Spenden und Ansichten zu allen Dingen....

Allgemeine Themen zum Bereich des öffentlichen Dienstes.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Ruheständler
Beiträge: 774
Registriert: 17.07.2013 22:24
Behörde: Zufluchtsort für häusliche Anlässe...
Geschlecht:

Re: Spenden und Ansichten zu allen Dingen....

Beitrag von Ruheständler » 18.12.2020 20:54

Pipapo hat geschrieben: 18.12.2020 18:21 Nicht wer sich kritisch zur Telekom äußert, sondern nur, wer sich selbstdarstellen will, wird verschoben.
off topic:
...Selbstdarstellung gehört nun mal in einem Forum dazu, natürlich nur wenn es zur Problemfindung des jeweiligen Thread-Themas beiträgt, es ist augenscheinlich das sich mal wieder einige User zu sehr mit Ihren Chat-Partnern als Person auseinandersetzen wollen, da kommt mir unweigerlich der Verdacht auf das unser Troll wieder aktiv ist, des wegen bleibt lieber cool 8-) in der Argumentation hier im Forum (es ist solange wieder friedlich hier im Forum gewesen) ,zur Klarstellung das ist meine Meinung 😊
Gruß vom Ruheständler
meine Eltern sagten damals immer wieder:Junge mach aus Deinem Leben was anständiges, Ergebnis : Feinmechaniker, Soldat,Arbeiter,Angestellter,Beamter,Pensionär,was soll ich noch vollbringen ?... :mrgreen:

Iltisschnurri
Beiträge: 81
Registriert: 28.08.2020 20:39
Behörde: Telekom

Re: Spenden und Ansichten zu allen Dingen....

Beitrag von Iltisschnurri » 20.12.2020 06:48

Servus,
also selbst darstellen will ich mich eigentlich nicht so.
Ich habe etwas bekommen, besoldungsmäßig und eine Telekom-Prämie.
Und ich habe auch etwas gespendet. Ist ja auch so O. K.. Gemäß dem
Bayerischen Lebensmotto: "Leben und leben lassen".
Weil ja hier immer eine Quelle gewünscht ist:
Den Feuerwehreinsatz kann ich belegen, also 2 Stunden um den Gefrierpunkt:
https://www.wochenblatt.de/polizei/rege ... telzug-auf

Gruß
Iltisschnurri

Werbung