300 Euro Energiepauschale

Themen speziell für Bundesbeamte

Moderator: Moderatoren

Pipapo
Beiträge: 762
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von Pipapo »

Ich bin nur mal gespannt, welcher Arbeitgeber den Punkt 10 zahlt. Ein Punkt, über den sich Rentner und Versorgungsempfänger wieder aufregen können.
Prophet01
Beiträge: 4
Registriert: 16.08.2018 11:53
Behörde: Ruhestand (DB)
Geschlecht:

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von Prophet01 »

Guten Tag

In dem mir schriftlich vorliegenden Massnahmenpaket heißt es unter Renterinnen und Rentner:

Der Bund wird eine entsprechende Einmalzahlung auch für die Versorgungsempfängerinnen und -empfänger des Bundes leisten.

Dies geschieht zum 01.12.2022

Freundliche Grüße
Pipapo
Beiträge: 762
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von Pipapo »

Prophet01 hat geschrieben: 05.09.2022 09:34 Guten Tag

In dem mir schriftlich vorliegenden Massnahmenpaket heißt es unter Renterinnen und Rentner:

Der Bund wird eine entsprechende Einmalzahlung auch für die Versorgungsempfängerinnen und -empfänger des Bundes leisten.

Dies geschieht zum 01.12.2022

Freundliche Grüße
Siehe Link von Gertrud1927 unter Punkt 2.
MikeHH
Beiträge: 8
Registriert: 21.02.2020 07:57
Behörde: Ex Zoll
Geschlecht:

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von MikeHH »

Prophet01 hat geschrieben: 05.09.2022 09:34 Guten Tag

In dem mir schriftlich vorliegenden Massnahmenpaket heißt es unter Renterinnen und Rentner:

Der Bund wird eine entsprechende Einmalzahlung auch für die Versorgungsempfängerinnen und -empfänger des Bundes leisten.

Dies geschieht zum 01.12.2022

Freundliche Grüße
Moin,
ich habe heute meine Besoldungsmitteilung als Versorgungsempfänger für Dezember bekommen.
Da ist nix mit Einmalzahlung der Energiepauschale.
Kommt da noch etwas extra ?
Bei der Besoldungsstelle war natürlich Niemand zu erreichen.

Mfg MikeHH
Andrea55
Beiträge: 222
Registriert: 11.04.2013 00:15
Behörde:

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von Andrea55 »

Hallo MikeHH,

ich bezweifle das die Energiepauschale mit den Dezember Versorgungsbezügen auf meinem Konto ist. Eine telefonische Anfrage bei der BAnstPT und einmal über die Website sind die Gründe.
Micha0815
Beiträge: 23
Registriert: 01.11.2022 15:40
Behörde: Pensionär zuletzt BAMF davor DTAG
Geschlecht:

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von Micha0815 »

Hier die Antwort die ich vom BVA per email bekommen habe:

Da die endgültige Entscheidung zur Auszahlung der Energiekostenpauschale an Pensionäre erst nach dem systemischen Abrechnungsschluss des Personal- und Auszahlungssystems für Ihre Versorgungsbezüge erfolgte, konnte diese im Monat Dezember offenbar nicht mehr eingespielt werden. Wir gehen davon aus, dass dies dann nachträglich zum Januar geschieht. Genauso verhielt es sich bei den aktiven Beamten.
Andrea55
Beiträge: 222
Registriert: 11.04.2013 00:15
Behörde:

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von Andrea55 »

Antwort der BAnstPT vom 10.11.22:

nach der gesetzlichen Vorgabe des 3. Entlastungspakets 2022 wird die Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro (steuerpflichtig) auch an Rentnerinnen und Rentner bzw. Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger ausgezahlt.
Zum Auszahlungstermin können wir noch keine Auskunft geben. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

Mit freundlichen Grüßen
Andrea55
Beiträge: 222
Registriert: 11.04.2013 00:15
Behörde:

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von Andrea55 »

Die bestätigen nur, was ich vor meiner Frage gewusst habe....
1. es soll gezahlt werden
2. Zeitplan/Zeitpunkt unbekannt.

Das war auch die Kernaussage im Telefonat.
"Lass' dich überraschen...
Mainstream1
Beiträge: 353
Registriert: 25.03.2022 09:39
Behörde:

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von Mainstream1 »

Eine Auszahlung "im Dezember" kann doch noch funktionieren und davon gehe ich auch aus. D. h. am letzten Banktag im Dezember werden die 300 Euro mit den Januar - Bezügen gezahlt. Steuerlich können die 300 Euro dann durchaus noch dem Einkommen in 2022 zugerechnet/bescheinigt werden.
Also abwarten und Tee trinken.
MS
watschenmann
Beiträge: 148
Registriert: 18.05.2012 11:22
Behörde: BEV

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von watschenmann »

Man beachte den kleinen, aber feinen Unterschied.
Bei mir als aktiv Beschäftigter hiess es, die EPP wird im September gezahlt.
Da die Bezügeabrechnung September aber schon Ende August geschickt wird, kann hier noch keine Zahlung erfolgen.
Also erschien die EPP erst auf der Oktober-Bezügerechnung, die im September geschickt wurde - also war richtig, das eine Zahlung im September erfolgt ist.
MikeHH
Beiträge: 8
Registriert: 21.02.2020 07:57
Behörde: Ex Zoll
Geschlecht:

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von MikeHH »

Danke an Alle,
dann warte ich erstmal ab.
Große Ankündigungen und dann nichts, es bleibt eine Bananenrepublik. :evil:

MfG MikeHH
Torquemada
Moderator
Beiträge: 3953
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von Torquemada »

MikeHH hat geschrieben: 18.11.2022 12:02
Große Ankündigungen und dann nichts, es bleibt eine Bananenrepublik. :evil:
Das ist einfach nicht richtig. Siehe Infos hier....
Andrea55
Beiträge: 222
Registriert: 11.04.2013 00:15
Behörde:

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von Andrea55 »

Guten Morgen,
auf der Webseite der BAnstPT ist ein Hinweis auf die EPP: Sie wird mit den Versorgungsbezügen für Januar 2023 überwiesen.
Für weitere Fragen ist ein Link auf das BMI da. Man soll nicht mehr das Versorgungscenter in der Frage anrufen..
Gruß
Andrea
Mainstream1
Beiträge: 353
Registriert: 25.03.2022 09:39
Behörde:

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von Mainstream1 »

Meine Rede, so wird es sein. :D ;)
MS
Dienstunfall_L
Beiträge: 939
Registriert: 07.03.2015 11:05
Behörde:

Re: 300 Euro Energiepauschale

Beitrag von Dienstunfall_L »

Bei Landesbeamten scheint es mind. tw. anders zu sein, jdf wurde auf meinem Gehaltsblatt für Dezember die Energiepauschale angeführt.