Inflationsprämie

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

blink182
Beiträge: 365
Registriert: 14.04.2013 08:34
Behörde:
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

Re: Inflationsprämie

Beitrag von blink182 »

connigra hat geschrieben: 19.10.2023 21:03 Sagt nicht Satz 3 aus, dass die Inflationsprämie von Fedsu 7 nicht nach der Höhe des Minijobs bemessen wird sondern nach seiner Mindestpension?
Nein.

Dadurch, dass Fesdu wegen seines Dienstverhältnisses bei der Kirche keinen Anspruch auf die Inflationsprämie von der DPAG hat, berechnet sich die Höhe der Prämie nach den Wochenstunden aus seiner Nebenbeschäftigung.

Daran wird auch leider nicht zu rütteln sein.
Gruß
blink182
Fesdu-7-
Beiträge: 25
Registriert: 15.10.2023 17:02
Behörde: Deutsche Post

Re: Inflationsprämie

Beitrag von Fesdu-7- »

Das sich hier so wenige im Forum beteiligen die als Versorgungsempfänger auch keine Inflationsprämie erhalten haben wie ich. Habe es ja erklärt im Forum finde ich schon ein bisschen seltsam .
Hätte gedacht es würden sich einige mehr melden.

Lg
Herm
Beiträge: 463
Registriert: 15.04.2013 17:38
Behörde:

Re: Inflationsprämie

Beitrag von Herm »

Du hast doch schon die Inflationsprämie von der Kirche bekommen..
Zitat:" weil ich durch meinen Minijob bei der Kirche schon einen kleinen Betrag bekommen habe "
Vielleicht 1400 Euro weniger...aber die Inflationsprämie gibt es nur einmal.
Die Bundesanstalt handelt so wie es im neuen Bundesbesoldungsgesetz steht.
Und von Ausgleichszahlungen steht da leider nix..
Pipapo
Beiträge: 749
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Inflationsprämie

Beitrag von Pipapo »

Fesdu-7- hat geschrieben: 28.10.2023 19:40 Das sich hier so wenige im Forum beteiligen die als Versorgungsempfänger auch keine Inflationsprämie erhalten haben wie ich. Habe es ja erklärt im Forum finde ich schon ein bisschen seltsam .
Hätte gedacht es würden sich einige mehr melden.

Lg
Wahrscheinlich haben nicht viele Versorgungsempfänger einen Nebenjob im öffentlichen Dienst.
blink182
Beiträge: 365
Registriert: 14.04.2013 08:34
Behörde:
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

Re: Inflationsprämie

Beitrag von blink182 »

Fesdu-7- hat geschrieben: 28.10.2023 19:40Hätte gedacht es würden sich einige mehr melden.
Abgesehen davon, dass es hier im Forum nicht so viele DDU-Beamte mit Nebenbeschäftigung im öD geben dürfte, hast du doch alle Informationen bekommen, die du brauchst?

Was hättest du gewonnen, wenn sich mehr Leute gemeldet hätten...die können dir auch nix anderes sagen, als ich.

Ich hätte dir gerne deine Wunschantwort gegeben, aber es ist nun mal, wie es ist. Ich bin davon ja auch betroffen.

Sonst erkundige dich halt mal bei deinem Arbeitgeber, ob es möglich wäre, rechtswirksam (und rückwirkend) auf die Prämie zu verzichten. Dann hättest du Anspruch auf die Prämie der DPAG.
Gruß
blink182
Fesdu-7-
Beiträge: 25
Registriert: 15.10.2023 17:02
Behörde: Deutsche Post

Re: Inflationsprämie

Beitrag von Fesdu-7- »

Hallo
ja was hätte ich gewonnen schreibst du.
Weiß auch nicht so richtig aber dann fühlt man sich nicht so alleine mit der Ungerechtigkeit.
Ärgere mich nur das Verdi und der Beamtenbund so tun das alle Versorgungsempfänger die Inflationsprämie bekommen. Das es aber Ausnahmen im Gesetz gibt schreibt niemand auf deren Webseite.
Deshalb war ich so überrascht das ich nichts bekomme.
Wer liest denn schon das Bundesbesoldungsgesetz durch.
Danke für die Antworten.
Lg
blink182
Beiträge: 365
Registriert: 14.04.2013 08:34
Behörde:
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

Re: Inflationsprämie

Beitrag von blink182 »

Fesdu-7- hat geschrieben: 30.10.2023 18:19 Ärgere mich nur das Verdi und der Beamtenbund so tun das alle Versorgungsempfänger die Inflationsprämie bekommen.
Ist ja grundsätzlich auch nicht falsch, nur geht bei uns halt der Anspruch aus der Nebenbeschäftigung vor - und die Prämie wird aus öffentlicher Hand nur einmal gezahlt.
Das es aber Ausnahmen im Gesetz gibt schreibt niemand auf deren Webseite.
Mit den Seiten von verdi und Beamtenbund habe ich mich nicht beschäftigt...auf der Homepage der BAnstPT wird definitiv darauf hingewiesen.

Ich muss aber zugeben, dass ich mir das auch erst durchgelesen habe, als ich die Bezüge für Oktober bekommen habe und die Inflationsprämie nicht enthalten war.
Gruß
blink182
sunny47
Beiträge: 25
Registriert: 26.01.2020 13:50
Behörde:
Geschlecht:

Re: Inflationsprämie

Beitrag von sunny47 »

Ich arbeite mit Minijob auch bei der Kirche (evang.) Habe von dort keine Inflatprämie erhalten. Musste das auch gegenüber der Telekom bestätigen.
Bin ja mal gespannt, ob mit den Nov-Bezügen die Inflat-Prämie von Telekom ausbezahlt wird.
blink182
Beiträge: 365
Registriert: 14.04.2013 08:34
Behörde:
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

Re: Inflationsprämie

Beitrag von blink182 »

sunny47 hat geschrieben: 31.10.2023 11:57 Ich arbeite mit Minijob auch bei der Kirche (evang.) Habe von dort keine Inflatprämie erhalten.
Weißt du zufällig, aus welchem Grund du die Prämie von der Kirche nicht bekommen hast?
Gruß
blink182
sunny47
Beiträge: 25
Registriert: 26.01.2020 13:50
Behörde:
Geschlecht:

Re: Inflationsprämie

Beitrag von sunny47 »

Ist nicht vorgesehen!
sunny47
Beiträge: 25
Registriert: 26.01.2020 13:50
Behörde:
Geschlecht:

Re: Inflationsprämie

Beitrag von sunny47 »

tja..wieder wurde keine Infla-Prämie ausbezahlt!
sunny47
Beiträge: 25
Registriert: 26.01.2020 13:50
Behörde:
Geschlecht:

Re: Inflationsprämie

Beitrag von sunny47 »

Weiss jemand mehr? Wann wird endlich mal die Inflationsprämie für die ausbezahlt, die einen Minijob haben.
Und bisher leer ausgingen.
Pipapo
Beiträge: 749
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Inflationsprämie

Beitrag von Pipapo »

sunny47 hat geschrieben: 26.11.2023 19:51 Weiss jemand mehr? Wann wird endlich mal die Inflationsprämie für die ausbezahlt, die einen Minijob haben.
Und bisher leer ausgingen.
Frag doch einfach mal bei der BanstPT nach.