei mir von 51,70€ auf 66,70€ und bei meiner Frau von 45,42€ auf 59,79€. Das sind gute 30%.
Habe schon 2021 versucht über den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung eine Klärung herbeizuführen. Keine Chance, ist alles Rechtens.
Micha0815
Beiträge: 21
Registriert: 01.11.2022 15:40
Behörde: Pensionär zuletzt BAMF davor DTAG
Geschlecht:

Re: Info : Beitragsanpassung PBeaKK 2024 3,78 %

Beitrag von Micha0815 »

Herm
Beiträge: 423
Registriert: 15.04.2013 17:38
Behörde:

Re: Info : Beitragsanpassung PBeaKK 2024 3,78 %

Beitrag von Herm »

Gerade Post erhalten von der PBeaKK und der Pflegeversicherung.
Erhöhung Krankenkasse war ja schon bekannt..
Pflegeversicherung steigt bei mir von 39,88 Euro auf 53,09 Euro (Single).
connigra
Beiträge: 317
Registriert: 01.09.2017 17:23
Behörde:

Re: Info : Beitragsanpassung PBeaKK 2024 3,78 %

Beitrag von connigra »

Im Gegensatz zur Post B stieg der Beitrag bei der Bayr. Beamtenversicherung und bei der DBV in der normalen Krankenversicherung (Grundversicherung sozusagen)nicht. Klar die Pflegeversicherung wurde auch dort angepasst.
Mein Mann mit 65 zahlt inclusive Pflege beid er DBV 260€ - davon kann ich nur träumen.
Aber wie soll es auch anders sein? Wir Postler werden immer älter und kein junger Beitragszahler kommt nach. Schon bitter, aber es hilft nichts Augen zu und durch.
Benutzeravatar
zeerookah
Beiträge: 630
Registriert: 09.07.2015 00:09
Behörde: Ruheständler & Privatier

Re: Info : Beitragsanpassung PBeaKK 2024 3,78 %

Beitrag von zeerookah »

connigra hat geschrieben: 30.11.2023 17:33 Aber wie soll es auch anders sein? Wir Postler werden immer älter und kein junger Beitragszahler kommt nach. Schon bitter, aber es hilft nichts Augen zu und durch.
Das stimmt so nicht ganz. Bei der Auflösung der Bundespost (und das dadurch keine jungen Beamten mehr nachkommen) wurde festgelegt das die Telekom dieses Ungleichgewicht für die Kosten & den Beitrag auszugleichen hat :!:
"Wie das berechnet wird steht allerdings vermutlich in den Sternen" :?:
Micha0815
Beiträge: 21
Registriert: 01.11.2022 15:40
Behörde: Pensionär zuletzt BAMF davor DTAG
Geschlecht:

Re: Info : Beitragsanpassung PBeaKK 2024 3,78 %

Beitrag von Micha0815 »

Steht nicht in den Sternen, sondern im "Gesetz über die Errichtung einer Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost"

Ausgleichsfond: https://www.gesetze-im-internet.de/bapostg/__26h.html

und in §70a der Satzung: https://www.pbeakk.de/fileadmin/redakte ... atzung.pdf
Geissi
Beiträge: 6
Registriert: 08.02.2024 11:45
Behörde: Post
Geschlecht:

Re: Info : Beitragsanpassung PBeaKK 2024 3,78 %

Beitrag von Geissi »

Wer sich über die jährlichen Beitragssteigerungen (m. E. zurecht) ärgert, sollte mal sehen, ob das nichts für ihn ist:

Erfahrungen IGV PBeaKK
viewtopic.php?t=12818&start=15