Dienstherrenwechsel

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte

Moderator: Moderatoren

Putter
Beiträge: 3
Registriert: 09.05.2023 06:32
Behörde:

Dienstherrenwechsel

Beitrag von Putter »

Hallo,
ich versuche aktuell von HH nach NDS zu wechseln.
Ich habe nun zwei Stellen in Aussicht. Bei einer Bundesbehörde und bei einer Kommune.
Nach Rücksprache mit der Personalabteilung in HH heißt es, dass eine Versetzung abgelehnt wird.
Habt Ihr Erfahrungen oder Tipps, was ich am besten in dieser Situation machen kann?
Benutzeravatar
Aufsteiger85
Beiträge: 245
Registriert: 04.05.2023 19:25
Behörde: BDBOS
Geschlecht:

Re: Dienstherrenwechsel

Beitrag von Aufsteiger85 »

Bewerben, um Abordnung mit dem Ziel der Versetzung bitten. Personalrat und GleiB (ggf. SB-Vertretung) einbinden.

Im Zweifel (und vor Gericht) müsste begründet werden, warum man dem nicht zustimmt. Sofern es nur um einen Personalengpass geht, zieht das Argument vorübergehend aber nicht permanent. Kommt aber immer auf den Einzelfall an.
Dienstunfall_L
Beiträge: 920
Registriert: 07.03.2015 11:05
Behörde:

Re: Dienstherrenwechsel

Beitrag von Dienstunfall_L »

Hallo Putter, eventuell hast du eine Mindestdauer vor Wechsel noch nicht erfüllt? Ich kenne so eine Mindestdauer von 7 J., meine Erfahrung entstammt aber nicht dem Hamburgischen Dienstrecht. Personalrat und andere Vertretungen müssten deine Fragen beantworten können.