Dienstunfähigkeit, Mutter-Kind-Kur, Wiedereingliederung

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte

Moderator: Moderatoren

Elly84
Beiträge: 7
Registriert: 05.02.2014 15:34
Behörde:

Dienstunfähigkeit, Mutter-Kind-Kur, Wiedereingliederung

Beitrag von Elly84 » 30.03.2022 07:17

Liebes Forum,

ich bin seit Dezember dienstunfähig. Zunächst auf Grund Covid-19 und „Erschöpfung“. Eine Mutter-Kind-Kur wurde durch die Beihilfe bewilligt.
Erst nach Bewilligung wurde festgestellt, dass die Schmerzen nicht psychosomatisch sind, sondern ein derber Bandscheibenvorfall vorliegt. Dieser wird nun behandelt, bis zur bewilligten Kur wird die Behandlung abgeschlossen, aber die AU geht bis zur Kur.
Danach soll und muss eine Wiedereingliederung erfolgen laut Arzt.
Die Fragen:
Werde ich während der drei Wochen Mutter-Kind-Kur krankgeschrieben und habe ich danach Anspruch auf Wiedereingliederung oder droht da ein Problem?
Herzlichen Dank für Hilfe!

Werbung