Ameluz für Photodynamische Tumortherapie Kostenübernahme

Beihilfeforum, Reisekostenforum: Fragen zu Beihilfe, Reisekosten, Trennunngsgeld, ...

Moderator: Moderatoren

nobse1602
Beiträge: 21
Registriert: 03.02.2018 16:14
Behörde: KdöR

Ameluz für Photodynamische Tumortherapie Kostenübernahme

Beitrag von nobse1602 »

Weiß jemand, ob die Beihilfe die Kosten für Ameluz übernimmt?
ROI Bär
Beiträge: 34
Registriert: 10.04.2021 22:19
Behörde:

Re: Ameluz für Photodynamische Tumortherapie Kostenübernahme

Beitrag von ROI Bär »

Sofern Ameluz ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel ist, dann sind die Aufwendungen dem Grunde nach beihilfefähig. Ein möglicher Beihilfeausschluss nach Anlage 1 Abschnitt 1 Nr. 16.1 BBhV ist auch nicht gegeben, da dieser Beihilfeausschluss nur für die photodynamische Therapie in der Parodontologie gilt.
nobse1602
Beiträge: 21
Registriert: 03.02.2018 16:14
Behörde: KdöR

Re: Ameluz für Photodynamische Tumortherapie Kostenübernahme

Beitrag von nobse1602 »

Danke