Barmenia? Erfahrungen: Wie würdet ihr entscheiden, könntet ihr nochmal wählen?

Beihilfeforum, Reisekostenforum: Fragen zu Beihilfe, Reisekosten, Trennunngsgeld, ...

Moderator: Moderatoren

Draki
Beiträge: 9
Registriert: 03.05.2023 11:39
Behörde:

Barmenia? Erfahrungen: Wie würdet ihr entscheiden, könntet ihr nochmal wählen?

Beitrag von Draki »

Hallo,

ich probiere es hier nochmal.

Ich hoffe, hier einige Erfahrungen zu der PKV Barmenia hören zu können.
Könnte mich dort jetzt über die Öffnungsaktion versichern (Beamtin) im Beihilfetarif, jedoch ohne Beihilfeergänzungstarif.
Ich wäre sehr dankbar über Erfahrungen bzgl. dieser Krankenkasse.
Vielleicht gibt es hier ja sogar einige Beamte*innen, die generell ihre Erfahrungen zu den privaten Krankenkassen teilen würden? Könnte auch pauschale Beihilfe beantragen (Brandenburg) und in der gesetzlichen bleiben. Wie würdet ihr entscheiden, könntet ihr nochmal wählen?

Liebe Grüße
wtorrixx
Beiträge: 6
Registriert: 29.06.2024 15:31
Behörde: Bundespolizei
Geschlecht:

Re: Barmenia? Erfahrungen: Wie würdet ihr entscheiden, könntet ihr nochmal wählen?

Beitrag von wtorrixx »

Hallo,
habe dort meine 30% Privat Versicherung abgeschlossen.
Rechnungen einscannen, am nächsten Tag bezahlt.
70% Beihilfe, dauert ca. 3 Wochen bis zum Bescheid.
Saxum
Beiträge: 53
Registriert: 25.05.2020 10:27
Behörde:

Re: Barmenia? Erfahrungen: Wie würdet ihr entscheiden, könntet ihr nochmal wählen?

Beitrag von Saxum »

Barmenia ist eigentlich grundsätzlich schon gut, aber "ohne Beihilfeergänzungstarif" würde ich tatsächlich mal umschauen ob es nicht andere Versicherer gibt die "ohne Öffnungsaktion" natürlich mit Risikozuschlag versichern würden oder "trotz" Öffnungsaktion einen (kleinen oder großen) Beihilfeergänzungstarif dazulegen. Jede einzelne Versicherung bewertet das ein und gleiche Risiko tatsächlich sehr unterschiedlich.

Erhält du bei der Barmenia auch nicht mal den "kleinen" Beihilfeergänzungstarif (ohne Plus)?

Ohne den (großen) Beihilfeergänzungstarif Plus ist die Barmenia genauso auf der Stufe wie mit jedem anderen Versicherer und da kann eventuell je nachdem bei anderen bessere Versicherungsbedingungen drin sein.