Energiepauschale für Pensionäre?

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hauseltr
Beiträge: 513
Registriert: 18.05.2013 12:21
Behörde: BEV

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von Hauseltr »

Nicht erwünscht, aber es geht: 600,00 €

https://rp-online.de/wirtschaft/finanze ... d-77402733
Pipapo
Beiträge: 749
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von Pipapo »

blink182 hat geschrieben: 24.12.2022 10:35
Pipapo hat geschrieben: 24.12.2022 10:23 >Heißt also: Wer trotz Rente im Jahr 2022 erwerbstätig ist oder war<
Das steht da nicht.
Natürlich steht das da, ich habs doch rauskopiert. :D

Ich kann den Bericht verlinken, wenn die Forenregeln das gestatten...sonst auch gerne per PN.
Sorry, ich dachte, das fettgedruckte stammt von dir und ist kein Zitat.
blink182
Beiträge: 365
Registriert: 14.04.2013 08:34
Behörde:
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von blink182 »

Alles gut... ;)

In Fettschrift hervorgehoben habe ich das, damit es besser ersichtlich ist.
Gruß
blink182
Micha0815
Beiträge: 21
Registriert: 01.11.2022 15:40
Behörde: Pensionär zuletzt BAMF davor DTAG
Geschlecht:

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von Micha0815 »

Hier aus der FAQ des BMI:

Was muss ich tun, wenn ich die Energiepreispauschale erhalte, obwohl ich schon die Energiepreispauschale für Erwerbstätige erhalten habe?

Mit dem Entlastungspaket II wurde im Juni 2022 beschlossen, dass Erwerbstätige im September 2022 eine Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro durch Ihren Arbeitgeber erhalten sollen. Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger des Bundes, die eine Beschäftigung ausüben, konnten diese Pauschale ebenfalls erhalten. Sie können damit in beiden Personenkreisen anspruchsberechtigt sein. Auch Personen, deren Ruhestand im Laufe des Jahres 2022 begann, können die Energiepreispauschale zweimal erhalten.
Micha0815
Beiträge: 21
Registriert: 01.11.2022 15:40
Behörde: Pensionär zuletzt BAMF davor DTAG
Geschlecht:

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von Micha0815 »

Hier aus der FAQ des BMBF:

Bekommen auch erwerbstätige Studierende die Einmalzahlung, die bereits die Energiepauschale von 300 Euro für Arbeitnehmer erhalten haben?
Ja. Anspruch haben alle Studierenden, die zum 1. Dezember 2022 an einer Hochschule in Deutschland immatrikuliert sind.
Andrea55
Beiträge: 216
Registriert: 11.04.2013 00:15
Behörde:

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von Andrea55 »

Hallo,
habe eben bei der Dpvkom gelesen:

https://www.dpvkom.de/aktuelles/news/en ... usgezahlt/
Andrea55
Beiträge: 216
Registriert: 11.04.2013 00:15
Behörde:

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von Andrea55 »

Heute 12.59, Antwort bekommen:

die Bezügemitteilungen für den Januar sind bereits im Versand.
Herm
Beiträge: 463
Registriert: 15.04.2013 17:38
Behörde:

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von Herm »

Morgen ist letzter Buchungstag bei den Banken...da wird das Geld schneller da sein
als der Brief.

Info:
Die Postbank stellt ja ihr IT -System um..da sollte auch ein Brief kommen.
Bisher nix..wie immer. Ab 18 Uhr ist da "tote Hose".Kein Geld an
Postbank Geld-Automaten, Telefonbanking muss neu beantragt
werden,ne neue App gibs auch , Onlinebanking bis zum 2.Januar nicht
möglich etc..
So stehts jedenfalls auf der Homepage.
Herm
Beiträge: 463
Registriert: 15.04.2013 17:38
Behörde:

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von Herm »

Die Versorgungsbezüge sind auf dem Konto...icl. Energiepauschale( Über 1/3 weg an Steuern).
Torquemada
Moderator
Beiträge: 3954
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von Torquemada »

Herm hat geschrieben: 30.12.2022 10:19 Die Versorgungsbezüge sind auf dem Konto...icl. Energiepauschale( Über 1/3 weg an Steuern).
Ja...Grenzsteuersatz bei dir eben.
blink182
Beiträge: 365
Registriert: 14.04.2013 08:34
Behörde:
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von blink182 »

Bei mir sind bisher 221 Euro übrig geblieben.

Könnte aber noch weniger werden, wenn ich meine Steuerklärung abgegeben habe (wg. Nebentätigkeit auf Stkl. 6).
Gruß
blink182
Torquemada
Moderator
Beiträge: 3954
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von Torquemada »

blink182 hat geschrieben: 30.12.2022 10:29 Bei mir sind bisher 221 Euro übrig geblieben.

Könnte aber noch weniger werden, wenn ich meine Steuerklärung abgegeben habe (wg. Nebentätigkeit auf Stkl. 6).
Umgekehrt..... :D
Andrea55
Beiträge: 216
Registriert: 11.04.2013 00:15
Behörde:

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von Andrea55 »

Bei mir ist es auch auf dem Konto: 221 €
HinueumeeZZ
Beiträge: 16
Registriert: 28.12.2012 14:46
Behörde:

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von HinueumeeZZ »

Weil ich Rentenversicherung bezahlt habe ; die aber zu 100% mit der Pension verrechnet werden ; zahlt die Versorgunganstalt 0,0 €
also erhalte ich nichts , andere mit sehr hohem Einkommen erhalten die Energiepauschale mehrfach.
Herm
Beiträge: 463
Registriert: 15.04.2013 17:38
Behörde:

Re: Energiepauschale für Pensionäre?

Beitrag von Herm »

Die 300 Euro von der Rentenversicherung hast Du doch als Einmalzahlung Anfang
Dezember bekommen oder nicht ?