Zwangspensionierung vs. Arbeitsversuch

Themen speziell für Bundesbeamte

Moderator: Moderatoren

etec.ing
Beiträge: 12
Registriert: 22.01.2016 13:40
Behörde:

Zwangspensionierung vs. Arbeitsversuch

Beitrag von etec.ing »

bei mir ist ein Verfahren gegen meine Zwangspensionierung bei einem Verwaltungsgericht (VG) anhänglich.

Die Tage bekam mein Anwalt ein Schreiben des zust. VG, der u.a. folg. Passus enthält:
"… Es wird um Mitteilung … gebeten, ob nach dem Erörterungstermin beim Verwaltungsgericht … der dortigen Anregung gefolgt und ein Arbeitsversuch unter Berücksichtigung der gesundheitlichen Einschränkungen des Klägers in die Wege geleitet wurde …"

Fragen:
1.) ist "Arbeitsversuch" eine andere Beschreibung für "Betriebliche Eingliederungsmanagement" (BEM) ?
und
2.) ist ein Arbeitsversuch immer an der letzten Dienststelle angesiedelt?
Dies wäre für mich kontra-produktiv, da mich meine letzter Dienstposten/Stelle krank gemacht hat.
lavinia21
Beiträge: 65
Registriert: 14.02.2019 08:19
Behörde:
Geschlecht:

Re: Zwangspensionierung vs. Arbeitsversuch

Beitrag von lavinia21 »

Arbeitsversuch entspricht meinem Verständnis dem BEM. IdR werden solche Fragen in dem Vorgespräch zum BEM gestellt und beantwortet. Das BEM findet idR hier in unserer Gegend immer am alten Arbeitsplatz statt, um eben zu sehen, was funktioniert und was nicht. Vorteilhaft ist es, wenn man GdB30 mit Gleichstellung oder höher hat, da dann der Arbeitsplatz leidensgerecht angepasst werden soll/muss, soweit die Behörde das überhaupt kann. Möchten Sie das nicht in Ihrer Behörde durchführen, so hätten Sie doch mit Anwalt zuvor schon eine Versetzung/anderweitige Verwendung o.ä. beantragen müssen. Zumindest wäre das bei mir der Werdegang gewesen. Meine Schule hat das BEM mit dem Hinweis, dass der leidensgerechte Arbeitsplatz gar nicht angeboten werden kann, gleich abgelehnt.

Haben Sie denn das amtsärztliche Gutachten, in dem Ihnen bestätigt wird, dass der Krankheitsgrund im Arbeitgeber beheimatet ist und hat der AA dann auch, in Absprache mit Ihren Fachärzten, Alternativvorschläge unterbreitet?

Mir persönlich fehlen hier ganz viele Angaben zu den bisherigen Bemühungen Ihrerseits bzw. seitens Ihrer Ärzte.

VG
Dienstunfall_L
Beiträge: 909
Registriert: 07.03.2015 11:05
Behörde:

Re: Zwangspensionierung vs. Arbeitsversuch

Beitrag von Dienstunfall_L »

Arbeitsversuch: Forumsuche und Suchmaschine nach Wiedereingliederung durchforsten.

BEM ist das gesamte Management, nicht bzw. nicht nur die Wiedereingliederung.
Die Wiedereingliederung erfolgt oft am alten Arbeitsplatz, aber ein Muss ist das nicht.
Die Wiedereingliederung ist eine Absprache zwischen behandelndem Arzt + Patient + Dienststelle/Arbeitgeber. Ggf. wird auch die Zustimmung des Amtsarztes gefordert.
Mainstream1
Beiträge: 315
Registriert: 25.03.2022 09:39
Behörde:

Re: Zwangspensionierung vs. Arbeitsversuch

Beitrag von Mainstream1 »

Das macht ja meinen Vortrag nicht falsch. Entscheiden ist, dass bzw. ob man weiter krankgeschrieben ist.
MS