Besoldungsrunde 2023

Themen speziell für Bundesbeamte

Moderator: Moderatoren

Zöllner
Beiträge: 92
Registriert: 22.11.2005 21:24
Behörde:

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von Zöllner »

Gerade sind die wohl wach geworden: Das Geld ist eingegangen. Waren meine Telefonate dann doch wohl erfolgreich...
"Man hat viel Philosophie nötig, um das zu bemerken, was man täglich sieht"
(Jean jacques Rousseau)
StaatsdienerNr1
Beiträge: 134
Registriert: 09.09.2018 10:58
Behörde:

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von StaatsdienerNr1 »

Zöllner hat geschrieben: 30.10.2023 12:29 Gerade sind die wohl wach geworden: Das Geld ist eingegangen. Waren meine Telefonate dann doch wohl erfolgreich...
Danke dass du uns bei diesem Krimi ungebeten auf dem Laufenden gehalten hast - Gegenfrage was wäre denn passiert wenn deine Pension sagen wir 3 Tage zu spät überwiesen worden wäre?
Sofortige spontane Selbstentzündung?
Pipapo
Beiträge: 750
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von Pipapo »

Zöllner hat geschrieben: 30.10.2023 12:29 Gerade sind die wohl wach geworden: Das Geld ist eingegangen. Waren meine Telefonate dann doch wohl erfolgreich...
Schon mal überlegt, dass es an deiner Bank gelegen haben könnte?
Benutzeravatar
zeerookah
Beiträge: 670
Registriert: 09.07.2015 00:09
Behörde: Ruheständler & Privatier

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von zeerookah »

Zöllner hat geschrieben: 30.10.2023 12:20 Bundeskasse im Tiefschlaf. Die träumen von ganz viel Geld....und der Topf ist leer.
Die würden einfach was drucken. Sie sind schließlich die Quelle.
(und letztendlich ist es nur bedrucktes Papier aber wir glauben alle an seinen Wert)
Mainstream1
Beiträge: 334
Registriert: 25.03.2022 09:39
Behörde:

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von Mainstream1 »

Blödsinn, wenn ich das mal so sagen darf.
Die Bundrdkassen gehören weder zur Bundesbank, noch darf die Bundesbank "neues Geld drucken", das wäre seit geraumer Zeit die EZB.
Die 4 Bundeskassen gehören organisatorisch zur GZD., letztlich zum Bundesfinanzministerium.
Kassenkredite gingen aber!
MS
Zöllner
Beiträge: 92
Registriert: 22.11.2005 21:24
Behörde:

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von Zöllner »

Pipapo hat geschrieben: 30.10.2023 15:26
Zöllner hat geschrieben: 30.10.2023 12:29 Gerade sind die wohl wach geworden: Das Geld ist eingegangen. Waren meine Telefonate dann doch wohl erfolgreich...
Schon mal überlegt, dass es an deiner Bank gelegen haben könnte?
Siehe meinen Beitrag vorherige Seite. Nein, dort lag kein Fehler vor.
"Man hat viel Philosophie nötig, um das zu bemerken, was man täglich sieht"
(Jean jacques Rousseau)
Zöllner
Beiträge: 92
Registriert: 22.11.2005 21:24
Behörde:

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von Zöllner »

StaatsdienerNr1 hat geschrieben: 30.10.2023 14:42
Zöllner hat geschrieben: 30.10.2023 12:29 Gerade sind die wohl wach geworden: Das Geld ist eingegangen. Waren meine Telefonate dann doch wohl erfolgreich...
Danke dass du uns bei diesem Krimi ungebeten auf dem Laufenden gehalten hast - Gegenfrage was wäre denn passiert wenn deine Pension sagen wir 3 Tage zu spät überwiesen worden wäre?
Sofortige spontane Selbstentzündung?
Anfang der 90- er Jahre war das schon mal passiert, Und die damalige OFD hat sich dafür nachträglich entschuldigt und sogar zugesagt, ggf. angefallene Sollzinsen zu übernehmen.
"Man hat viel Philosophie nötig, um das zu bemerken, was man täglich sieht"
(Jean jacques Rousseau)
Pipapo
Beiträge: 750
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von Pipapo »

Ja, ich finde es auch existenzgefährdend wenn die Zahlung ein paar Stunden später eingeht als gewohnt. Kann da voll verstehen, dass dich das in Aufregung versetz hat, Zöllner.t
Acta
Beiträge: 297
Registriert: 10.06.2018 13:59
Behörde:

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von Acta »

Acta
Beiträge: 297
Registriert: 10.06.2018 13:59
Behörde:

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von Acta »

Weitere Informationen unter folgendem Link:

https://www.bundestag.de/dokumente/text ... ung-977348
Zöllner20
Beiträge: 9
Registriert: 14.01.2020 20:42
Behörde:

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von Zöllner20 »

Acta hat geschrieben: 17.11.2023 13:06 Weitere Informationen unter folgendem Link:

https://www.bundestag.de/dokumente/text ... ung-977348
Weißt Du, ab welchem Zeitpunkt die Ruhegehaltfähigkeit der Polizeizulage gilt und ab wann sie ausgezahlt wird?
Mainstream1
Beiträge: 334
Registriert: 25.03.2022 09:39
Behörde:

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von Mainstream1 »

"Nach meiner Kenntnis ist das ab sofort.... unverzüglich.."
MS
Drahtesel
Beiträge: 78
Registriert: 27.05.2013 14:12
Behörde: jou, fröher mol

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von Drahtesel »

Mainstream1 hat geschrieben: 20.11.2023 23:06 "Nach meiner Kenntnis ist das ab sofort.... unverzüglich.."
nee, das Gesetz ist gültig, wenn es der Bundespräsident unterzeichnet und es im Bundesgesetzblatt verkündet wurde.
:arrow:
Gruß

drahtiger Esel ;)
Mainstream1
Beiträge: 334
Registriert: 25.03.2022 09:39
Behörde:

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von Mainstream1 »

Eben darum hatte ich dieses historische Zitat gebracht.. :D
MS
Benutzeravatar
Aufsteiger85
Beiträge: 246
Registriert: 04.05.2023 19:25
Behörde: BDBOS
Geschlecht:

Re: Besoldungsrunde 2023

Beitrag von Aufsteiger85 »

Mainstream1 hat geschrieben: 20.11.2023 23:06 "Nach meiner Kenntnis ist das ab sofort.... unverzüglich.."
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

"Die Ruhegehaltfähigkeit der Polizeizulage kann ohne Vorliegen von besonderen Voraussetzungen (Vitamin-B und Verwandtschaftsverhältnisse) beantragt werden. Die Genehmigungen werden kurzfristig erteilt."