Nebenverdienst

Allgemeine Themen zum Bereich des öffentlichen Dienstes.

Moderator: Moderatoren

Tobi-666-
Beiträge: 29
Registriert: 27.01.2019 15:26
Behörde:
Geschlecht:

Nebenverdienst

Beitrag von Tobi-666- » 17.09.2021 19:16

Hallo Zusammen,

habe einen kleinen Aushilfsjob angeboten bekommen als Webdes.Für 450 Euro, bin DU muss ich das meinen Arbeitgeber angeben ?

MfG Tobi

Gertrud1927
Beiträge: 402
Registriert: 28.06.2013 18:45
Behörde:

Re: Nebenverdienst

Beitrag von Gertrud1927 » 17.09.2021 23:02

Hallo.
Wenn Du den Job annimmst mußt Du das Deiner Versorgungsstelle melden.

KölnerBub
Beiträge: 128
Registriert: 25.08.2020 13:37
Behörde: Deutsche Telekom AG
Geschlecht:

Re: Nebenverdienst

Beitrag von KölnerBub » 19.09.2021 12:54

Gertrud1927 hat geschrieben: 17.09.2021 23:02 Hallo.
Wenn Du den Job annimmst mußt Du das Deiner Versorgungsstelle melden.
Hallo,
Du musst in jedem Fall den Nebenverdienst anzeigen - also nicht verwechseln mit genehmigen lassen. Ein solcher Nebenjob muss nicht genehmigt werden, sondern nur angezeigt. Das aus dem Grunde, da der Dienstherr eine Prüfung vornimmt, ob ein Nebenjob nicht genehmigungsfähig wäre...

Dann muss Du spätestens am Ende des Jahres bzw. wenn Du Deine Jahresbescheinigung bekommst, diese der Versorgungsstelle mitteilen. Hier wird geprüft, ob eine Anrechnung stattfindet. I. d. R. findet bei nur einem Nebenjob bis monatlich 450 € aber keine Anrechnung statt...

Werbung