Beschäftigungprojekt UBS

Forum für die Beamten der Deutschen Bahn.

Moderator: Moderatoren

Hemmschuh
Beiträge: 52
Registriert: 25.06.2015 21:42
Behörde:

Re: Beschäftigungprojekt UBS

Beitrag von Hemmschuh »

Hallo.

Ja, das von der EVG habe ich auch gefunden. Dort wird nichts erklärt. Das ist nur eine Handreichung.

Dort steht nur, wie es bei dem Stammpersonalvon DBJobService läuf. Wir sind kein Stammpersonal.
Das möchte ich sehen,wenn ich dort aufschlage und sage, dass ich heute mir einen Schreibtisch nehme.

Ich darf werder an eine Zeit,noch an einen Ort gebunden sein. Andernfalls wäre das "mobile Arbeiten" ein HomeOffice.
Bei HomeOffice hätte JobService ganz andere Pflichten.

Um es klar und deutlich zu machen. Beim "mobilen Arbeiten" könnte ich 800 Km weit zu meinen Eltern fahren und von dort aus arbeiten.

Beim mobilen Arbeiten kann man fast nichts von der Steuer absetzen.
Hemmschuh
Beiträge: 52
Registriert: 25.06.2015 21:42
Behörde:

Re: Beschäftigungprojekt UBS

Beitrag von Hemmschuh »

Schade, bei mir ist es mit dem Projekt schon wieder vorbei.

Man kann die ganze Sache aber sehr entspannt betrachten.
Es ist richtig, dass man hier nichts Falsch macht.

mfg
Eisenschiene
Beiträge: 38
Registriert: 11.02.2016 18:44
Behörde: BEV
Geschlecht:

Re: Beschäftigungprojekt UBS

Beitrag von Eisenschiene »

Und warum vorbei ? Konntest du im Home Office arbeiten ?
Hemmschuh
Beiträge: 52
Registriert: 25.06.2015 21:42
Behörde:

Re: Beschäftigungprojekt UBS

Beitrag von Hemmschuh »

Hallo Eisenschiene.

Ja, das geht bald nur noch von zu Hause aus.
Der Fachkräftemangel schlägt auch bei uns um sich. Viele gehen in Rente oder Pension.

Schade, ich hatte gehofft, das ich mal eine echte Tätigkeit bekomme.

mfg