[NRW] Frage zur Wiedereingliederung

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte

Moderator: Moderatoren

ChrisAusDuisburg
Beiträge: 4
Registriert: 01.12.2022 19:09
Behörde:
Geschlecht:

[NRW] Frage zur Wiedereingliederung

Beitrag von ChrisAusDuisburg »

Hallo,

welche wäre die erste Anlaufstelle für einen Beamten, der wegen Dienstunfähigkeit Versorgungebezüge erhält, um sich über eine anstehende Wiedereingliederung zu informieren? Im kommenden Frühjahr soll eine erneute Beurteilung durch den Amtsarzt erfolgen; aller Voraussicht nach soll anschließend mit der Wiedereingliederung begonnen werden.

Der Kontakt zur Dienststelle besteht aus Krankheitsgründen nicht mehr.

Geklärt werden soll unter anderem die Frage, ob eine anderweitige Beschäftigung (bei einer anderen Behörde) möglich wäre.
ArschVomDienst
Beiträge: 21
Registriert: 26.12.2019 07:57
Behörde: Justiz NRW
Geschlecht:

Re: [NRW] Frage zur Wiedereingliederung

Beitrag von ArschVomDienst »

Normalerweise wäre das eine Reaktivierung bei der gleichen Dienststelle. Die schicken dich zum AA und müssen sich dann um alles weitere kümmern. Die Zeit der Wiedereingliederung wird dann mit dem Haus (Fach)arzt besprochen und dem AA evtl. vorgelegt.
Ein Hoch auf die Bürokratie der unwissenden...
stuntmanmike
Beiträge: 210
Registriert: 24.08.2022 15:29
Behörde:

Re: [NRW] Frage zur Wiedereingliederung

Beitrag von stuntmanmike »

also ich würde einfach eine email an die letzte dienststelle schicken oder die übergeordnete behörde. ob noch "Kontakt" besteht spielt keine rolle finde ich. einfach wieder melden. die werden dann das nötige in die wege leiten. ob das dann was vor frühjahr wird, wo ohnehin eine untersuchung angedacht ist wird fraglich sein, da die mühlen der verwaltung oftmals etwas langsam mahlen ;D