Abzüge bei der Berechnung für ATZ

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Topplan
Beiträge: 2
Registriert: 22.09.2015 09:58
Behörde:

Re: Abzüge bei der Berechnung für ATZ

Beitrag von Topplan »

Das war nicht die Frage, ist aber auch wichtig.....wenn ich auf die Pension Abschläge bekomme, wirken diese Abschläge sich auch Prozentual auf die anteilige Rente aus?

Die Frage: bekomme ich einen Versorgungsabschlag, wenn ich mit 65 gehe (Regel wäre bei mir 67)
obwohl ich mit 65 schon 40 Jahre als Beamter gearbeitet habe und 60 Monate auch in der Rentenkasse stehen habe.
Es geht um den Versorgungsabschlag 3,6 % für jedes Jahr was man vorher geht. Jahrgang 68 braucht muss ja 45 Jahre arbeiten um abschlagsfrei in Ruhestand zu gehen, sollte ich mit 65 gehen drohen ja 7,2% Abschlag.
Pipapo
Beiträge: 732
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Abzüge bei der Berechnung für ATZ

Beitrag von Pipapo »

Deine 60 Monate Rentenzeit zählen nicht. Also ja, es wird den Abschlag geben.