(Haushalts-)Strom aus dem (EU-)Ausland beziehen

Hier gehören Themen rein die nirgends anderswo reinpassen.

Moderator: Moderatoren

Acta
Beiträge: 297
Registriert: 10.06.2018 13:59
Behörde:

(Haushalts-)Strom aus dem (EU-)Ausland beziehen

Beitrag von Acta »

Hallo miteinander,

die Strompreise steigen. Ein Teil bedingt durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).

Ist es möglich, seinen Haushaltsstrom von EU-Ländern zu beziehen, die kW-Preise weitaus günstiger sind als die von großen Energieanbietern hierzulande?

Bezieht wer Energie aus dem (EU-)Ausland und kann seine Erfahrungen schildern?

Stichworte: Wettbewerb, Energiesicherheit

Es scheint zu funktionieren, da BaWü das als Bundesland auch tut:

Quelle:

https://www.welt.de/debatte/kommentare/ ... bitte.html

Viele Grüße

Acta
Acta
Beiträge: 297
Registriert: 10.06.2018 13:59
Behörde:

Re: (Haushalts-)Strom aus dem (EU-)Ausland beziehen

Beitrag von Acta »

flyernils
Beiträge: 28
Registriert: 12.01.2019 09:47
Behörde: Bundeswehrverwaltung
Geschlecht:

Re: (Haushalts-)Strom aus dem (EU-)Ausland beziehen

Beitrag von flyernils »

Acta hat geschrieben: 29.12.2019 07:02 Bezieht wer Energie aus dem (EU-)Ausland und kann seine Erfahrungen schildern?

Es scheint zu funktionieren, da BaWü das als Bundesland auch tut:

Quelle:
https://www.welt.de/debatte/kommentare/ ... bitte.html

Viele Grüße
Acta
Das Land Baden-Würtemberg wird keinen Strom im Ausland "kaufen". Der regionale Stromnetzbetreiber wird aber zur Aufrechterhaltung der Netzstabilität auch Strom aus Frankreich importieren, wenn die inländischen Stromquellen nach Abschaltung von Kern- und Kohlekraftwerken und fehlenden "Stromautobahnen" für den Windstrom temporär nicht ausreichen.
hwalther
Beiträge: 98
Registriert: 29.09.2013 20:47
Behörde: DBP

Re: (Haushalts-)Strom aus dem (EU-)Ausland beziehen

Beitrag von hwalther »

Strom aus France zu beziehen, wäre super. Da liesse sich glatt die Hälfte bis vielleicht drei Viertel des deutschen Mondpreises sparen.
Die EU produziert leider bei Gesetzen und Verordnungen viel Müll; hier wäre mal ein echter Mehrwert für die Stromkunden der deutschen Stromer drin.