Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Themen speziell für Bundesbeamte

Moderator: Moderatoren

Bundesbeamtin2018
Beiträge: 12
Registriert: 06.08.2018 21:37
Behörde:

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von Bundesbeamtin2018 » 16.10.2018 13:23

Stand der Petition ist: am 5. November wird sie in Berlin öffentlich verhandelt!

BBeamter
Beiträge: 28
Registriert: 09.08.2018 16:25
Behörde:

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von BBeamter » 19.10.2018 12:31

Da bin mal neugierig was dabei rauskommt
Zuletzt geändert von BBeamter am 19.10.2018 12:51, insgesamt 1-mal geändert.

BBeamter
Beiträge: 28
Registriert: 09.08.2018 16:25
Behörde:

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von BBeamter » 19.10.2018 12:49

Bundesbeamtin2018 hat geschrieben:
16.10.2018 13:23
Stand der Petition ist: am 5. November wird sie in Berlin öffentlich verhandelt!
kann man das irgendwo lesen? Oder am 05.11 irgendwo mit ansehen?

Bundesbeamtin2018
Beiträge: 12
Registriert: 06.08.2018 21:37
Behörde:

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von Bundesbeamtin2018 » 19.10.2018 20:26

Ja, die Beratung wird live im "Parlamentsfernsehen" übertragen. Sie ist für den 5. November in der Zeit von 13 - 14 Uhr angesetzt. Auch danach kann sie dauerhaft auf "Bundestag.de" in der Mediathek angeschaut werden.

BBeamter
Beiträge: 28
Registriert: 09.08.2018 16:25
Behörde:

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von BBeamter » 22.10.2018 12:31

Wenn ich mich nicht irre, ist die nächste Sitzung erst am 7.nov!? Oder gucke ich an der falschen Stelle?

https://www.bundestag.de/tagesordnung?week=45&year=2018

Bundesbeamtin2018
Beiträge: 12
Registriert: 06.08.2018 21:37
Behörde:

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von Bundesbeamtin2018 » 22.10.2018 16:35

Ich denke mal, was Sie meinen, ist die Sitzung des Bundestages. Ich bin aber zur öffentlichen Sitzung des PETITIONSAUSSCHUSSES eingeladen und habe auch schon die schriftliche Einladung - 5. November, 13 bis 14 Uhr. An dem Tag wird auch noch keine Entscheidung fallen.

BBeamter
Beiträge: 28
Registriert: 09.08.2018 16:25
Behörde:

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von BBeamter » 23.10.2018 08:59

Bundesbeamtin2018 hat geschrieben:
22.10.2018 16:35
Ich denke mal, was Sie meinen, ist die Sitzung des Bundestages. Ich bin aber zur öffentlichen Sitzung des PETITIONSAUSSCHUSSES eingeladen und habe auch schon die schriftliche Einladung - 5. November, 13 bis 14 Uhr. An dem Tag wird auch noch keine Entscheidung fallen.
Ach so, dann warten wir mal auf Ihr Resümee hier in diesem Beitrag (:

yamato
Beiträge: 11
Registriert: 28.09.2018 06:42
Behörde: Agentur für Arbeit

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von yamato » 24.10.2018 06:31

Vorab, ich habe die Petition unterzeichnet und ich finde es auch gut, dass das Thema den Parlamentariern mal wieder ins Gedächtnis gerufen wird.
Trotzdem wird die Petition wohl abgelehnt werden, es gibt nun mal keine rechtliche Grundlage aufgrund derer Bundesbeamte ein Recht auf Gleichbehandlung mit Landesbeamten oder gar Angestellten nach TVÖD hätten. Aber vielleicht wird der jetzige oder zukünftige Innenminister versuchen Punkte zu sammeln vor den nächsten Wahlen in 2019, darauf hätte ich derzeit mehr Hoffnung.

Außerdem hoffe ich die grünen Vertreter im Petitionsausschuss stellen sich nicht genauso dämlich an wie bei anderen im Ausschuss vorgetragenen Petitionen in den letzten Wochen.

AndyO
Beiträge: 505
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von AndyO » 24.10.2018 10:18

yamato hat geschrieben:
24.10.2018 06:31
Außerdem hoffe ich die grünen Vertreter im Petitionsausschuss stellen sich nicht genauso dämlich an wie bei anderen im Ausschuss vorgetragenen Petitionen in den letzten Wochen.
Die Grünen sind keine Hilfe. Bei denen fallen Beamte unter "Deutschland verrxxxe". Ihrer Lehrerschaar als Multiplikator mit Dienstpostenanhebungen ausgenommen...

Versorgungsempfänger
Beiträge: 3
Registriert: 24.10.2018 15:31
Behörde: Bundeszollverwaltung

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von Versorgungsempfänger » 25.10.2018 16:02

Habe während meiner aktiven Zeit beim Zoll in einer längeren Zeit einen Tagesdienst von 12 Stunden abgeleistet.
Ja,ja das war mal. Und wenn Ihr heute für die 39 Stundenwoche streiten, finde ich das gut so. Aber mal eine Frage in die Runde: Wer erledigt dann eigentlich Eure angeblich so gewachsenen Aufgaben und das womöglich noch bei 20% Teilzeitkräften und den vielen "Heimarbeitern*innen"?

BBeamter
Beiträge: 28
Registriert: 09.08.2018 16:25
Behörde:

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von BBeamter » 05.11.2018 13:06

Bundesbeamtin2018 hat geschrieben:
19.10.2018 20:26
Ja, die Beratung wird live im "Parlamentsfernsehen" übertragen. Sie ist für den 5. November in der Zeit von 13 - 14 Uhr angesetzt. Auch danach kann sie dauerhaft auf "Bundestag.de" in der Mediathek angeschaut werden.
gucke ich gerade.... daumendrück*

Heike1405
Beiträge: 30
Registriert: 19.01.2016 12:17
Behörde:

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von Heike1405 » 05.11.2018 14:43

und.... wie ist es gelaufen?

sdh1807
Beiträge: 397
Registriert: 24.04.2014 12:11
Behörde:

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von sdh1807 » 05.11.2018 20:14

Ich hab es mir gerade angeguckt in der Mediathek.
Danke an die Petentin, sie hat sich ordentlich geschlagen.

War klar das das BMI da keine Perspektive sieht und sich nicht auf ein Ereignis welches eintreten muss festlegt damit sich da was tut.
Wenn der Bund ein so attraktiver Arbeitgeber ist, sollte es ja kein Problem sein die 6000 Stellen die benötigt werden um die Reduzierung der Arbeitszeit aufzufangen schnell zu besetzen.
Die AfD zeigt wieder warum sie keine Partei für mich ist: "zu preußischen Zeiten", "des Kaisers Rock ist eng, hält aber warm"
Kann ja jeder wählen wie er möchte, ich bin aber schon in den 2000ern angekommen.

Klar wird sich nichts tun für uns, aber es war gut das man hier mal seinen Unmut gezeigt hat.
Danke dafür

AndyO
Beiträge: 505
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von AndyO » 06.11.2018 06:23

sdh1807 hat geschrieben:
05.11.2018 20:14
Kann ja jeder wählen wie er möchte, ich bin aber schon in den 2000ern angekommen.
Dann erkläre doch mal, was deine "Ankunft" Gutes mitbringt. :D

sailor
Beiträge: 24
Registriert: 22.06.2018 16:14
Behörde:

Re: Petition 39 Std-Woche Bundesbeamte

Beitrag von sailor » 06.11.2018 13:00

Bundesbeamte brauchen Gehaltssteigerungen und keine 39 Std.

Werbung