privat versichert bei Vorruhestand???

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Troll
Beiträge: 2
Registriert: 16.01.2009 17:34
Behörde:

privat versichert bei Vorruhestand???

Beitrag von Troll »

Hallo,

ich bin Polizeibeamter in Bayern und bin verpflichtet mich privat zu versichern. Auf Grund meiner Krankheit werde ich in den Vorruhestand geschickt. Nun meine Frage, die mir bisher noch niemand beantworten konnte: Muss ich im Vorruhestand (mit 800 Euro) mich noch privat versichern (250 Euro)? Da bleibt ja nicht mehr viel übrig. Hat da jemand Erfahrung damit? Wäre Euch sehr dankbar.

LG

Troll
Lotus
Beiträge: 53
Registriert: 14.10.2008 19:49
Behörde:

Beitrag von Lotus »

Kurz gesagt: Ja! (wir hatten da mal einen Fall im Bekanntenkreis. Ist inzw aber weggezogen, von daher kann ich da leider nicht mehr nach dem aktuellsten Stand nachfragen. Eigentlich sollte das aber die Beihilfestelle wissen!!!)
Kann aber sein, daß du damit unter die Sozialhilfesätze fällst, klär das am besten mal mit dem Sozialamt ab. Evtl gibt es Zuschüsse. Solltest du eine BUV haben, wird die für die Berechnung natürlich berücksichtigt und mit eingerechnet.