PostbeaKK Zusatzversicherung Antrag

Beihilfeforum, Reisekostenforum: Fragen zu Beihilfe, Reisekosten, Trennunngsgeld, ...

Moderator: Moderatoren

Gerti
Beiträge: 29
Registriert: 02.12.2012 04:23
Behörde:

PostbeaKK Zusatzversicherung Antrag

Beitrag von Gerti »

Hallo,
für meine Frau möchte ich einen Erstattungsantrag stellen. Sie ist selber versichert. Mehrere Zahnarztrechnungen möchte ich über die Zusatzversicherung der Postbeamtenkrankenkasse geltend machen für sie. Auf Papierform. Wer muss unterscheiben: ich ?, mein Frau?, beide ?
Falls sich jemand auskennt und mir ein Tip schreibt, vielen Dank.
Gruß
Gerti

Anmerkung Moderator: ich habe den Button zum Thema gefunden.
Kringel
Beiträge: 70
Registriert: 13.02.2021 11:11
Behörde:

Re: PostbeaKK Zusatzversicherung Antrag

Beitrag von Kringel »

Hallo,

der bzw. die Versicherte muss den Erstattungsantrag/Leistungsantrag selbst unterschreiben. Eine Bevollmächtigte bzw.. ein Bevollmächtigter kann unterschreiben wenn zuvor eine Vollmacht erteilt wurde - siehe hierzu auf der Webseite der Postbeamtenkrankenkasse unter dem Punkt „Vollmacht“ / „Bevollmächtigte“
vossloch
Beiträge: 100
Registriert: 10.02.2012 10:36
Behörde:

Re: PostbeaKK Zusatzversicherung Antrag

Beitrag von vossloch »

Hallo Gerti,

es müssen beide unterschreiben.
Kringel
Beiträge: 70
Registriert: 13.02.2021 11:11
Behörde:

Re: PostbeaKK Zusatzversicherung Antrag

Beitrag von Kringel »

@vossloch

warum müssen beide unterschreiben ?
Gerti
Beiträge: 29
Registriert: 02.12.2012 04:23
Behörde:

Re: PostbeaKK Zusatzversicherung Antrag

Beitrag von Gerti »

Hallo Vossloch,

danke für deine Antwort.

Gruß, Gerti