Duales Studium bei der Gemeinde oder einer Stadt?

Allgemeine Themen zum Bereich des öffentlichen Dienstes.

Moderator: Moderatoren

daajs
Beiträge: 1
Registriert: 05.05.2023 12:26
Behörde:

Duales Studium bei der Gemeinde oder einer Stadt?

Beitrag von daajs »

Ich habe zwei Zusagen für ein duales Studium Bachelor of Laws, eine bei der Gemeinde in meinem Wohnort und eine bei einer (Groß)Stadt (mit dem Auto ca. 40 min. entfernt).

Gibt es Vorteile, wenn man in einer Großstadt die Ausbildung macht und dort Erfahrungen sammelt als in einer kleinen Gemeinde? Z.B. wenn man nach einigen Jahren den Ort wechseln will / muss und sich in einer anderen Kommune bewirbt? Und wie sieht's mit Aufstiegschancen innerhalb der Kommune aus?
Benutzeravatar
Bruce Springsteen
Beiträge: 109
Registriert: 25.09.2014 17:18
Behörde:

Re: Duales Studium bei der Gemeinde oder einer Stadt?

Beitrag von Bruce Springsteen »

Ich rate von einer Kommune in deiner Gemeinde ab. Grund: es kann zu "Befangenheit" mit dienstlichen und privaten Kontakten kommen. In der großen Kommune haste bessere Aufstiegschancen. Zieh in die Richtung und bleib ein paar Jahre nach der Ausbildung. Dann, mit der großen Kommune im Lebenslauf wirste auch mit Handkuss in der kleinen Kommune genommen. Je kleiner die Arbeitsstelle, umso schwieriger die Wahl deines Arbeitsplatzes.