Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Allgemeine Themen zum Bereich des öffentlichen Dienstes.

Moderator: Moderatoren

tteepunkt
Beiträge: 7
Registriert: 20.03.2023 08:20
Behörde: Ministerium für Bildung
Geschlecht:

Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Beitrag von tteepunkt »

Liebe Community,

ich befinde mich zeitnah im Wechsel vom TVL (EG 13) in die A13 im Rahmen einer Verbeamtung. Könntet ihr mir sagen wie hoch der Prozentsatz im Regelfall an Einkommenssteuer ist den man hier zu zahlen hat? Gibt es dafür eine Tabelle und wenn nicht wie hoch ist dieser etwa damit ich ca. abwägen kann was netto bleibt neben Zulagen etc.

Danke vielmals vorab. :)
BalBund
Beiträge: 131
Registriert: 31.07.2018 19:03
Behörde: BMI

Re: Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Beitrag von BalBund »

jeder Brutto/Netto Rechner kann Dir das sagen.

Wie hoch deine Besoldung ist, hängt vom Bundesland ab, das hast Du ja hier nicht dazu geschrieben...
tteepunkt
Beiträge: 7
Registriert: 20.03.2023 08:20
Behörde: Ministerium für Bildung
Geschlecht:

Re: Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Beitrag von tteepunkt »

Bundesland ist RLP

Falls jemand in A13 für RLP den Prozentsatz der abgeht für Lohnsteuer hat wäre das super
StaatsdienerNr1
Beiträge: 134
Registriert: 09.09.2018 10:58
Behörde:

Re: Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Beitrag von StaatsdienerNr1 »

tteepunkt hat geschrieben: 20.03.2023 10:36 Bundesland ist RLP

Falls jemand in A13 für RLP den Prozentsatz der abgeht für Lohnsteuer hat wäre das super
Bist du sicher, dass du einen guten Job in diesem Amt ausüben wirst wenn du dir hierbei nicht einmal selbst zu helfen weißt? Nichts für ungut..
tteepunkt
Beiträge: 7
Registriert: 20.03.2023 08:20
Behörde: Ministerium für Bildung
Geschlecht:

Re: Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Beitrag von tteepunkt »

@staatsdiener: passt schon aber Danke für die konstruktive Rückmeldung.
Pipapo
Beiträge: 749
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Beitrag von Pipapo »

Gib bei google Besoldungsrechner Beamte RLP ein, da findest du die Antwort.
Torquemada
Moderator
Beiträge: 3954
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Beitrag von Torquemada »

Stefan35347
Beiträge: 12
Registriert: 25.05.2018 10:00
Behörde: Amtsgericht

Re: Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Beitrag von Stefan35347 »

Man wundert sich schon, welche Leute sich auf manchen Positionen befinden.....
Allium
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2020 12:18
Behörde:

Re: Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Beitrag von Allium »

nicht jeder, der verbeamtet wird, hat eine Ausbildung in der Verwaltung absolviert oder bereits viele Kenntnisse über Beamtenrecht. Ich wusste darüber anfangs auch sehr wenig, da ich aus einem völlig anderen Bereich kam.
tteepunkt
Beiträge: 7
Registriert: 20.03.2023 08:20
Behörde: Ministerium für Bildung
Geschlecht:

Re: Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Beitrag von tteepunkt »

schon spannend wie manche Alteingessenen sich hier profilieren wenn man eine Frage stellt. Zeigt auch viel über veraltete Führungs- und Denkkultur. Aber passt schon. Die Eingruppierung erhält man halt auch wenn man neue Kenntnisse und Qualifikationen mitbringt in anderen Bereichen, die alte Auf- und Ablauforganisationen optimieren.
Stefan35347
Beiträge: 12
Registriert: 25.05.2018 10:00
Behörde: Amtsgericht

Re: Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Beitrag von Stefan35347 »

Eine Ausbildung im Bereich Verwaltung braucht man aber wirklich nicht, wenn man online einen Besoldungrechner bedienen will...
Auch Kenntnisse im Verwaltungsrecht sind meines Erachtens dazu nicht notwendig.
BalBund
Beiträge: 131
Registriert: 31.07.2018 19:03
Behörde: BMI

Re: Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Beitrag von BalBund »

tteepunkt hat geschrieben: 20.03.2023 10:36 Bundesland ist RLP

Falls jemand in A13 für RLP den Prozentsatz der abgeht für Lohnsteuer hat wäre das super
Leider zeigt auch diese Antwort, dass Du keine Ahnung hast vom Steuerrecht. Ist nicht schlimm, muss man auch nicht zwingend, in Klasse I und IV ist die Steuererklärung ja zum Glück entbehrlich.

Du wirst den Rechner trotzdem selbst bedienen müssen, denn keiner hier kennt Deine persönlichen Daten, die Abzüge, die auf deine Besoldung erfolgen resultieren nicht zuletzt aus eben jeder Steuerklasse, der Religionszugehörigkeit, der Anzahl der steuerpflichten Kinder(zuschläge), ob verheiratet oder nicht usw.

Wenn das nicht in Deinen Kopf will, ist der Karrierewunsch Beamter wohl der Hoffnung auf einen ruhigen Versorgungsposten entsprungen :lol:
connigra
Beiträge: 362
Registriert: 01.09.2017 17:23
Behörde:

Re: Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Beitrag von connigra »

Meiner Meinung nach gibt es keine dumme Fragen. Wenn jemand fragt, dann sollten wir entweder konstruktiv weiterhelfen oder es einfach lassen.
Wir waren alle mal jung und unerfahren, selbst heute mit 62 habe ich noch Fragen und stell die dann auch hier ein. Ganz ehrlich, ich möchte dann auch nicht belehrt werden. Ich würde nicht fragen, wenn ich die Antwort selbst wissen würde.
Ich versuche einfach mal meine Kenntnisse weiterzugeben.


Geh wie von Torquemada beschrieben hat auf diese Seite und suche dir dein zugehöriges Bundesland heraus.
https://oeffentlicher-dienst.info/beamte/rp/
hier kannst du dein Bruttogehalt in der Gehaltsklasse A13 erfahren, es kommt aber darauf in welcher Stufe 1....8 du eingestuft bist. Je nach deinem Alter und was dir eventuell angerechnet wird , zudem zählt Familienstand, Kinderanzahl oder sonstige Zuschläge zum Einkommen. So ermittelst du dein Brutto Lohn.
Hast du dein Bruttoeinkommen berechnet, dann geh auf https://www.brutto-netto-rechner.info/
und gib hier die Daten ein. Am Ende ziehst du noch deine Krankenkassenbeiträge ab und die Pflegeversicherung. Das sollte dann dein Nettolohn sein.

Ich hoffe, ich habe dir mit meinen Weisheiten etwas weiterhelfen können.
Viele Grüße
tteepunkt
Beiträge: 7
Registriert: 20.03.2023 08:20
Behörde: Ministerium für Bildung
Geschlecht:

Re: Höhe der Einkommenssteuer bei A 13 Landesbesoldung

Beitrag von tteepunkt »

Super, vielen Dank @ connigra. So geht konstruktives Feedback.