Datenschutz Reha-Antrag

Beihilfeforum, Reisekostenforum: Fragen zu Beihilfe, Reisekosten, Trennunngsgeld, ...

Moderator: Moderatoren

Simone29
Beiträge: 8
Registriert: 02.10.2021 11:15
Behörde: Stadt Kaiserslautern
Wohnort: Kaiserslautern

Datenschutz Reha-Antrag

Beitrag von Simone29 » 12.11.2021 20:13

Für eine Familienkur nach einer Liegeschwangerschaft habe ich über die Beihilfe einen Antrag gestellt.
Ich hatte eine Depression und Platzangst und das Liegen und einen schwierigen Kaiserschnitt erlitten.
Der Amtsarzt bewilligte die Familienkur. Inwieweit muss hier Datenschutz gewährt werden?
1) Darf der Amtsarzt die Diagnose am dem Dienstherrn weitergeben?
2) darf der Amtsarzt - Jahre später - diese Diagnose hervorheben und zur Beurteilung einer Zurruhesetzung verwenden?
Vielen Dank!

Pipapo
Beiträge: 365
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Datenschutz Reha-Antrag

Beitrag von Pipapo » 13.11.2021 13:04

zu 1. nein
zu 2. nein

Werbung