Kölner Bubis Weisheiten und Klaaf

Hier gehört Müll rein, welcher wöchentlich von der Müllabfuhr abgeholt wird.

Moderator: Moderatoren

KölnerBub
Beiträge: 128
Registriert: 25.08.2020 13:37
Behörde: Deutsche Telekom AG
Geschlecht:

Re: exorbitante Pflegegelderhöhung

Beitrag von KölnerBub »

Hallo Bruno,
frage mal einen der von Grundsicherung lebt - der würde sich über Deine Problem freuen...
KölnerBub
Beiträge: 128
Registriert: 25.08.2020 13:37
Behörde: Deutsche Telekom AG
Geschlecht:

Re: exorbitante Pflegegelderhöhung

Beitrag von KölnerBub »

Hallo Ruheständler,
viele Rentner/innen sind in der Rente auf Harzt4 angewiesen - vor allen Dingen Frauen die nicht immer voll berufstätig waren. Als Beamter bekommst Du die Mindestpension die mindestens ca. 1750 € hoch ist. Daher ist die Absicherung im Pensionsalter gerade für Beamte schon wesentlich komfortabler und man muss nicht komplett die "Hosen runter" lassen um die Mindestpension zu erhalten.

Es zwingt Dich ja auch keiner, sich mit diesen Menschen zu unterhalten. Aber man kann auch den Kopf in den Sand stecken und meinen, das interessiert mich nicht und eine andere Meinung schon mal überhaupt nicht...
Siggi09
Beiträge: 845
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Rückernennung

Beitrag von Siggi09 »

AndyO hat geschrieben: 27.11.2022 14:27 Gäste werden auch nach eingeladen. Deutscher Pass für ehrenamtliche Beschäftigung. Ob's in der Moschee nebenan was zu tun gibt? Linke ruinieren das Lebenswerte in diesem Land und tanzen noch dazu...
Ohne das jetzt verteidigen zu wollen, aber wo ist es bei den Konservativen besser? Die verpennen 16 Jahre die Zukunft (Energie, Infrastruktur, Bildung, ...) und in Sachen FFP2-Masken und Aserbaidschan-Connection (nur als Beispiel) haben die sich auch die Taschen voll gemacht.

Und trotzdem wollen alle hier leben ... so schlecht kann es also nicht sein. *nurmalso*
AndyO
Beiträge: 1189
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG a.D.

Re: Rückernennung

Beitrag von AndyO »

Siggi09 hat geschrieben: 27.11.2022 19:04
AndyO hat geschrieben: 27.11.2022 14:27 Gäste werden auch nach eingeladen. Deutscher Pass für ehrenamtliche Beschäftigung. Ob's in der Moschee nebenan was zu tun gibt? Linke ruinieren das Lebenswerte in diesem Land und tanzen noch dazu...
Ohne das jetzt verteidigen zu wollen, aber wo ist es bei den Konservativen besser? Die verpennen 16 Jahre die Zukunft (Energie, Infrastruktur, Bildung, ...) und in Sachen FFP2-Masken und Aserbaidschan-Connection (nur als Beispiel) haben die sich auch die Taschen voll gemacht.

Und trotzdem wollen alle hier leben ... so schlecht kann es also nicht sein. *nurmalso*
Wo haben wir Konservative an der Macht gehabt? Merkel?. Weißt Siggi, wer nur hier her kommt um die Vorzüge unseres Sozialsystems nutzen zu wollen, der wird kein Leistungsträger. Dem kannst du Bildung etc. so viel vortragen wie du willst. Man lächelt dich an und sagt "Deutschland, schönes Land". In Summe geht es bergab. Eine Eigenschaft von Linken, wohin man weltweit schaut.
Siggi09
Beiträge: 845
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Kölner Bubis Weisheiten und Klaaf

Beitrag von Siggi09 »

Zum Glück schreiben wir hier in der Mülltonne, daher ...:

@AndyO: Das trifft sicher zu - auf wie viel %? Und zu welchem Teil tragen die, die nach DL gekommen sind zum Sozialsystem bei und welcher Anteil davon wird für den erstgenannten Prozentsatz verwendet?

Fakt ist, dass wir in der Pflege schon längst auf dem Trockenen wären, wenn wir nicht massenhaft "Fremdarbeiter" im Land hätten. Und langsam macht sich das Thema im gesamten Handwerk breit. Wo sind denn die gebürtigen Deutschen, die uns beiden in ein paar Jahren den Allerwertesten abwischen oder auch nur die Heizung reparieren?

Und ganz nebenbei: Mit der AFD geht es erst richtig bergab, und zwar ganz schnell ... aber dann klebt ja niemand mehr auf der Straße und dem deutschen Michel geht es wieder besser (glaubt er). Aber vielleicht ja auch ganz gut, wenn die zig Millionen Hartzer unter 30 endlich zum Arbeitsdienst zwangsverpflichtet würden, um unseren A... abzuwischen ... .
SigandU10
Beiträge: 27
Registriert: 05.02.2023 09:28
Behörde: Deutsche Telekom AG

Re: Beförderung A14 auf A15

Beitrag von SigandU10 »

Hallo,
wenn Du das mit A14 nicht selber weißt, ist das schon sehr sehr traurig.
Kannst Dich ja mal beim Arbeitsamt vorstellen...